Schnittmuster Nähanleitung Draußenkind Overall 56-134

E-Book "Draußenkind" Overall Mehrgrößenschnitt und bebilderte Nähanleitung

Größen: 56, 62, 68, 74, 80, 86, 92, 98, 104, 110, 116, 122, 128, 134

Der Overall ist perfekt für alle Tragekinder, aber auch im Kinderwagen, der Babyschale oder später beim Laufen, Spielen und Fahrradfahren macht er eine prima Figur. Man kann ihn ungefüttert oder gefüttert nähen, mit einem kurzen oder langen Reißverschluss, mit Taschen und Teilungsnähten oder ganz ohne. Außerdem kann man zwischen Zipfelkapuze, Stehkragen und der kragenlosen Variante wählen. Die Ärmel und Beine sind extra lang. Zum Laufen kann man sie umschlagen und beim Tragen klappt man sie runter, so bleibt alles schön warm und wächst dazu noch eine Zeit lang mit. Damit es nicht rein zieht, kann man versteckte Bündchen nähen und/oder Klappen die man an Armen und Beinen umschlagen kann.

Als Stoff empfehle ich Wollwalk, Fleece, Sweat, Softshell für größere Kinder auch Webstoffe wie Canvas, Köper oder Cord.

Je nach Variante ist der Overall auch schon für geübte Anfänger geeignet.

Das E-Book umfasst einen Mehrgrößenschnitt, das heißt du bekommst sofort alle Größen, außerdem eine ausführliche Nähanleitung mit mehr als 170 Bildern.

Das ist dabei:

  • ausführlich bebilderte Nähanleitung
  • Schnittmuster
  • Größe 56-134
  • Videoanleitung https//youtu.be/GCqFwinNRM4

Du brauchst:

