Sport-SET 3 in 1 Leggings, Bustier, Top

Umfangreiches Ebook Set mit 3 Schnittmustern, aus denen zu unzählige Sportoutfits nähen kannst.

Infos zu den Schnitten: 1.) Leggings in 5 Längen mit optionaler Teilung, die das Einsetzen einer praktischen Handy/Mitgliedskarten-Tasche zulässt und optisch was her macht. 2.) Bustier das der Brust guten Halt gibt, mit Teilungen, in denen du atmungsaktive Stoffe einarbeiten kannst, verschiedene Teilungen sind möglich, hinten mit Racerback 3.) Gemütliches Top, das über den Bustier getragen werden kann- leicht tailliert und hüftlang. Zwei unterschiedlich tiefe Arm- und Halsausschnitte enthalten.

Die Dateien sind im A4 und A0 Format enthalten.

Ich möchte mit diesem Ebook die Angst vor "Sport-Stoffen" nehmen und dich Schritt für Schritt an dein eigenes komplettes Sportoutfit heranführen. Lycra z.B. kannst du im Grunde wie Jersey nähen! Es ist auch nicht unbedingt notwenig Bauschgarn zu verwenden, dieses besonders weiche Garn kann nur den Tragekomfort erhöhen, ist aber nicht ausschlaggebend für das Gelingen des Sets. Ich selbst trage beim Sport (Yoga und Fitnessstudio) gerne etwas unterstützendes für die Brust, darüber etwas weich fließendes, das verdeckt und luftdurchlässig ist. So ist das Top entstanden. Ich mag enge Yoga/Sportleggings und ärgere mich bei gekauften über fehlende Taschen. Natürlich sollen diese nicht als Beutel irgendwo am Bein reiben, deswegen habe ich die außen angesetzte Tasche gestaltet, die eine Mitgliedskarte und ein Handy mit sich tragen kann, ohne den Bewegungskomfort einzuschränken. Die Leggings lässt sich nach belieben auch auf 7/8 Länge, 3/4, Hotpants- oder als Radlerhose gestalten. Sie ist hoch geschlossen (high waist), sodass sie je nach Befinden auch etwas Bauch zeigt, die Hüften und das Gesäß aber genug „anzieht“, dass mit ihr auch starke Verrenkungen (z.B. herabschauender Hund beim Yoga) möglich sind. Das Bustier hat Markierungen für das Einnähen von BH Schalen und verfügt über eine Teilung zwischen den Brüsten. Hier empfehle ich, einen sehr atmungsaktiven Stoff einzufügen. Optional kannst du diesen Stoff auch an den Bustier-Seiten, also unter den Achseln einsetzen. Ich empfehle das Bustier doppellagig zu nähen, außen Lycra, innen einen saugfähigeren, atmungsaktiven Stoff wie Gemische aus Polyester und Elasthan (Polyester-Spandex-Mesh) mit kleinen ausgestanzten Löchern. Das Bustier ist ab einem C-Körbchen nicht zum Joggen geeignet.

Das ist dabei:

  • Umfangreiche bebilderte Nähanleitung
  • 3 Schnittmuster in Din A4 und Din A0
  • Tips und Tricks wie "Sport-Stoffe", Messen

Du brauchst:

  • Lycra oder andere dehnbare Sportstoffe
  • atmungsaktive Stoffe zusätzlich oder komplett
  • Gummiband für Bustier und Hose
Noch keine Bewertungen vorhanden

Berlinerie

Hallo, ich habe Modedesign und Schnittkonstruktion studiert.

Ich wohne in Berlin, liebe meine kreative Arbeit und habe zwei kleine Söhne. Da sie kaum in Normgrößen passten, haben sie mich inspiriert, eigene Schnittmuster zu erstellen. Für sie nähe ich sehr gerne und kleide sie mit meinen Schnitten ein. Meine Schnittmuster sind auch gut für Anfänger zu bewältigen- in jedem Ebook gibt es dazu auch kleinschrittig erklärte Fotoanleitungen. Folgt mir gern auf meiner Facebookseite, dort werden die Schnittmuster vorgestellt, es gibt viele Inspirationen und hier und da mal ein kleines Gewinnspiel: www.facebook.com/Berlinerie

Mehr Text
Zum Shop