Mundschutz Schnittmuster

Mundschutz Schnittmuster

Du bist auf der Suche nach kostenlosen Anleitungen für selbstgenähte Mundschutz-Masken, oder Mund-Nase-Masken? Dann bist du hier genau an der richtigen Stelle. Zahlreiche Makerist-Designer*Innen haben eigene Anleitungen und Schnittmuster für Mundschutz-Masken entworfen stellen sie dir gratis zur Verfügung. Die PDFs enthalten dabei immer sowohl eine Anleitung mit Schritt-für-Schritt Beschreibung sowie, falls nötig, das Schnittmuster für die Maske.

Welche Schnittmuster zum selbst Nähen von Masken gibt es?

Es gibt mittlerweile eine riesige Auswahl an verschiedenen Schnittmustern und Anleitungen für Mundschutz-Masken. Welches davon du wählst ist natürlich dir selbst überlassen. Vor allem solltest du deine Wahl davon abhängig machen, was für dich angenehmer zu nähen ist, und welche Art von Masken du beim Tragen bevorzugst. Insbesondere über folgende Punkte kannst du dir dabei Gedanken machen:

  • Falten oder keine Falten?
  • Mit oder ohne Nasenbügel?
  • Gummiband oder Schrägband?
  • Baumwolle oder Jersey?
Ob du eine Anleitung mit Falten oder ohne Falten legen wählst ist ganz von deinen Präferenzen abhängig. Ausschlaggebend kann hier zum Beispiel sein ob du einen Drucker zuhause hast – ohne Drucker sind solche Anleitungen, bei denen du nur ein Rechteck zuschneiden musst, deutlich leichter umzusetzen. Ein Nasenbügel, das heißt ein kleiner Draht oder ähnliches der in die Maske mit eingenäht wird, macht insbesondere Brillenträgern das Leben mit Maske deutlich leichter. Allerdings solltest du hier darauf achten, dass der Draht sehr gut eingenäht ist oder herausnehmbar ist, so dass er sich beim Waschen nicht mit lösen kann. Zum Masken nähen kannst du ganz hervorragend alte Stoffreste benutzen. Sehr gut bieten sich hier Baumwollreste an. Achte aber darauf, dass das Material mindestens bei 60°C gewaschen werden kann. Alte Bettwäsche ist hier zum Beispiel perfekt. Aber auch Jersey kann sehr gut als Material dienen – verschiedene Möglichkeiten, um Masken aus Jersey zu nähen findest du in diesem Video

Worauf muss ich beim Nähen von Masken achten?

Die Mundschutz Schnittmuster die du unten auf dieser Seite findest haben immer auch eine Schritt-für-Schritt Anleitung dabei, so dass beim Nähen nichts schief gehen kann. Generell solltest du aber darauf achten, dass du deinen Stoff vor dem Nähen auf mindestens 60°C gewaschen hast, um ein nachträgliches Einlaufen zu vermeiden. Außerdem solltest du, je nach gewähltem Masken Schnittmuster, vor allem die Stellen, die beim Tragen einem hohen Zug ausgesetzt sind, besonders gut vernähen. Das ist zum Beispiel die Stelle, an der Mundteil und Gummiband oder Schrägband am Rande des Mundschutzes aufeinander treffen. Wenn du vor hast viele Masken zu nähen dann sind diese Tipps zur Massenproduktion von Mundschutz-Masken aus dem Nähcafe sicher interessant!





Was brauche ich, um einen Mundschutz zu nähen?

Zunächst brauchst du natürlich ein passendes Mundschutz Schnittmuster! Nachdem du dir das passende Schnittmuster heruntergeladen hast brauchst du zusätzlich die folgenden Dinge:

  • Eine Nähmaschine
  • Stoff, z.B. Baumwolle oder Jersey
  • Bügeleisen und Bügelbrett
  • Stecknadeln oder Stoffklammern
  • Garn
  • Schrägband oder Gummiband
Anstatt dir Stoff, Garn und Gummiband mühsam einzeln zusammen zu suchen findest du z.B. bei stoffe.de auch direkt ein Mundschutz Nähset

Alle Anleitungen für Behelfs-Schutzmasken