Jetzt registrieren...

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

Close dropdown
Beta tag
FILTER DIE ERGEBNISSE
HOBBIES
ART DER PRODUKTE
ERGEBNISSE IN KATEGORIEN
  • Makerist - Jeansjacke by Mia Führer - Nähprojekte - 1
  • Makerist - Jeansjacke by Mia Führer - Nähprojekte - 2
  • Makerist - Jeansjacke by Mia Führer - Nähprojekte - 3
Werkbeschreibung

Jeansjacke nach dem Videokurs von Mia Führer. Die Ärmel habe ich um 3 cm gekürzt, ansonsten alles strikt nach Anleitung. Ich habe für die Jacke einen Jeansstoff ohne Elasthan gewählt, das ging gut. Den Stoff habe ich vorher entfärbt, damit er etwas oldschool-mäßiger aussieht.

Jeansjacke nähen - Robuste Stoffe gekonnt verarbeiten

Fragen und Kommentare zu diesem Werk
Kommentar hinterlassen
Small mia foto1

Liebe Bianca,
leider kann man das auf den Fotos nicht sehen! Das ist natürlich schade, da Deine Jacke klasse aussieht! Mit dem Material hat das nichts zu tun. Es könnte sein, dass Dir die Vorderlänge zu lang ist. Da der Stoff ja eher steif ist, kann es sein, dass es so nach hinten gedrückt wird, weil sich das lange Vorderteil den Platz nimmt. Aber.... ist das so schlimm? Ich müsste das mal sehen.
Kannst du sonst noch mal ein Foto machen? Dann kann ich besser sehen, was Du meinst. Denn wenn es Dich so stört, könntest Du da bestimmt etwas am Schnitt ändern.
Hoffe, das hat erst mal geholfen!
Liebe Grüße MIa

Picture?width=60&height=60

Liebe Mia, leider habe ich die Jacke nur ganz selten getragen letztes Jahr, weil sie immer nach hinten absteht, wenn ich sie offen lasse. Kann es sein, dass es daran liegt, dass ich einen Jeansstoff ohne Elasthananteil verwendet habe?
Liebe Grüße, Bianca

Small avatar female

Sieht toll aus, sauber genäht toller Stoff und perfecter Schnitt :)

Picture?width=60&height=60

Danke Edith!

Small avatar

Toll! Die Jacke sieht soooo schön aus ... viel besser als gekauft👍🏼👍🏼😃😃😃

Picture?width=60&height=60

Danke Sabine, wage dich! ☺

Small avatar female

Super gelungen, ich glaube ich wage mich auch mal ran. LG Sabine

Picture?width=60&height=60

Hallo Mia, danke sehr für das Kompliment. Ist deinem Kurs zu verdanken. Zur Entfärbung: ich hab einfach Entfärber gekauft. Das ins Wasser, den Stoff rein, ein bisschen rumgeknetet und dann wieder rausgenommen. ☺ weil es wohl etwas eng war, konnte sich das Entfärberwasser nicht so gut verteilen und deswegen ist es so ungleichmäßig geworden.

Small mia foto1

Hey, toll geworden Bianca!
Das mit dem Entfärben ist ja eine großartig, coole Idee.
Wie hast Du das denn so ungelichmäßig hinbekommen?
Das sieht wirklich gut aus! ... und auch sehr schön genäht!
LG Mia

×

Makerist Partner:

Image wide