Schnittmuster und Nähanleitung Herrenhemd Meister Lenz 44-56

ACHTUNG, der Preis ist ein Einführngspreis, ab dem 21.8 kostet das E-Book 7€

E-Book "Meister Lenz" Mehrgrößenschnitt und bebilderte Nähanleitung

Größen: 44, 46, 48, 50, 52, 54, 56 (S-XL) achtung, HERRENGRÖßEN

Meister Lenz ist ein Schnitt für ein lockeres Freizeithemd. Klassisch gehalten mit Passe am Rücken, Kragen und Manschetten, mit einer besonderen Brusttasche und Klappen um die Ärmel lässig hoch zu krempeln. Das Hemd ist für einen Brustumfang zwischen 88 und 112cm geeignet. Die Anleitung enthält sowohl eine Körpermaßtabelle als auch eine Fertigmaßtabelle, damit ihr das Hemd auch mit gekauften vergleichen könnt. Außerdem wird erklärt wie man den Schnitt für Männer mit Bäuchlein, schmalere bzw. breite Männer und Männer mit längeren/kürzeren Armen anpassen kann.

Das Hemd ist für Fortgeschrittene geeignet und für alle die was neues lernen möchten. Dank eines Videos gelingt auch die schwere Manschette mit Schlitz.

Als Stoff empfehle ich Hemdenstoffe und dünne Jeansstoffe.

Das E-Book umfasst einen Mehrgrößenschnitt, das heißt du bekommst sofort alle Größen, außerdem eine ausführliche Nähanleitung mit mehr als 80 Bildern, einen Videolink zur Manschette und eine Großdruckdatei, für den Copyshop.

Das ist dabei:

  • Schnittmuster 44-56
  • ausführliche Nähanleitung
  • Videolink zur Manschette
  • Großdruckdatei

Du brauchst:

Bärbel Rühmkorf 09.01.2017, 20:21
  • (4 von 5 Sternen)
Ich habe meinem Mann nach Vergleich mit der Grössentabelle auf der Anleitung und unter Vergleich mit einem gut sitzenden Hemd in Größe L das Schnittmuster in XL = Gr. 56 susgedruckt und auch danach genäht. Er trägt Hemden nicht gern eng am Körper. Im Prinzip stimmte die Brust- u. Taillenweiter mit XL überein. Ich habe super exakt gearbeitet und millimetergenau mit Nahtzugabe ausgeschnitten, jedoch war das Halsloch für den Kragen am Ende 4 cm zu groß. Da ich mich nicht traute, an der Passe je Seite 2 cm reinzunehmen, habe ich einen neuen Kragen und Kragensteg mit knapp 4cm Zugabe genäht. Nun passt der Kragen zwar ganz exakt auf die Halsöffnug, aber das Hemd ist am Hals viel zu weit und sitzt nicht gut...Ist ja klar. Aber ich habe alle Maße nachgemessen und festgestellt, dass etwas mit dem Schnittmuster nicht passt. Und dann fiel mir auch der Hinweis in der Nähanleitung auf, wie man arbeiten muss, für den Fall, dass der Kragen für die Halsöffnung zu klein ist. Und ich frage mich natürlich, warum dieses in einer Nähanleitung schon drinsteht.... Ich habe schon Blusen nach Anleitung genäht, aber diesen Hinweis noch nirgends entdeckt. Übrigens waren die Ärmel in Gr. 56 für meinen Mann etwa eine Manschettenlänge zu lang. Beim nächsten Hemd werde ich also die Passe mit der Halsöffnung ändern und die Ärmel entsprechend kürzen. Vermutlich werde ich mich dann wohl eher mit Gr. L anfreunden, und diese Größe abändern. Die aufgesetzte Tasche habe ich geändert auf eine ,,normale,, Tasche, da mein Mann keine verdeckte Tasche mit Knopfloch und Knopf haben wollte. Mit der Anleitung für den Ärmelschlitz bin ich gar nicht zurecht gekommen und habe statt dessen nach der Anleitung von Dots-designs gearbeitet, die m.E. wesentlich einfacher ist. Leider kann man auf dem karierten Stoff auf denFotos in Ihrer Anleitung trotz Zoomens nicht viel erkennen.....häufig sind die zu nähenden Linien nicht gut sichtbar. Dann noch : Wenn ich die Manschette zusammen mit der Bügeleinlage ausschneide - wie auf dem Schnittmuster und der Anordnung der Schnittteile auf der gesamten Stofflänge ersichtlich - passt die Vlieseline beim Umklappen auf die Manschette nicht darauf. Beim nächsten Hemd werde ich die Bügeleinlage genau wie das Unterteil der Manschette, jedoch O H N E Nahtzugabe zuschneiden. Da ich 250iger Vlieseline verwendet habe, ist die Ecke viel zu ,,voll,, gewesen, ebenso beim Kragen und Kragensteg. Sehr schön sehen kann man es ja auf den Fotos. Hier ist die Bügeleinlage auch ohne NZ aufgebügelt worden. In der Anleitung steht jedoch nichts davon. Der Schnitt an sich gefällt meinem Mann gut. Beim nächsten Mal werde ich wieder einen leichten Baumwollstoff mit Polyester verwenden. Seit einigen Monaten sitze ich fast täglich an der Nähmaschine ( W6 N 3300 Exclusive) und habe mit viel Begeisterung genäht. Ich würde gern einräumen, dass ich zu dumm bin, um manche Dinge einer Anleitung zu verstehen, aber ich habe alle Maße von einer Nachbarin mit sehr viel Näherfahrung verglichen und nach unser beider Ermessen alles richtig gemacht. Ich werde es also noch einmal versuchen und mich dann erneut bei Ihnen melden.
Tommy 18.05.2020, 14:41
  • (5 von 5 Sternen)
Mein erstes kleidungsstück überhaupt, habe mich vorher vermessen und für Größe 54 entschieden, passt sehr gut.
Gabriela Walter 11.06.2018, 15:21
  • (5 von 5 Sternen)
Sehr gute Beschreibung, endlich Platz für den Bauch. Die Schulterpasse würde ich beim nächsten Hemd etwas breiter machen, da der Schulterbereich etwas zu eng war.
Angela Wright 25.12.2017, 13:35
  • (5 von 5 Sternen)
Mein erstes Projekt mit Schnittmuster.... sooooo einfach und gut erklaert. Danke
elfe 12.12.2016, 12:46
  • (5 von 5 Sternen)
toller schnitt und toll erklärt. dank video war die manschette mit schlitz ein kinderspiel. vielen herzlichen dank.
Antonia Alberts 09.09.2016, 23:22
  • (5 von 5 Sternen)
Sehr schönes Hemd.
Alle Bewertungen

Was du draus machst

Lotte & Ludwig

Bei Lotte&Ludwig gibt es besondere Schnittmuster für kleine und große Modeliebhaber. Die Schnitte von Lotte&Ludwig sind variantenreich, durchdacht und praktisch, immer mit dem gewissen Etwas und einem bisschen Nostalgie, das sie unverwechselbar macht.

Der Kopf hinter Lotte&Ludwig ist Svenja, gelernte Maßschneiderin, Ingenieurin für Bekleidungstechnik und Mama aus Köln. In den Schnitten und Nähanleitung steckt jahrelange Erfahrung und Wissen in Schnitterstellung und Verarbeitungstechniken sowie eine ganz große Portion Liebe fürs Handwerk und die Mode. ♥

Mehr Text
Zum Shop