W wie Wende Set im Makerist Nählexikon - Powered by Prym

W wie Wende Set im Makerist Nählexikon - Powered by Prym

Tunnel, Träger, Schläuche - und was man noch alles wenden mag beim Nähen, kann auch dem Nähprofi dann und wann den letzten Nerv rauben. Die ewige Fummelei geht auf die Fingerspitzen und dauert meist viel zu lange. Dabei geht das auch anders - mit dem Wende Set von Prym! Das Wende Set besteht aus je zwei Teilen, ihr braucht zum Wenden immer ein Röhrchen und einen Holzstab, dementsprechend habt ihr hier quasi zwei, bzw. beim Standard-Set sogar drei Sets, mit denen drei verschiedenen Größen gewendet werden können.

Verschiedene Größen für verschiedene Tunnelbreiten

Auf der Packung steht welches Set für Welche Tunnelbreite verwendet werden soll, bei meinem dreier Set sind das einmal Tunnel bis 19mm Breite mit dem kleinsten Röhrchen in Größe S, Tunnel von 19 bis 25 mm mit dem mittleren in Größe M und schließlich Tunnel ab 25 mm Breite mit der Größe L. Kleiner Tipp von Bettina: schreibt euch die unterschiedlichen Größen doch mit einem Permanentmarker auf die Kunststoffröhrchen drauf, so müsst ihr nicht lange herumprobieren, falls ihr die Verpackung mit den Maßangaben nicht mehr zur Hand habt.

So wendet ihr mit dem Wende Set

Zunächst braucht ihr einen Tunnel, diesen schließt ihr am Ende optimalerweise mit einer Naht ab. Ihr könnt einfach einmal um die Ecke nähen und direkt die Nahtzugaben etwas zurückschneiden. Falls ihr euren Tunnel am Ende geöffnet braucht, macht es Sinn ihn direkt etwas länger zuzuschneiden, sodass ihr ihn schließlich einfach wieder öffnet, indem ihr die geschlossene Naht abschneidet. Zum Wenden mit dem Wende Set muss der Tunnel in jedem Fall einmal geschlossen werden.

Jetzt geht’s ans Wenden: das Röhrchen schiebt ihr in den Tunnel und zwar bis hinten hindurch. Dann schiebt ihr am Ende von der außen liegenden Seite das Holzstäbchen in das Röhrchen, wobei der Stoff sich gleichermaßen um den Bambusstab und in das Kunststoffröhrchen legt. So schiebt ihr das Holzstäbchen durch den ganzen Tunnel und wendet fast magisch das ganze Stück. Das Stäbchen steckt dann in der linken Seite des Tunnels und wenn ihr die genähte Kante nicht abschneiden wollt, könnt ihr mit dem Stäbchen direkt die Ecken sauber ausformen.

Das Beste am Wende Set? Eure Tunnel sind im Nullkommanix gewendet! Ihr spart unglaublich viel Zeit! Also nicht’s wie ran an’s Wende Set: Hier findet ihr die Varianten im Makerist Shop!

Wende Set und andere praktische Prym-Helferlein


W wie Wende Set im Makerist Nählexikon - Powered by Prym_footer