  • Außenstoff
  • ggf. Futter
  • Weitere übliche Nähutensilien
Anja Dittmann 14.01.2020, 14:31
  • (5 von 5 Sternen)
Mein erster Babyoverall aus Walkloden. Hat alles super geklappt. Gute Anleitung. Schöner Schnitt. Toll sind die Klappen für Ärmchen und Beinchen.
Stefanie B. 16.11.2020, 15:04
  • (5 von 5 Sternen)
Sehr schönes schnittmuster 💞und spitze mit der video Anleitung, super für Anfängerg💞
Helga Ganz 01.11.2020, 13:11
  • (4 von 5 Sternen)
Ich habe den Overall mit langem Reissverschluss, gefüttert, mit verdeckten Bündchen und Stehkragen gemacht. Er passt meiner Tochter gut, ich habe ihre normale Grösse genommen. Ehr noch etwas reichlich, aber das ist ja gut so. Die Anleitung ist sehr detailliert, teilweise fehlten mir jedoch einige Zwischenschritte (schliessen der inneren Beinnaht mit langem Reissverschluss, steht nur bei kurzem Reissverschluss). Alles gut machbar, jedoch nicht für totale Anfänger. Alles in allem bin ich zufrieden.
Margret Schweinitz 16.10.2020, 17:10
  • (5 von 5 Sternen)
Ich habe den Overall für meine Enkelkinder genäht der Schnitt ist super sie sehen sehr so süß damit aus
Nicole 11.10.2020, 20:48
  • (5 von 5 Sternen)
Wieviel Meter Stoff brauche ich bei Größe 116
Milk Aholics 21.09.2020, 16:26
  • (5 von 5 Sternen)
Oh, ich bin absolute Anfängerin...und habe es geschafft🤗. Der Overall ist so toll geworden und hat mich motiviert mehr Kinderkleidung zu nähen🥰👌. Die Beschreibung sowie das video auf youtube ergänzen sich wunderbar, sodass ich meine leidenschaft fürs nähen entdeckt hab💕 und dies mit Sicherheit nicht der letzte bleibt.
Martina Schusser 16.03.2020, 08:45
  • (5 von 5 Sternen)
Es war schwer auszudrucken, aber mit der Hilfe von makerist ging es dann.
Mareike Kinder 17.02.2020, 00:13
  • (4 von 5 Sternen)
Der Schnitt ist wirklich toll aber auch ich finde das die Größen absolut nicht hin kommen.Mein Sohn ist etwas grösser wie normal in deinem Alter wäre ,er trägt die 104.Ich habe ihn gemessen und mich dann nach der Tabelle gerichtet ,die größtenteils einer 104 entspricht,absichtlich habe ich die 110 gewählt um ihn für den kommenden Herbst/ Winter zu benutzen .Der Anzug allerdings ist so groß das er ihn wohl frühestens in ca 3/4 Jahren tragen kann. Klar ,er passt irgendwann aber hoffentlich mag er ihn dann auch noch anziehen.Schade da der Walkloden echt teuer war .
Angelika L. 30.11.2019, 11:12
  • (5 von 5 Sternen)
Ich habe den Overall aus Walk, gefüttert mit dickem Jersey genäht. Inkl. Teilungsnähten, Taschen, Zipfelkapuze und kurzem Reißverschluss. Wir lieben ihn und er ist wunderschön geworden. Ich werde auch öfters auf den Anzug angesprochen, wo der wohl gekauft wurde :). Obwohl ich schon fortgeschrittene Näherin bin, hat mir auch die tolle Videoanleitung sehr weitergeholfen. Vor allem zum richtigen einnähen der Taschen. Hätte für mich sogar mehr Sterne verdient!
Birgit Schad 09.10.2019, 08:17
  • (5 von 5 Sternen)
Ich bin gerade noch dabei den Overall zu nähen, aber bis jetzt sieht alles sehr schön aus. Manchmal finde ich die Anleitung ein bißchen kompliziert, aber das Video ist einfach spitze. Der Overall ist für einen Enkelsohn, bin gespannt, wie er darin aussieht.
Anne Jakobi 25.09.2019, 16:45
  • (5 von 5 Sternen)
Ich habe den Overall aus Softshell genäht (mit kurzem Reisverschluss, Teilungsnähten, Taschen und gefütterter Kapuze). Zunächst war ich skeptisch was die Größe angeht, da in den Kommentaren ja einiges an Unstimmigkeit herrscht. In der Anleitung findet man eine sehr gute Größentabelle mit den entsprechenden Maßen - also Kind vermessen und zusammengestückelt - habe drei verschiedene Größen genutzt. Im ersten Moment dachte ich, dass v.a. die Beine viiiiiel zu lang sind, aber in der Trage mit geschlossenen Umklappbündchen an den Füßen ist die Länge tatsächlich genau richtig. Auch der Körperteil sitzt toll, schön locker, dadurch lässt sich der Overall trotz kurzem RV und dick angezogenem Kind gut an- u. ausziehen und hat dann immer noch bequem Raum ohne sackig zu wirken. Wer bereits Erfahrung mitbringt dürfte sich gut mit der geschriebenen Anleitung zurecht finden (als blutiger Anfänger hätte ich mich damit allerdings schwer getan). Zusätzlich gibt es noch das Video-Tutorial, das ist klasse, sehr anschaulich und verständlich, damit dürfte dieser Anzug jedem gelingen. Mein Fazit: Ein toller Overall, der groß, aber für Tragekinder genau richtig und bequem ausfällt. Ich vermute, dass er im nächsten Herbst noch passt, dann wahrscheinlich nicht mehr für die Trage. Der Overall lies sich sehr gut nähen, hier und da war es etwas kniffelig, aber da hat das Videotutorial schnelle Abhilfe geschaffen. Ich bin sehr stolz auf mein Werk und habe auch von anderen schon ganz viele Komplimente bekommen, er macht also auch nach außen einen guten Eindruck. Ich plane schon die nächsten Anzüge damit, einen aus Walk und einen aus Fleece. Abschließend ganz einfach: sehr zu empfehlen :)
