• Makerist - Yello Bag aus Dry Oilskin und Kunstleder - Nähprojekte - 1
  • Makerist - Yello Bag aus Dry Oilskin und Kunstleder - Nähprojekte - 2
  • Makerist - Yello Bag aus Dry Oilskin und Kunstleder - Nähprojekte - 3
Werkbeschreibung

Das Schnittmuster habe ich für einen Materialmix aus gelbem Dry Oilskin und kupferfarbenem Kunstleder ca. 10 cm oberhalb des Eckenabnähers waagerecht geteilt und die Schnitt-Teile mit Nahtzugabe zugeschnitten. Nach mehrwöchigem Gebrauch würde ich aber von Kunstleder an dieser Stelle abraten bzw. dazu raten, die Ecken mit echtem Leder zu verstärken. Roséfarbene D-Ringe und Karabiner runden den Metallic-Effekt vom Kunstleder schön ab. Die Anleitung ist gut beschrieben. Die Handgriffe habe ich anders als in der Anleitung beschrieben genäht. Sie liegen so weicher in der Hand. Außerdem ist eine offene Innentasche (Handyfach) ergänzt worden.

Ebook yello bag Schultertasche

Fragen und Kommentare zu diesem Werk
Kommentar hinterlassen

Hallo Natalie,
da ich noch nie einen Parka genäht habe, kann ich das schlecht beurteilen. Eine Fühlprobe würde ich auf jeden Fall wagen, bevor das nicht ganz so preisgünstige Material bestellt ist.
LG Stef

Sehr schöne Tasche meine ich natürlich 😉

Sehr schöne Jacke! Tolle Farben!! 👍
Mit Dry Oil Skin liebäugele ich schon eine ganze Weile für einen Parka. Da ich es aber noch nie „fühlen“ könnte, bin ich mir nicht sicher ob dieses Material nicht zu steif für einen Parka ist. Was würdest du sagen?
Viele Grüße
Natalie

×