S wie Stoff Clips im Makerist  Nählexikon - Powered by Prym

S wie Stoff Clips im Makerist Nählexikon - Powered by Prym

Was sind Stoff Clips bzw. Stoffklammern?

Stoff Clips oder auch Stoffklammern sind kleine Klammern, mit denen ihr beim Nähen eure Stoffe zusammenstecken, bzw. feststecken könnt. Sie sind eine Alternative zu Stecknadeln und können oftmals auch für Stoffarten genutzt werden, die nicht mit Stecknadeln bearbeitet werden können. Hier erfahrt ihr mehr!

Feststecken beim Nähen

So sehr es den ein oder anderen Näh-Begeisterten auch nervt: Feststecken macht Sinn! Ob als Anfänger oder Fortgeschrittener, wer eine gerade Naht nähen möchte, ist immer auf der sicheren Seite, wenn die zu vernähenden Stoffe anständig miteinander verbunden sind. Und das klappt wunderbar, indem man Stecknadeln steckt, Stoffklammern um die Stoffkanten legt oder - ok, das ist wirklich eher altmodisch - seine Stoffe schonmal mit der Hand heftet. Letzteres scheint die verstaubteste Variante zu sein und während Stecknadeln wohl die universellsten Feststeckhelferlein sind, sind Stoff Clips wahrscheinlich noch am jüngsten und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Was sind Stoff Clips?

Von unseren Freunden von Prym haben wir für diesen Nählexikoneintrag eine Packung Stoff Clips zur Verfügung gestellt bekommen. Die kleinen Klämmerchen kommen in unterschiedlichen Größen und Farben daher. Was sie aber alle gemein haben ist, dass sie aus zwei kleinen Plastikteilchen bestehen, die dank einer Metallklammer unter Spannung stehen. Und diese Spannung erzeugt genug Druck in den Clips, dass sie eure Stofflagen hervorragend zusammenhalten können, bis ihr mit einer Naht alles dingfest gemacht habt.

Bettina verrät euch im Video, dass sie zunächst sehr skeptisch war, was die Kraft von Stoff Clips angeht und die kleinen Helferlein erst selbst testen musste, um sicher zu sein, dass der Druck reicht um alles an Ort und Stelle zu halten. Inzwischen ist sie mehr als überzeugt und arbeitet sehr gern mit den kleinen Clips von Prym.

Wie werden Stoff Clips genutzt?

Ihr legt eure Stoffklammern einfach um die Stoffkanten herum die ihr zusammennähen wollt. Egal ob rechts oder links, oben oder unten, die Klammer wird einfach angesteckt und hält eure Stoffe zusammen. Und davon sogar eine ganze Menge! Wenn ihr eure Stoff Clips einmal komplett auseinander drückt seht ihr, dass sie fast 10 Millimeter Stofflagen zwischen ihren Fängen sichern können. Kein Wunder also, dass sie besonders beliebt sind um Gurte und Taschen zu nähen oder beim Patchworken. Dort wird schließlich viel mit dicken Einlagen und Vliesen gearbeitet. Und das beste: Stoff Clips halten eure vielen Lagen nicht nur gut zusammen, sie halten sie auch besonders flach, sodass nicht schon vor dem Nähen Wellen entstehen.

Warum ihr also unbedingt mit Stoffklammern arbeiten solltet:

1. Flach feststecken:

Egal wie viele Lagen ihr zusammenstecken möchtet, alles was in den Fängen der Stoff Clips landet, ist sicher fixiert und liegt auch noch wunderbar flach, sodass ihr direkt losnähen könnt. Denkt nur an Schrägband an der Kante eines wattierten Sandwiches - super easy mit Stoffklammern!

2. Easy zu benutzen:

Stoffklammern sind definitiv auch etwas für Nähanfänger oder die Art Fortgeschrittene, die sich auch nach 23 Uhr mit schwindender Konzentration nicht von der Nähmaschine lösen können. Beim Feststecken mit Stoffklammern könnt ihr nämlich nichts falsch machen. Stecknadeln landen manchmal falsch herum im Stoff oder lassen sich unter der Nähmaschine schlecht entfernen, das passiert mit Clips garantiert nicht, die liegen immer handlich um die Kante herum, lassen sich easy entfernen und ihr könnt euch nicht an ihnen stechen oder verletzen - besonders gut für erste Nähversuche mit Kindern.

3. Verletzliche Materialien feststecken:

Während Stecknadeln durch eure Stoffe hindurch gesteckt werden, werden Stoff Clips nur um die Kanten herumgelegt und drücken die Lagen zusammen. So entstehen keine unnötigen Einstichlöcher im Material. Das ist bei vielen Materialien sehr praktisch: Leder, Kunstleder, Wachstuch. Alles was von Einstichlöchern verletzt wird bzw. all jene Stoffe in denen die Löcher nicht unauffällig zwischen den Fäden verschwinden, sondern den Stoff eher perforieren lassen sich super mit Clips feststecken.

Übrigens: Stoff Clips können schon beim Zuschnitt eine große Hilfe für euch sein. Bettina zeigt euch im Video, wie ihr eure Schnittteile am Bruch easy mit Stoff Clips fixieren könnt und euch so den Zuschnitt erleichtern könnt.

Mehr Nähspaß!

Entdeckt noch mehr Nähspaß im Makerist Nählexikon - Powered by Prym. Gemeinsam mit den renommierten Kurzwaren-Profis von Prym schreiben wir für euch das Nählexikon! Jede Woche kommt ein neues Thema dazu. Wir schauen genauer hin bei Werkzeugen, Techniken oder Stoffarten. Lasst uns wissen was ihr wissen wollt und schaut auch bei den anderen Themen einmal vorbei im Inhaltsverzeichnis des Nählexikons.

Stoffklammern, Stecknadeln und weitere Highlights von Prym