Tunika SITA / Schnittmuster & Nähanleitung in XS - 2XL

Tunika SITA ist schmal, aber locker, mit angeschnittenen 7/8-Ärmeln mit Ärmelblenden. Der Halsausschnitt mit Blenden wirkt wie ein Kragen, ist jedoch viel einfacher zu verarbeiten. Die Schulternaht ist etwas nach hinten verlegt.

Länge ab natürlicher Schulter im Rückenteil ca. 88 cm, Ärmel ab Halsausschnitt ca. 50 cm.

Das Schnittmuster eignet sich für Anfänger mit Vorkenntnissen.

Man benötigt:

• leichten Webstoff (wie Batist, Satin, Crêpe aus Baumwolle, Seide, Leinen oder Mischgewebe)

• Kontraststoff für Blenden

• bei dünnen Kontraststoffen: Vlieseline H200, 20cm, für die Blenden

• Nähgarn

Das PDF umfasst 36 DIN A 4-Seiten, davon sind 12 Seiten Erklärung und 24 Seiten Schnittmuster zum Zusammenkleben.

Für Größe XS - 2XL, das entspricht Gr. 34 - 48/50. Die Größentabelle findet ihr im "Blick in die Anleitung".

Das ist dabei:

  • illustrierte Nähanleitung
  • Mehrgrößenschnitt in XS – 2XL
  • PDF zum Selbstausdrucken
  • Anfänger mit Vorkenntnissen

Du brauchst:

  • leichten Webstoff (wie Batist, Satin, Crêpe aus Baumwolle, Seide, Leinen oder Mischgewebe)
  • Kontraststoff für Blenden
  • bei dünnen Kontraststoffen Vlieseline H200, 20cm, für die Blenden
  • Nähgarn , , STOFFBDARF , , Stoffbreite , 110 cm , (mit/ohne Bordüre) , 120 – 140 cm , (mit Bordüre) , 120 – 140 cm , (ohne Bordüre)
Luz Minda 07.09.2019, 11:27
  • (5 von 5 Sternen)
Meine absolute Lieblingstunika. Sie ist flott genäht, sieht raffiniert aus und ist ein Figurschmeichler. Ich habe an direkt vier Tunikas genäht und bin begeistert.
Simi 12.06.2020, 14:17
  • (5 von 5 Sternen)
Sehr schöner Schnitt !!! Raffinierte Schnittführung. Dank der sehr guten Anleitung einfach zu nähen. Wirkt besonders gut mit zwei Farben. Ich habe die Tunika aus einem Doubleface Musselinstoff genäht. Das ging ganz wunderbar. Den Saum habe ich bei diesem Stoff lediglich mit der Ovi gesäumt. So fällt die Tunika schön locker. Ich habe lediglich die Länge gekürzt, da ich nicht sehr groß bin. Aber das ist ja kein Problem... Extra Tipp: Ich habe das Rückenteil geteilt, die entsprechende NZ hinzugefügt und rechts auf rechts mit der Overlock eine Fakecovernaht mit einem Kontrastgarn genäht....als zusätzlicher Eyecatcher eine Option....Vielen Dank für diesen wunderbaren Schnitt !!!!
utha 20.05.2019, 17:48
  • (5 von 5 Sternen)
tolles Schnittmuster, absolut anfängertauglich, da der Schnitt sich um so schwierige Dinge, wie ein sauberer Auschnitt ,elegant drumherum mogelt. Mit Bordüre wirklich ein echter eye- catcher. Danke, bitte mehr davon
Sabine Kunz 02.05.2016, 20:37
  • (5 von 5 Sternen)
Toller Schnitt und vorallem ruckzuck genäht. Das ist schon mein zweiter Schnitt von SO!. Ich bin begeistert.
Larissa Gottmann 14.11.2015, 13:35
  • (4 von 5 Sternen)
Ich bin Nähanfänger mit etwas Erfahrung. Leider finde ich persönlich die Anleitung nicht genau genug. Vorallem die Nahtzugabe finde ich merkwürdig formuliert, so dass ich nicht wusste, ob die an bestimmten Stellen enthalten ist oder nicht. Ansonsten sehr einfach und schnell zu nähen :o)
Alle Bewertungen

Was du draus machst

SO Pattern

Nachdenken, Ausprobieren, Ankommen!

Stefanie Kroth macht Mode und Grafik. Als deine Trainerin bei Makerist steht sie dir und deiner Nähmaschine zur Seite und zeigt, wie du mit Lust auf Kreativität, Schwung und Leichtigkeit tolle Mode nähen kannst!

Mit ihrem Label SO! entwirft sie einfache, raffinierte oder eigensinnige Schnittmuster für Nähfreaks und Fashion-Victims als Mehrgrößenschnitte für alle von Größe XS bis XXXL. Ihr beruflicher Weg war von ihrer Erstausbildung in der Mode als Entwurfs- und Schnittdirektrice, über ihr Studium der Medien und Kommunikation bis hin zu ihrer Berufserfahrung in Grafik und Werbung immer bestimmt von einer Sehnsucht nach Mode und Kreativität. Und diese möchte sie hier bei Makerist mit dir teilen.

Ihre Schnitte erstellt und gradiert Stefanie mit einem professionellen Schnittkonstruktionsprogramm und testet sie vor Veröffentlichung in einem Probenähteam.

Mehr lesen +
Zum Shop