Jetzt registrieren...

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

Birgit Freyer

Makerist Trainer
Large birgitfreyer 02

Birgit wurde 1962 geboren und gehört damit zu der Generation, in der Mädchen ihren "ordnungsgemäßen" Handarbeitsunterricht bekamen. Obwohl sie zugibt, daß ihr in der Schule Handarbeiten keinen Spaß machten. Angeblich aufgeribbelte Stricksachen ließ die Handarbeitslehrerin ja noch durchgehen, aber der "aufgeribbelte" Topflappen brachte ihr ein "ungenügend" ein.

Mit 15 machte sie gestalterische Ausbildung und studierte Jahre später Design. Danach arbeitete sie einige Jahre als freiberufliche Web-Designerin und Dozentin in der Erwachsenenbildung.

In der Jugend entdeckte sie das Handarbeiten für sich und musste alles ausprobieren: Spinnen, Weben, Klöppeln ... Nur Stricken wurde für ein paar Jahre ihre Leidenschaft.

Nach Jahren des Vergessens fing sie vor 15 Jahren mit dem Stricken wieder an. Weil sie immer ihre eigenen Strickideen verwirklichte und von Freundinnen nach dem Muster gefragt wurde, fing sie an, die Strickschriften aufzuzeichnen. So sind die ersten Anleitungen entstanden, die sie seit 10 Jahren unter www.die-wolllust.de und für den internationalen Sprachraum unter www.knitting-delight.com auch in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch anbietet.

Bei den Anleitungen legt Birgit großen Wert auf Richtigkeit und Verständlichkeit. Die Modelle werden vor Veröffentlichung von mehreren Strickerinnen korrekturgestrickt.

Für Tücher verwendet Birgit am liebsten italienische Garne, die wir auch unter dem Label "Filace" in ihrem Shop anbietet. Socken strickt sie gern aus Sockenwolle von Opal, Zitron, Bremont und Hjerte.

Achja: Häkeln macht ihr inzwischen auch wieder Spaß. Besonders klasse findet Birgit die Kombination aus Stricken und Häkeln. Vor allem die Variationen der Modelle SixtyStyle sind ein besoderer Spaß.