Jessica Thürling 10.07.2019, 17:06
  • (5 von 5 Sternen)
Wunderschöner Anzug, ich würde ihn immer wieder kaufen und nähen. Fällt größengerecht aus, bzw eher etwas größer
Silvia Taschler 15.03.2019, 16:42
  • (5 von 5 Sternen)
Tolles Ebook. Man sollte allerdings schon Näherfahrung mitbringen. Mit allem Schnickschnack zeitaufwendig, aber hat sich richtig gelohnt.
Ilona Brocks 04.03.2019, 17:54
  • (5 von 5 Sternen)
Ich fand die Anleitung super vor allem das Video hat mir sehr geholfen. Ich kann nicht nachvollziehen dass viele über die Größe meckern die Größe kommt genau hin.
ChristineZeiter 26.01.2019, 12:16
  • (5 von 5 Sternen)
Tolle Anleitung und cooler schnitt. Ps es gibt auf YouTube auch noch eine Viedeoanleitung 😉
Eva Heinrich 12.01.2019, 21:58
  • (5 von 5 Sternen)
Ich habe nach dem Schnittmuster einen wunderschönen Wollwalkoverall genäht. Vielen Dank für diesen tollen Schnitt!
Anke Staron 03.01.2019, 10:32
  • (5 von 5 Sternen)
Super toller Schnitt welcher durch ein Video sehr umfassend erklärt wird 😍
Cornelia Schürmann 24.12.2018, 09:03
  • (5 von 5 Sternen)
In meinen Augen ist das Draußenkind der schönste Overall den es gibt und auch wenn ich noch Nähanfänger bin, klappt es dann deiner tollen Erklärungen egal ob im EBook oder im Video, fast wie von selbst... Du hast für mich nähen zum "zaubern können" gemacht <3
Laura Rauch 23.12.2018, 15:24
  • (5 von 5 Sternen)
Ein tolles Schnittmuster und mit der umfangreichen Videoanleitung (ich glaube ca. 45 min!!!!) noch dazu auch für Anfänger gut machbar. Mein erster Schnitt von Lotte&Ludwig aber definitv nicht mein Letzter. Ich nutze Details der Anleitung auch für andere Nähprojekte. Einfach super :-)
Sigrid Quabeck 03.12.2018, 08:46
  • (5 von 5 Sternen)
Eins der besten Schnittmuster, die ich je vernäht habe. Sehr wandelbar, mit einer, wie ich finde guten Schritt für Schritt Anleitung. Alle sind begeistert und wollen für ihr Kind so einen Anzug haben. Ich habe Scuba mit Fleece vernäht, das Kind ist warm eingepackt, kann sich sehr gut bewegen und passt trotzdem Super in den Autositz. Der wird wohl noch einige Zeit in der passenden Größe genäht. Jahr für Jahr😂
Saskia Salewski 28.11.2018, 01:39
  • (5 von 5 Sternen)
Ich habe mich so darauf gefreut, den neuen schönen Stoff zu verarbeiten mit diesem schnittmuster. Ich dachte noch beim zusammen kleben, das es so klein aussieht. Meinte aber es muss ja stimmen, da die Maße vom Kästchen gestimmt haben. So fertig genäht, meiner kleinen versucht anzuziehen und musste leider feststellen, das es viel aber wirklich viel zu klein ist. Meine Tochter trägt 74/80 und ich habe Größe 86 genäht. Das kann doch nicht wahr sein. Das war bestimmt eine 64 wenn nicht sogar eine 62.Mein schöner Stoff. Bin so enttäuscht. Und ich habe wie in der Beschreibung angegeben ist, die nahtzugabe dazu gegeben. Also an mir lag es nicht. Finde es sowieso seltsam das hier steht zu groß zu klein, perfekt ? Echt komisch. Naja echt schade. Aufjedenfall von mir nicht zu empfehlen. Hatte mir erst überlegt es einfach größer zu nähen aber nein danke. Sam wird es bestimmt zu groß sein.
Linda Mühlthaler 25.11.2018, 21:30
  • (5 von 5 Sternen)
Eine ganz tolle Anleitung, vielfach variabel, ich habe die komplizierteste Version,mit langem Reißverschluß, Kapuze, versteckten Bündchen und gefüttert aus Wollwalk mit Jerseyfutter gemacht und der Overall (Gr. 92) ist toll geworden. Die vielen Tipps und Kniffe beim Nähen sind gut erklärt und man kann sie alle problemlos umsetzen!
Caroline Ha 19.11.2018, 21:42
  • (5 von 5 Sternen)
Ich bin absolut begeistert von diesem Schnitt und habe einen wunderschönen Overall gefertigt. Ich war etwas unsicher mit den Größen, aber für meinen Sohn ist die 92 genau passend geworden) Kaufgröße 86/92). Der Overall ist weder sackartig, noch viel zu lang. Unglaublich hilfreich ist vorallem das Youtube Video, indem alles genau erklärt wird, da merkt man einfach das da ein Profi am Werk ist. Vielen Dank für den tollen Schnitt.
