Stabrassel Clown Pippa häkeln

Clown Pippa ist das neueste Mitglied im Ensemble der Greiflinge und Stabrasseln und kommt im sommerlichen Look daher. Mit eingearbeiteter Rassel und den krausen Haaren bietet diese kleine Dame sowohl akustische als auch haptische Erlebnisse für kleine Zirkusfreunde. Ihr könnt damit jungen Eltern eine Freude machen oder selbst für euer Kind eine Rassel häkeln - vom Motiv her geschlechtsneutral können bloß noch die Farben angepasst werden. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, bzw. könnt ihr auch wunderbar Wollreste verarbeiten.

Die Anleitung ist für amibitonierte Anfänger geeignet - ihr braucht allerdings Grundkenntnisse im Häkeln (Fadenring, feste Maschen, Luftmaschen, Kettmaschen, Spiralrunden) und ein bisschen Ausdauer bei den Haaren - dafür werden diese aber auch traumhaft flauschig. Das Häkeln von geschlossenen Runden und die Farbwechsel werden in der Anleitung erklärt. Ich habe ein Baumwollgarn mit der Lauflänge 125m/50g und eine Häkelnadel der Stärke 3 verwendet. Außerdem braucht ihr Baumwollgarn in vier Farben eurer Wahl (ich habe weiß, rosa, pink und apfelgrün verwendet) sowie Sicherheitsaugen 7,5 mm (diese können alternativ auch aufgestickt werden) und eine Rassel in der Kugel (25mm).

Ich stehe euch jederzeit für Fragen zur Verfügung - schreibt mich einfach an. Ich wünsche euch viel Spaß beim Häkeln und mit den fertig gestellten Greiflingen!

Das ist dabei:

  • bebilderte Häkelanleitung
  • Erklärung für Häkeln geschlossener Runden

Du brauchst:

  • Gekämmtes, gasiertes und mercerisiertes Baumwollgarn (Lauflänge 125m/50g) in den Farben apfelgrün, pink, rosa, weiß (jeweils < 50g), Rest schwarzes Garn zum Aufsticken des Gesichts
  • Häkelnadel der Stärke 3
  • Stopfnadel zum Vernähen
  • Füllwatte
  • zwei Sicherheitsaugen (7,5 mm)
  • ein Glöckchen in der Kugel (25mm) aus dem Bastelbedarf
Noch keine Bewertungen vorhanden

Sarahkueken

Hallo, ich bin Sarah, 35 Jahre alt und habe durch meine Kinder das Häkeln wieder für mich entdeckt. Da irgendwann der Bedarf an Amigurumis im eigenen Haushalt und bei Verwandten und Freunden gedeckt ist, habe ich mich nun an die Entwicklung von Spielzeug gemacht. Ich nehme jederzeit gerne Wünsche für neue Designs entgegen - fertige Figuren oder Spielzeug kann ich nicht zum Verkaufen anbieten. Bei Fragen könnt ihr euch gerne an mich wenden. Viel Spaß mit meinen Anleitungen! Sarah

Mehr lesen +
Zum Shop