Jetzt registrieren...

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

... oder mit deinem Makerist Account einloggen

Workshops bei Makerist LIVE



Workshop: Illustration und Aquarell

Im Workshop mit Illustratorin Janine Sommer lernst du, wie du deine eigenen Motive entwerfen und mit verschienen Techniken umsetzen kannst. Bring deine Ideen mit verschiedenen Mitteln auf's Papier und erschaffe ein individuelles Kunstwerk.

Du lernst:

  • wie du dein Motiv auf Papier überträgst
  • welches Papier du für welche Technik verwendest
  • wie unterschiedlich du allein mit dem Bleistift arbeiten kannst
  • wie du mit dem Buntstift eine Zeichnung colorierst
  • was du bei der Arbeit mit Aquarellfarben beachten musst

  • Zeiten:
    Samstag: 10:15-12:15 Uhr
    Samstag: 14:15-16:15 Uhr
    Sonntag: 12:00-14:00 Uhr
    Sonntag: 16:00-18:00 Uhr

    Dauer: 120 min
    Ort: Tisch 1 im EG
    Material: Papier, Stifte und Farben sind für dich vorhanden.
    Trainerin: Janine Sommer

    www.janinesommer.de
    www.lieblingsplatz.berlin




    Workshop: Deko im Marmor-Look

    Marmorieren, Marmor-Look, Marbling – du hast schon von diesem neuen Trend gehört, es aber noch nicht selbst ausprobiert? Mollie Makes zeigt dir wie es geht: Gestalte dein eigenes Lieblingsstück mit den tollen Farben von KREUL. Dezent oder leuchtend eingesetzt, auf transparentem Untergrund oder auch nur bis zur Hälfte aufgetragen – ganz schnell entstehen kleine Kunstwerke im angesagten Design.
    Deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt und das Tolle dabei: jedes Stück ist ein Unikat!

    Du lernst:

  • welche Farben sich eignen und wie viel du benötigst
  • wie die Farben ineinander platziert werden und dabei spezielle Muster erzeugt werden
  • welche Hilfsmittel du brauchst und wie du sie benutzt
  • wie ein Objekt optimal mit dem Farbmuster benetzt wird

  • Zeiten:
    Samstag: 12:30 - 14:00 Uhr
    Samstag: 16:30 - 18:00 Uhr
    Sonntag: 10:15 - 11:45 Uhr
    Sonntag: 14:15 - 15:45 Uhr

    Dauer: 90 min
    Ort: Tisch 1 im EG
    Material: Dekoobjekte, Farbe und weitere Verarbeitungsmaterialien liegen für dich bereit.
    Trainerin: Julia Mayer von Mollie Makes. Mehr zu Julia findest du hier: www.juliamayer.eu hier geht's zur Mollie Makes www.oz-verlag.de/mollie-makes





    Workshop: Clutch aus SnapPap

    Du willst dir mit einfachen Mitteln eine schicke Clutch zaubern? In unserem Workshop lernst du, wie es geht. Simon Hönnebeck von Snaply zeigt dir, wie du aus der veganen Lederalternative SnapPap einen echten Hingucker zaubern kannst. Das waschbare Papier in Lederoptik ist reißfest, stabil, wasch- und bügelbar und eignet sich perfekt für schicke Accessoires. Im Workshop zeigt dir Simon, wie du dem Material durch eine besondere Falttechnik ein schönes Muster verleihst. Obendrein lernst du, wie du SnapPap ganz einfach einfärbst und so eine tolle Optik erzeugst. Wie du deine Clutch dann letztendlich durch Falzen und Kleben zusammenfügst, lernst du ebenfalls im Detail.

    Du lernst:

  • wie du eine schicke Clutch bastelst
  • wie du SnapPap verarbeitest
  • wie du SnapPap falzt und einfärbst

  • Zeiten:
    Samstag: 10:15-11:45 Uhr
    Samstag: 12:00-13:30 Uhr
    Sonntag: 14:30-16:00 Uhr

    Dauer: 90 min
    Ort: Tisch 6 im OG
    Material: SnapPap, Wunderclips, und weitere Verarbeitungsmaterialien liegen für dich bereit.
    Trainer: Simon Hönnebeck von Snaply




    Workshop: Utensilo aus Jersey Garn häkeln

    Jersey Garn ist in der DIY Szene der neue Trend: Es wird aus recycletem Jersey hergestellt, lässt sich super einfach verarbeiten und eignet sich für viele vielseitige Projekte. In diesem Workshop zeigt dir Katrin Bloeck vom Strickblog Schönstricken wie aus diesem fantastischem Garn einen Utensilo häkelst. Dafür musst du keine Häkelerfahrung besitzen, sondern einfach nur neugierig sein.

