• Makerist - noch zwei Täschchen für das Projekt SiS - Nähprojekte - 1
  • Makerist - noch zwei Täschchen für das Projekt SiS - Nähprojekte - 2
  • Makerist - noch zwei Täschchen für das Projekt SiS - Nähprojekte - 3
Werkbeschreibung

...diese zwei Täschchen sind etwas größer, als die fünf vorherigen. Die Schnittmuster für beide habe ich selber "erstellt"....also was man da so erstellen nennen kann. Ich passe die Größe einfach an die Länge des Reißverschlusses an und somit ergibt sich für mich immer die Größe der Täschchen. Möchtest Du auch beim Projekt Stoffabbau im Spätsommer mitmachen?? GERNE !! Guck doch gerne auf meinem Blog www.danielamarleen.blogspot.de vorbei und zeig, was Du alles im Spätsommer nähst / genäht hast, um Deine Stoffberge loszuwerden.

Fragen und Kommentare zu diesem Werk
Kommentar hinterlassen

Hi Ihr Zwei,
also ein richtiges Schnittmuster habe ich nicht. Ich habe erstmal an den RV die hübschen Enden genäht und dann die Gesamtlänge gemessen. (z.B. ein 20cm RV plus je 1cm RV-Enden sind insgesamt 22cm) Dementsprechend habe ich je zwei Futterteile und zwei Außenstoffteile zugeschnitten. (Im Beispiel 24cm breit (inkl. Nahtzugabe) und so hoch, wie Ihr die Tasche (Achtung: inkl. Bodentiefe) haben wollt. Wenn Ihr also eine Tasche haben wollt mit 5cm Bodentiefe, die 15cm hoch ist, dann wäre die Höhe des Futter- und Außenteils je 18,5cm (15cm Taschenhöhe + 2,5cm Bodentiefe + 1cm NZ). Ihr näht dann erst das erste Außenstoff- und Futterteil rechts auf rechts an die erste Reißverschlusshälfte - aber nur von und bis zur NZ (also 1cm vom Rand entfernt starten und stoppen), schlagt die linken Stoffseiten aufeinander und steppt nahe am RV ab. Das ganze macht Ihr auch auf der zweiten Seite. Öffnet den RV mind. zur Hälfte (besser 2/3) und legt die Außenstoffteile rechts auf rechts aufeinander. Näht einmal komplett vom einen RV-Ende rundherum, bis zum anderen RV Ende. Das gleiche macht Ihr auch mit den Futterteilen, lasst aber an der unteren Naht eine handbreite Öffnung. Nun näht Ihr noch den Boden in die Ecken (Seiten- und Bodennähte möglichst genau aufeinander ausrichten), Tasche wenden und die Bodennaht im Futter schließen. Voila...die Tasche ist fertig :o)
Ich hoffe, das hat etwas geholfen?!
LG

Mich würde auch das Schnittmuster mit einer kurzen Anleitung interessieren

Sehr praktisch aber wie komme ich an das Schnittmuster ? :)

×