U-Heft Schutzumschlag (Nähanleitung & Schnittmuster)

Nähanleitung und Schnittmuster gestaltet als PDF-E-Book für einen U-Heft Schutzumschlag mit 2 praktischen Einsteckfächern für Impfpass und Krankenkassen-Karte.

In der großen, vorderen Umschlag-Lasche passt z.B. Infomaterial vom Arzt. Auf der gleichen Lasche befinden sich außerdem zwei Steckplätze für die Krankenkassen-Karte und den Impfpass.

Dieses Schnittmuster passt für ein Kinder-Untersuchungsheft in Deutschland A5 (148 x 210 mm). Wer mag kann diese Anleitung beliebig anpassen. Hinweise dazu direkt auf dem Schnittmuster. Wie wärs z.B. mit einem Schutzumschlag für den Mutterpass oder das Lieblingsbuch?

Ich habe beim Musterumschlag nur dünne Baumwollstoffe verwendet. Ihr dürft Materialien, Applikationen, Plotter- oder Stickdateien ganz nach euren Wünschen verwenden.

PDF-E-Books von shesmile: Diese leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitung mit vielen Fotos ist auch für Nähanfänger geeignet, denn die sehr ausführliche Fotoanleitungen begleitet dich bei jedem Schritt.

Hashtags: #uheftschutzumschlag #shesmile

Größe: Passend für ein Kinder-Untersuchungsheft in Deutschland A5 (148 x 210 mm).

Arbeitszeit: 1 bis 2 Stunden

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Das ist dabei:

  • 10 Seiten Nähanleitung mit vielen Bildern
  • 3 Seiten Schnittmuster

Du brauchst:

  • Dünner Baumwollstoff für Außen, Innen, die Laschen und das Einsteckfach. Applikationen, Filzreste, Textilstifte, Plusterfarbe, Borten oder Bänder für die Verzierung der Vorderseite, Nähgarn in passender Farbe.
  • Für das Schnittmuster Bürodrucker, der A4 Papier drucken kann, Papierschere.
  • Zum Nähen Stecknadeln, Stoffschere, Schneiderkreide, Nähmaschine mit Steppstich/Geradstich, Bügeleisen, Handmaß/Lineal und hoffentlich kein Nahttrenner.
  • Genaue Maßangaben und Details sind im E-Book enthalten.
barbara koch 27.04.2016, 06:52
  • (5 von 5 Sternen)
Hallo, vielen Dank für die Anleitung, die ich heute bewerten möchte. Als Nähanfängerin von Accessoires habe ich mich an manchen Stellen schwer getan. Leider war es für mich nicht immer erkennbar, welche Seite der Innenlaschen vorne und hinten aufgelegt und genäht werden müssen. Dazu fand ich in der Anleitung keinen Hinweis. Da logisches Denken nicht zu meinen Stärken gehört, wäre dies ein Tipp von mir, das nachzuholen. Ansonsten ließ sich das Schnittmuster gut umsetzen. Nachdem ich das erste falsch zusammengenäht habe, ließ sich das zweite schnell nähen. Um der Hülle mehr Festigkeit und Stand zu geben, habe ich die Außenhülle verstärkt, bevor ich sie zusammengenäht habe. Ich finde die Anleitung empfehlenswert, das Ergebnis sehr schön und schnell genäht. Ein wirklich schönes Geschenk.
Helena B. 19.09.2018, 19:57
  • (5 von 5 Sternen)
Danke für die schöne und leichtverständliche Anleitung :)
Elisabeth Szarowski 15.05.2017, 23:31
  • (1 von 5 Sternen)
Ich bin leider sehr enttäuscht vom Schnittmuster da es, penibel nach Anleitung genäht, nicht passt und zu klein ist. Da ich das Schnittmuster gekauft habe ging ich davon aus, das es passt. Nun habe ich mehrere genäht und viel Stoff und Zeit verschwendet. Leider ist auch der Hilfesupport nicht hilfreich. Ärgerlich!
Anna Maria Knies 21.11.2016, 21:00
  • (5 von 5 Sternen)
Sehr genaue und leichte Anleitung. Perfektes Ergebnis! 😃
Charlotte Kluge 17.10.2016, 18:27
  • (5 von 5 Sternen)
Noch nicht genäht
Steppge116 20.08.2016, 16:17
  • (4 von 5 Sternen)
Die Anleitung ist super. Jedoch musste ich trotz zwischenzeitigem Nachmessen die Hülle ein zweites Mal nähen, da sie zu klein ausgefallen ist. Die Hülle an sich ist schnell genäht. Da mein gewählter Stoff jedoch nicht günstig war, habe ich mich darüber geärgert. Die Nahtzugabe am Schnittmuster ist meiner Meinung nach zu knapp berechnet.
Andrea Klappauf 12.08.2016, 22:03
  • (5 von 5 Sternen)
Kann von den Hüllen nicht genug bekommen. Total super beschrieben hab schon drei genäht ist super als Geschenk zur Geburt :-)
Frankadiekow 27.11.2014, 20:51
  • (5 von 5 Sternen)
Super, vielen Dank.
Alle Bewertungen

Was du draus machst

shesmile

Einfach. Kreativ. Nähen & Basteln mit shesmile.

Das bin ich, Elisabeth Steger, Mediengestalterin und Siebdruckerin. Ich lebe mit meinen zwei Töchtern und meinem Mann in Siebeneichen, einem wunderschönen Dorf in Bayern (Oberpfalz). Seit meiner ersten Elternzeit 2013 entstehen unter meinem Label shesmile immer neue Ideen zum Selbermachen. Meine leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit vielen Fotos zu jedem Arbeitsschritt sind bestens für Anfänger geeignet.

Besuch mich doch auch mal auf meinem Blog: www.shesmile.de

Kreativ zu sein bedeutet für mich alles. shesmile wurde bereits 2007 gegründet. Angefangen mit Grafikdesign für meine Kunden kamen nach einiger Zeit der DIY-Bereich und fröhlich bunte Illustrationen dazu.

BITTE BEACHTEN: Angefertigte Einzelstücke dürfen bis zu einer Stückzahl von 10 Stück pro Jahr verkauft werden, wenn ich dabei als Schnittquelle genannt werde. (© Schnittmuster von shesmile) Details: www.lizenzrechte.shesmile.de

Mehr Text
Zum Shop