    Du lernst:

  • wie du die ersten Schritte beim Häken machst
  • was du beim Häkeln mit Jersey Garn zu beachten hast
  • wie du ganz easy einen Utensilo selber häkeln kannst

    Zeiten:
    Samstag: 12:30-14:00 Uhr
    Samstag: 16:15-17:45 Uhr
    Sonntag:10:15-11:45 Uhr
    Sonntag:14:15-15:45 Uhr

    Dauer: 90 min
    Ort: Tisch 3 im EG
    Material: Nadel und Jersey Garn sind vorhanden!
    Trainerin: Katrin Bloeck von Schönstricken




    Workshop: Textildesign - Stempeln und Walzen

    In diesem Workshop zeigt dir Makerist Trainerin Anika Liedtke von Ani Textildesign in Berlin, wie du Stoffe mit Stempeln, Walzen und Farbe selbst gestalten kannst. Ob dein eigenes Shirt oder eine zukünftige Kissenhülle - erlaubt ist was gefällt. Ani zeigt dir die besten Tricks um fortlaufende Muster zu erstellen und erklärt, welche Farben sich wofür eignen.

    Du lernst:

  • wie du mit Stempeln und Walzen arbeitest
  • wie du einen Muster-Rapport erstellst
  • wie du die richtige Farbe für dein Projekt wählst
  • wie du eigene Designs erstellst

  • Zeiten:
    Samstag: 10:15-11:45 Uhr
    Samstag: 13:30-15:00 Uhr
    Sonntag: 10:15-11:45 Uhr
    Sonntag: 13:30-15:00 Uhr

    Dauer: 90 min
    Ort: Tisch 4 im EG
    Material: Stoffe, Textilfarbe und weitere Arbeitsmaterialien sind vorhanden. In diesem Workshop wird nicht genäht!
    Trainerin: Anika Carolin Liedtke

    www.anitextildesign.de





    Workshop: Designe dein Dreieckstuch

    Das passende Stricktuch für jeden Anlass musst du nicht lange suchen - das wird einfach selbstgemacht. Und hier lernst du, wie das geht. Deine Makerist-Trainerin Rita Maaßen zeigt dir die Basics, um dein eigenes Dreieckstuch zu designen. Du lernst alles über die Formen von Dreieckstüchern, ob rechtwinklig, gleichschenklig oder asymmetrisch. Du siehst, wie du ein Tuch von oben, aus der Mitte, von der Seite oder von unten aus der Spitze stricken kannst. Rita zeigt dir, wie du die Zu- und Abnahmen machst und wie du mit unterschiedlichen Methoden die Formen variieren kannst. Am Ende des Kurses hilft dir Rita dabei, das Dreieckstuch “Mika” zu beginnen.

    Du lernst:

  • wie die Anatomie von Dreieckstüchern aussieht: rechtwinklig, gleichschenklig, asymmetrisch
  • wie du die Spitze stricken kannst
  • wie du Maschen einfach zu- und abnehmen kannst


  • Was du schon wissen solltest:

    Du solltest schon mit rechten und linken Maschen vertraut sein und wissen wie man Maschen anschlägt. Das Dreieckstuch wird in diesem Workshop nicht komplett fertiggestellt!

    Zeiten:
    Samstag: 10:00-11:50 Uhr
    Samstag: 14:00-15:50 Uhr
    Sonntag: 10:00-11:50 Uhr
    Sonntag: 14:00-15:50 Uhr

    Dauer: 110 min
    Ort: Tisch 2 im EG
    Material: Stricknadeln und Wolle sind vorhanden.
    Trainerin: Rita Maaßen




    Workshop: Tellerrock mit Gummibund nähen

    Du möchtest dir einen perfekt sitzenden und wunderbar schwingenden Rock im 50er-Jahre-Stil nähen? Dann bist du in diesem Workshop genau richtig! Deine Trainerin Mia Führer zeigt dir, wie du ganz einfach deine Maße nimmst und den Grundschnitt für einen schicken Tellerrock erstellst. Dein neuer Rock zaubert mit seiner hohen, schmalen Taille eine tolle Sanduhr-Silhouette und der schöne Saum umspielt deine Beine perfekt. Wie dir diese herrliche Passform gelingt, zeigt dir Mia im Detail im Workshop. Der Tellerrock glänzt außerdem mit einem elastischen Bund von Prym, der bequemen Tragekomfort garantiert und deinen Rock durch die tolle Webung einmal mehr zum Hingucker macht. Wie du den Bund makellos verarbeitest, lernst du ebenfalls im Workshop.

