Werkbeschreibung

Genäht habe ich die Kleiderliebe von Jojolino.de, an sich ein schöner, einfacher Schnitt, aber in Kombi mit dem von mir gewählten Stoff leider nicht ganz so gut geeignet: #selberSchuld. * * * Eigentlich hätte das gute Stück nämlich noch lange Ärmel bekommen. Die sind laut Schnitt aber an der Schulter gerafft und bei meinem doch schwereren #Cordsamt stand das dann richtig 80er-Jahre-Puffärmelmäßig ab: #gehtgarnicht. Also stattdessen Belege zugeschnitten und ein ärmelloses Kleid daraus gemacht. * * * Zweiter Nachteil vom Stoff: seitlich an der Brust steht er etwas unschön ab, da müsste wohl eigentlich noch ein Abnäher dran. Vielleicht hätte es aber auch schon geholfen, wenn ich das Oberteil eine Nummer größer zugeschnitten hätte, es ist doch ganz schön eng geworden und wirft dadurch auch im Rücken ein paar unschöne Falten: #hinterheristmanimmerschlauer 🤷🏼‍♀️. * * * Den Rockteil habe ich zweilagig genäht, unten #Baumwollsatin und oben #Organza mit #3D-Schleifen. Dann noch ein paar Akzente in #Gold in Form von Zierknöpfen am Ausschnitt und einem Taillenband.

eBook KLEIDERLIEBE Gr. 30 - 50

Fragen und Kommentare zu diesem Werk

Kommentar hinterlassen