• Makerist - Maritimes Stillkissen - Nähprojekte - 1
Werkbeschreibung

Stillkissen aus Jersey mit Applikation

Fragen und Kommentare zu diesem Werk
Kommentar hinterlassen

So macht man dieses Stillkissen:

1. Den Originalbezug abnehmen, bügeln und als Vorlage verwenden.
2. Gewünschten Stoff in der Größe der Vorlage doppelt legen und alten Bezug (oder Papiervorlage) auflegen.
3. Stoff ausschneiden. Meistens hat er ungefähr die Form einer Banane mit sehr runden Enden.
4. Applikation aus einem Stoffrest ausschneiden. Vliesofix aufbügeln und die Applikation auf die gewünschte Stelle des neuen Bezugs aufbügeln. Mit einem Zickzackstich in sehr kurzem Abstand ringsum festnähen (Nähfuß am besten in der Mitte, sodass die Applikation gut erwischt wird).
5. Den Bezug mit Nadeln zusammenstecken und rundum mit einer Nähfußbreite Nahtzugabe zusammennähen. Dabei an der oberen Seite eine Lücke für den Reißverschluss lassen, etwa so lang wie der Reißverschluss, der hier eingenäht werden soll. Falls du – wie hier – Jersey verwendest, nähe mit einem Zickzackstich und einer Jerseynadel, um den Stoff nicht zu beschädigen. Da Jersey dauernd wegrutscht, eventuell einen Streifen Backpapier auf den Stoff legen und nach dem Nähen abziehen.
6. Reißverschluss einnähen, sodass man von außen möglichst keine Nähte sieht.
Schon fertig!

×