"Strampelhose", Gr.50-92

Diese Art Hosen habe ich für unsere Kinder als äußerst praktische Kleidungsstücke empfunden. Die Pullis und Jäckchen lassen sich gut anziehen. Man kann wickeln, ohne ständig an den Schultern rumzuzupfen... Der Fuss ist geschlossen wie bei einem Strampelanzug. So kannst du diese Hosen auch in den größeren Größen noch gut als Schlafanzughose anziehen. Das breite Bündchen wird umgeschlagen und gibt der Hose halt in der Taille, ohne am Bauch einzuengen. Und wenn dein Kind schneller wächst, als du nähen kannst, klappst du das Bündchen nach oben und die Hose kann noch ein Stückchen weiter mitwachsen.

Das ist dabei:

  • zwei ausführliche Anleitung mit Verarbeitungstips und vielen Fotos
  • das Schnittmuster für eine einfache Hose, sowie eine Modellvariante mit Seitentaschen und aufgesetzten Zierflicken
  • einen Mehrgrößenschnitt für die Einzelgrößen 50 bis 92

Du brauchst:

  • für eine Hose in Größe 56 brauchst du
  • (Baumwoll)Jersey, ca. 55 cm Stoffbreite 150 cm
  • Bündchenstoff
  • Gummiband
  • (ein Rest zweiseitiges Bügelvlies)
Franziska Waldbauer 19.09.2017, 17:40
  • (5 von 5 Sternen)
Ganz toller Schnitt und Anleitung Danke
Sandra Emberger 03.08.2020, 12:08
  • (5 von 5 Sternen)
Schon mehrfach genäht. Hosen sind viel in Benutzung. Gut für Anfänger, die schon ein paar Projekte genäht haben.
Alle Bewertungen

Was du draus machst

Schöne Sachen Selbermachen

wisst ihr, was ich am liebsten mache? Neue Projekte anfangen. Egal, was - ganz neue Schnitte, Weiterentwicklungen, für Kinder, für Frauen, für Männer, ganz einfach und ganz aufwendig. Mehr über meine Arbeit erfährst du auf meinem Blog. Dort stelle ich mich mit Artikeln zur Schnittkonstruktion und Verarbeitungstips vor https://schoenesachenblog.wordpress.com/

Mehr lesen +
Zum Shop