... Nähen | Nähanleitungen | Schnittmuster

Tunika Goodie /Schnittmuster und Nähanleitung XS - 3XL

    4 € inkl. MwSt
    Sofort zum Herunterladen!

    Das ist alles dabei:

    • illustrierte Nähanleitung
    • inkl. Schnittmuster
    • Größe XS - 3XL
    • für fortgeschrittene Anfänger geeignet

    Beschreibung

    Tunika mit doppelter Passe, Seitenteil und schwungvollem Vorderteil. Die Passe ist im Vorderteil mit einem kleinen Einschnitt gearbeitet, die Träger sitzen BH-freundlich. Die Tunika trägt sich wunderbar als Sommerteil oder als Cache-misere das ganz Jahr. Länge ab Schulter: ca. 80 cm.

    Das Seitenteil macht eine gute Figur: schmal an der Seite, die Mehrweite umspielt die vordere Mitte. Arbeitet man die Passe in einer dunkleren Farbe als den Rest, so schmeichelt dies besonders größeren Oberweiten.

    DIe Passe arbeitet man am besten aus etwas stabileren Baumwollstoffen oder Leinen, den unteren Teil aus leichten oder leichtfallenden Stoffen, wie Batist, Crepe oder einer leichten Viskose.

    Mehrgrößenschnitt in XS - 3XL

    Das Schnittmuster ist für fortgeschrittene Anfänger geeignet. Die Passe wird doppelt gearbeitet, das vereinfacht die Abschlüsse der Hals- und Armausschnitte, der eingearbeitete Schlitz wäre das Schwierigste an diesem Teil.

    Hier geht es zur Größentabelle von SO!-Schnittmustern: so-pattern.com/wp-content/uploads/2014/04/Groessentabelle_so.jpg (einfach Link kopieren und in die Browserzeile einfügen)

    new
    mehr Lesen

    Diese Materialien brauchst du zu Hause:

    • Stoffbedarf, Stoffbreite 140 cm Vorderteil/Rückenteil: 70 cm Seitenteil: 35 cm Passen: XS bis XL: 70 cm XXL & 3XL: 75 cm
    • Vlieseline H 200, 70 cm (bei Bedarf für die Passe - nur wenn man einen sehr dünnen Passenstoff verwendet!)
    • Nähgarn
    • Stoffschere, Nähmaschine, Bügeleisen, Stecknadeln

    Bewertungen

    (4 von 5 Sternen)
    Ein schöner einfacher Schnitt, sehr schnell gemacht. Fällt grosszügig aus, ich hab nach dem ersten Zuschnitt alles auf eine Grösse kleiner schneiden müssen. Wichtig ist, die Oberweite zu beachten, für die Hüfte ist durch den weiten Schnitt genug Platz. Sehr schön ist die Passenverarbeitung, dadurch ist alles sehr sauber ohne sichtbare Nähte. Leider ist die Beschreibung etwas zu kurz geraten, wie man den Schlitz arbeitet wird erst gar nicht erklärt, das ginge besser.