Jetzt registrieren...

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

Close dropdown
Beta tag
FILTER DIE ERGEBNISSE
HOBBIES
ART DER PRODUKTE
ERGEBNISSE IN KATEGORIEN

C wie Canvas im Nählexikon von Makerist

Was ist Canvas?

Canvasstoff ist ein robuster Webstoff, der oft in Nutzgegenständen verarbeitet wird. Er ist der beliebten Baumwollwebware gar nicht unähnlich, kann aber anders gewebt sein und ist inzwischen oftmals eine Materialmischung mit Kunstfasern.

Das englische Wort Canvas hat unterschiedliche Übersetzungen, neben Leinwand kann es auch Segel oder Segeltuch bedeuten und all diese Übersetzungen passen zum Stoff Canvas. Denn der ursprüngliche Canvas war meist ein Hanf- oder Leinenstoff und diente durchaus als Segeltuch oder Überzug für Leinwände. Inzwischen haben sich da viele Unterkategorien gebildet. Während Leinwände oft immernoch mit Canvas aus Naturmaterialien bezogen werden, hat sich der Canvas für Nähfreunde etwas weiter entwickelt.

Neben Varianten aus reiner Baumwolle finden sich inzwischen auch viele Mischgewebe mit Kunststoffanteil.

Die Webarten sind aber noch immer die alten und das können mehrere sein. Viele Canvasse sind wie Baumwollwebwaren einfach einmal gekreuzt gewebt, andere lassen je zwei Fäden sich kreuzen oder mal einen mit zwei Fäden. Die Varianten hier sind zahlreich, allen gleich ist, dass die Fäden in der Regel dicker und robuster sind, als die von einfachen Baumwollwebwaren. Dementsprechend sind auch die gängigen Projekte manchmal etwas robuster.

Nähen mit Canvas

Kleidungsstücke werden eher selten aus Canvas genäht. Abgesehen von dem ein oder anderen Outdoorstück (Jacken oder auch Schuhe), werden eher Accessoires (Taschen, Beutel, Cases) oder Dekostücke für die Wohnung aus Canvas genäht. Neben den gängigen Varianten im Hobbybereich, gibt es aber auch Canvasse die etwas robuster sind und sogar für Zelte, Segel oder ähnliches genutzt werden. Dafür müsst ihr dann aber beim Fachhändler anfragen.

Während ihr bei uns im Shop eher nach Kategorien von Schnittmustern und Materialien stöbern könnt, würdet ihr beim großen Canvas-Fachhändler nach Gewicht kaufen. Je mehr Gramm pro Quadratmeter, umso fester und robuster ist der Canvas, das geht so weit, dass der Stoff nicht einmal mehr weich fällt, sondern direkt eigenen Stand hat.

Beim Nähen mit Canvas könnt ihr nicht viel falsch machen. Er verhält sich unter der Nähmaschine ähnlich wie eine Baumwollwebware. Der einzige Unterschied ist, dass er durch die etwas dickeren Fäden etwas stärker ausfranst. Das habt ihr aber auch schnell im Griff - mit der Overlock ist das überhaupt kein Problem.

Schaut doch mal bei unseren Canvasstoffen vorbei und findet genau das richtige für eurer nächstes Projekt.

Habt ihr noch weitere offene Nähfragen? Dann lohnt sich ein Blick ins Inhaltsverzeichnis des Nählexikons.


Material

Makerist Partner:

Image wide