    Du lernst:

  • wie du korrekt deine Maße nimmst
  • wie du den Grundschnitt für einen Tellerrock erstellst
  • wie du den Saum schön verarbeitest
  • wie du einen elastischen Bund von Prym annähst

  • Zeiten:
    Samstag: 12:00-14:00 Uhr
    Samstag: 16:00-18:00 Uhr
    Sonntag: 14:00-16:00 Uhr
    Sonntag: 16:00-18:00 Uhr

    Dauer: 110 min
    Ort: Tisch 8 im OG
    Material: Schnittpapier, Elasticbund von Prym & Baumwollstoffe sind dabei. Wenn du lieber deinen Lieblingsstoff verarbeiten willst, wäre es toll, wenn du diesen selbst mitbringst. Je nach Größe und Länge des Rocks, brauchst du 1,5-2 m Baumwoll-Webware.
    Trainerin: Mia Führer




    Workshop: Kreuzstich für den Poshy-Ministickrahmen

    Mit dem einfachen Kreuzstich kannst du fast jeden Motiv ganz einfach auf einen Stoff übertragen. In diesem Workshop lernst du genau, wie das geht. Makerist-Trainerin Charlotte Kelschenbach alias Lotte Düx zeigt dir, wie du mit Stickstoffen umgehst und dein gewähltes Motiv umsetzt. Du lernst, wie du das Motiv in einem Stickrahmen stickst und die passende Größe für deinen Poshy anpasst.

    Du lernst:

  • wie du kleine Motive stickst
  • wie du ein Motiv im Kreuzstich sticken kannst
  • wie du einen Stickrahmen richtig bespannst
  • wie du den Poshy als Rahmen verwendest

    Zeiten:
    Samstag: 14:30-16:00 Uhr
    Samstag: 16:15-17:45 Uhr
    Sonntag: 10:15-11:45 Uhr
    Sonntag: 12:00-13:30 Uhr

    Dauer: 90 min
    Ort: Tisch 6 im OG
    Material: Sticktwist, Stickrahmen, Stoffe und das nötige Werkzeug werden dir zur Verfügung gestellt.
    Trainerin: Charlotte Kelschenbach




    Workshop: Kawasu - Japanische Garne mehrfädig stricken

    Kräftige Farben, schlichte Designs und einzigartige Materialkombinationen - das sind nur wenige Merkmale, die die vielfältige Strickkunst in Japan beschreiben. Tanja Lay führt dich in diesem Workshop in die japanische Strickwelt ein. Um dir einen Überblick darüber zu verschaffen, was japanische Designs auszeichnet, stellt dir Tanja ein paar japanische Designer und ihre Strickwerke vor. Anschließend dreht sich alles um die feinen Garne. Tanja zeigt dir, wie du aus unterschiedlichen Garnkombinationen nicht nur neue Farbeffekte kreierst, sondern auch unterschiedliche Materialien miteinander vermischst und so einzigartige, neue Strukturen erzeugst. Damit du nicht lange nach der richtigen Nadelstärke für dein mehrfädiges Projekt suchen musst, lernst du auch mit welcher Methode du sie am besten ermittelst.

    Du lernst:

  • japanische Stickdesigner und ihre Designs kennen
  • wie du Farben kombinieren kannst
  • wie du die richtige Nadelstärke für dein Stickprojekt ermittelst
  • wie du unterschiedliche Materialien kombinieren kannst

  • Zeiten:
    Samstag: 12:00-13:50 Uhr
    Samstag: 16:00-17:50 Uhr
    Sonntag: 12:00-13:50 Uhr
    Sonntag: 16:00-17:50 Uhr

    Dauer: 110 min
    Ort: Tisch 2 im EG
    Material: Wolle und Stricknadeln sind vorhanden.
    Trainerin: Tanja Lay




    Workshop: Pullover stricken nach dem Raglanprinzip

    Alles Gute kommt von oben! Lerne in diesem Workshop, wie du einen Raglanpullover ohne Naht von oben nach unten strickst. Damit das auch auf Anhieb klappt, zeigt dir Gabriele Reimann zunächst, wie das Raglanprinzip funktioniert. Du lernst, wie du die Raglanlinien ausrechnen und erkennen kannst. Begonnen wird dieser Raglan am Kragen. Danach geht es in Runden weiter zu den Achseln. Separat strickst du anschließend Ärmel und Körper in Runden weiter. Damit entsteht ein klassisches Pullovermodell ganz ohne Nähte! Sobald die Theorie klar ist, geht's ans (Strick-)Werk! Im Workshop beginnst du mit dem Kragen, sodass du den Pullover später selbstständig fertigstellen kannst.

