• Makerist - Patchworkdecke, aus Stoffteilen von Freunden und Familie gestaltet oder Erinnerungsstücke wie T-Shirt, Lätzchen etc., für eine liebe Freundin zur Hochzeit - Nähprojekte - 1
  • Makerist - Patchworkdecke, aus Stoffteilen von Freunden und Familie gestaltet oder Erinnerungsstücke wie T-Shirt, Lätzchen etc., für eine liebe Freundin zur Hochzeit - Nähprojekte - 2
Werkbeschreibung

Ich habe von 70 Gästen der Hochzeitsfeier 22x22cm große Stoffstücke erhalten (bzw. mal mehr mal weniger passend) und zu jedem Stücke gibt es eine kleine Geschichte von dem betreffenden Gast an das Brautpaar. Diese Stücke habe ich zu einer kuscheligen Patchworkdecke für das Brautpaar zusammengestellt und genäht. Die Stoffstücke sind aus Baumwolle, Jersey, Zeltplane, Fell, Seide, Cord etc. Das Rückenteil ist aus Plüsch, damit es schön gemütlich ist. Das besondere ist weniger die Nähkunst, als das Endprodukt an sich. Es ist einfach eine wunderbare Erinnerung an alle Gäste und ist sozusagen unkaputtbar und kann wirklich gebraucht werden. Wir haben selbst auch so eine Decke bekommen und schauen uns die so gerne immer mal wieder an und benutzen sie im Winter eben auch einfach gerne mal auf dem Sofa :).

Fragen und Kommentare zu diesem Werk
Kommentar hinterlassen

Noch keine Kommentare vorhanden.