    Du lernst:

  • wie du einen Raglanpullover von oben strickst
  • wie du dir den Pullover auch in großen Größen strickst
  • wie du selbst einen Raglan ausrechnen kannst
  • wie du dem Pullover ein Muster gibst

  • Das solltest du schon können:

    Du solltest schon Maschen anschlagen und rechte und linke Maschen stricken können. Wie der Raglan von oben gestrickt wird, lernst du Schritt für Schritt im Kurs.

    Zeiten:
    Samstag: 10:15-12:15 Uhr
    Samstag: 14:00-16:00 Uhr
    Sonntag: 12:00-14:00 Uhr
    Sonntag: 15:45-17:45 Uhr

    Dauer: 120 min
    Ort: Tisch 3 im EG
    Material: Stricknadeln und Garn für den Anfang bekommst du gestellt. Achtung! Wir stellen nicht die gesamte Wolle für einen Pullover; sondern lediglich genug, um die Raglan Technik zu üben.
    Trainerin: Gabriele Reimann




    Workshop: T-Shirt aus Jersey nähen mit der Haushaltsnähmaschine

    Jersey nähen leicht gemacht! In diesem Workshop lernst du, wie du dir im Nullkommanichts ein bequemes T-Shirt aus Jersey nähen kannst. Deine Trainerin Silke von Schnittchen Patterns führt dich in die Geheimnisse des Jersey Verarbeitens ein und gibt viele Tipps und Tricks, wie du Jersey mit der Haushaltsnähmaschine bändigst. Du lernst, wie du den Saum und die Ärmel ganz einfach umnähst und wie du den Halsausschnitt perfekt verarbeitest. Und ehe du dich versiehst, ist dein easy T-Shirt auch schon fertig.

    Du lernst:

  • wie du Jersey mit der Haushaltsnähmaschine verarbeitst
  • wie du ein einfaches T-Shirt nähst
  • wie du Säume richtig umnähst
  • wie du den Halsausschnitt verarbeitest

    Das solltest du schon können:

    Du solltest bereits erste Nähprojekte gemeistert haben.

    Zeiten:
    Samstag: 10:00-12:00 Uhr
    Samstag: 14:00-16:00 Uhr
    Sonntag: 10:00-12:00 Uhr
    Sonntag: 12:00-14:00 Uhr

    Dauer: 110 min
    Ort: Tisch 8 im OG
    Material: Das Material bekommst du im Workshop zur Verügung gestellt. Wenn du lieber deinen eigenen Lieblingsjersey verarbeiten möchtest, kannst du diesen natürlich auch gern mitbringen.
    Trainerin: Silke Türck von Schnittchen Patterns




    Workshop: Notizbuchbanderole besticken mit PFAFF®

    Erlebe Dein schönstes kreatives Hobby völlig neu mit PFAFF®! Keine Lust mehr nur mit dem Gerad- und Zickzackstich zu arbeiten? Du möchtest die absolut kreative Freiheit? Perfekt nähen, wunderschön sticken? Bei dem Stickworkshop von Stickmaschinen-Profi Andrea Hennig aus dem Hause PFAFF nähst du auf dem Topmodell PFAFF creative sensation pro II.

    Entdecke den interaktiven Color-Touchscreen und exklusive Funktionen, wie den PFAFF Stitch Creator, mit dem Du vorhandene Stiche verändern oder neue Stiche gestalten kannst. Mit dem PFAFF Shape Creator gestaltest Du individuelle Designelemente. Erlebt ganz neue einzigartige Stichtechniken, wie z.b. den Doppelbänderstichen.

    Du lernst:

  • wie du auf dem Top-of- the Line-Modell von PFAFF nähst und stickst
  • wie du mit dem interaktiven Color-Touchscreen arbeitest
  • wie du vorhandene Stiche mit dem PFAFF Stitch Creator veränderst
  • wie du individuelle Designelemente mit dem PFAFF Shape Creator erstellst
  • neue Stichtechniken wie zum Beispiel Doppelbänderstiche kennen

    Zeiten:
    Samstag: 10:30-12:30 Uhr
    Samstag: 15:30-17:30 Uhr
    Sonntag: 10:15-12:15 Uhr

    Dauer: 120 min
    Ort: Tisch 9 im OG
    Material: Die Maschine und das nötige Material bekommst du im Workshop gestellt.
    Trainerin: Näh- Stick- und StickSoftware-Profi Andrea Hennig von Pfaff wird unterstützt von Trainerin Miriam Blaich.

    http://www.pfaffblog.de/unsere-blogger-stellen-sich-vor/andrea-hennig.html




    Workshop: Schnittmuster für Hosen anpassen


    Du hast einen tollen Hosenschnitt, aber er passt nicht perfekt oder dir fehlen noch ein paar praktische, schöne Details an der Hose? In diesem Workshop lernst du anhand eines Miniaturschnittes, wie du deinen Schnitt individuell anpassen kannst. Profi Vivien Altmann zeigt dir, wie du für die gewünschten Änderungen richtig Maß nimmst und anhand dieser Maße dann Änderungen am Schnitt vornimmst. Du lernst, wie du verschiedene Taschenvarianten, wie eine aufgesetzte Tasche, eine runde Eingrifftasche oder eine Leistentasche mit Belegen und Taschenbeuteln konstruierst. Auch einen Hosenbund mit Untertritt und Reißverschluss kannst du nach diesem Workshop für deinen Hosenschnitt entwickeln. Am Ende des Workshop kannst du Vivien weitere Fragen rund um das Thema Hose stellen.

    Du lernst:

  • wie du einen Hosenschnitt bearbeitest
  • wie und wo du Maß nehmen musst
  • wie du einen Hosenbund mit Untertritt und Reißverschluss konstruierst
  • wie du eine Leistentasche mit Belegen und Taschenbeuteln entwickelst
  • wie du eine runde Eingrifftasche konstruierst
  • wie du eine aufgesetzte Tasche entwickelst
  • wie du Konstruktionen produktionsfertig erstellst und Naht- und Saumzugaben anfügst

    Das solltest du schon können:

    Du solltest schon mal nach einem Schnittmuster gearbeitet haben. Vorkenntnisse beim Erstellen von Schnittmustern sind vorteilhaft, aber nicht notwendig.

    Zeiten:
    Samstag: 10:15-11:45 Uhr
    Samstag: 12:15-13:45 Uhr
    Sonntag: 14:30-16:00 Uhr
    Sonntag: 16:15-17:45 Uhr

    Dauer: 120 min
    Ort: Tisch 7 im OG
    Material: Das nötige Material wird im Workshop gestellt. In diesem Workshop wird nicht genäht!
    Trainerin: Vivien Altmann





    Workshop: Weben im Quadrat mit Filzwolle

    So etwas hast du bestimmt noch nicht gesehen! Das Weben im Quadrat ist eine bei uns neue und (noch) unbekannte Technik, die von Workshopleiterin Annette Simons entwickelt wurde. Da sie selber gern webt, hat sie nach einer Technik gesucht, die unkompliziert ist und auch ohne teuren Webrahmen möglich ist. In Südamerika ist sie fündig geworden, dort wird nämlich schon im Quadrat gewebt! Im Unterschied zum „normalen“ Weben wird die Wolle nicht einfach nur von links nach rechts durchgefädelt, sondern diagonal über alle vier Seiten. Du kannst mit dieser Technik in relativ kurzer Zeit tolle Ergebnisse erzielen. Die entstandenen Quadrate lassen sich dann zu Taschen, Decken, Ponchos, Körben und ähnlichem zusammensetzen. Perfekt für große Projekte mit kleinem Zeitaufwand. Im Workshop wird mit Filzwolle gearbeitet. Du kannst das Quadrat mitnehmen, und zuhause in der Waschmaschine zu einem Untersetzer oder Topflapen filzen.

    Du lernst:

  • wie du den quadratischen Rahmen baust und bedienst
  • welche Wolle du verarbeiten kannst
  • wie die Technik ‘Weben im Quadrat’ angewandt wird

  • Zeiten:
    Samstag: 14:30-16:00 Uhr
    Samstag: 16:15-17:45 Uhr
    Sonntag: 10:15-11:45 Uhr
    Sonntag: 12:15-13:45 Uhr

    Dauer: 90 min
    Ort: Tisch 7 im OG
    Material: Rahmen und Garn sind vorhanden
    Trainerin: Annette Simons von Brigritte Kreativ