Andrea Hans 19.11.2018, 09:39
  • (5 von 5 Sternen)
Sehr schön beschriebene Anleitung. Auch für Nähanfänger einfach nachzuarbeiten.
Jacqueline Gertler 13.11.2018, 13:14
  • (2 von 5 Sternen)
Hallöchen an alle Hobbynäherinnen und versierte Näherinnnen,,ich möchte hierzu eine Rückmeldung mal abgeben. Grundsätzlich ist der Overall mir persönlich als gelernte Schneiderin leicht von der Hand gegangen. Sehr variabel in jedermanns Vorstellung.Was ich leider feststellen musste, das zum einem die Schnittangaben in den angegebenen Größen nicht passen.Ich habe das Obermateral aus Fleece und Futter aus B-Jersey verwendet.. Zumal die Nahtzugaben schon mit dabei sein sollen. Die Kapuze ist viel zu klein im Durchmesser, die Ärmel zu schmal und die Schulterbreite passt auch nicht. Lediglich sind dafür Beine lang genug um passend ein Kleinkind anzuziehen, aber es nützt nix wenn ich das Baby- oder Kindermodel da reinzwengen muss. Das macht es nicht mit. Fakt ist, ich habe den Overall in einer Größe 86 zugeschnitten und gefertigt. Leider fällt das Ergebnis eher in Größe 62 wenn nicht noch kleiner aus. Schade.... // Liebe Jacqueline, die Designerin hat innerhalb der Anleitung vermerkt, dass keine Nahtzugabe mit dabei ist. Ist dieser Punkt vllt untergegangen? Du erreichst uns immer unter hallo@makerist.de - Liebe Grüße, dein Makerist-Team
Christin Slotty 26.10.2018, 09:45
  • (4 von 5 Sternen)
Man muss die Anleitung schon sehr genau lesen und braucht einiges an Vorerfahrung um den Overall nähen zu können. Leider fällt er viel zu groß aus.
Johannes Braun 25.10.2018, 09:19
  • (1 von 5 Sternen)
Hi, leider muss ich sagen, dass das Schnittmuster an sich zwar schön ist und auch die Anleitung ist ganz gut geschrieben, allerdings stimmen die Größenangaben vorn und hinten nicht. Ich habe meinem fast 5 Jahre alten Sohn nun den Overall in der 86 genäht und Arme, Beine und Rumpf entsprechend verlängert. Sicherlich ist er ein schlanker Junge aber eine 86 hatte er mit einem Jahr das letzte mal an. Zuerst habe ich mich nach der Anleitung gerichtet und eine 116 genäht und die wird ihm vllt in einigen Jahren mal passen. Das ist sehr schade, denn auch Walkstoff etc kostet Geld und meine Arbeitszeit fürs Nähen ist auch beschränkt. Im Schnittmuster steht eine Nahtzugabe ist nicht einberechnet. In der Anleitung später heißt es dann mit 1cm Abstand nähen und Rand abschneiden. Das ist also doch 1cm Nahtzugabe dabei... es ist also nicht gerade ausgegoren und für unerfahrene Schneider nicht zu empfehlen. Wer das Schnittmuster individuell maßanpasst, der kann es gerne nutzen. Bei einem gekauften Schnittmuster einer Textilingenieurin hätte ich mir wirklich mehr erwartet! Grüße, Johannes
Nina Zenker 04.10.2018, 21:51
  • (3 von 5 Sternen)
Der Overall fällt viel zu groß aus. Ja, es steht in der Beschreibung, dass man zum Laufen Ärmel und Beine umklappen kann/soll, aber dreimal? Sieht aus wie ein Sack, auch in der Breite. Nächsten Winter wird er dann wohl passen. Die Anleitung ist an einigen Stellen etwas undurchdacht. Zum Beispiel, dass man die Ärmelklappen -wenn aus Walk genäht- einlagig mit Schrägband einfassen soll, es aber doof aussieht, wenn man diese dann knappkantig annäht, wie verlangt. Auch wären einige Arbeitsschritte mit weniger Fummelei verbunden, hätte man eine andere Reihenfolge dieser gewählt. Und zu guter Letzt: die liebe Rechtschreibung. Ein paar (wenige) Fehler haben sich eingeschlichen, was dann doch etwas unprofessionell wirkt.
Annette Bell 18.12.2017, 20:05
  • (4 von 5 Sternen)
Danke für das tolle Schnittmuster :) der Overall ist wirklich toll geworden. :) Passt auch von der breite her super und ich hab kein schmales Kind :) Ein Stern abzug weil ich die Erklärung an manchen Stellen etwas unübersichtlich fand und mehrmals lesen musste bis ich wusste was gemacht werden muss. Aber trotzdem super :)
Simone Götze 23.10.2017, 14:33
  • (5 von 5 Sternen)
Toller Schnitt, super Anleitung! Habe den Overall gleich 3x genäht :)
Kerstin Schmidt 14.10.2016, 10:36
  • (5 von 5 Sternen)
Hallo hab zum ersten mal mit Schnittmuster gearbeitet. Ich muss sagen toller Schnitt super Erklärung. Nach ein bisschen Tüfteln bekam ich alles hin. Danke
Alle Bewertungen

Was du draus machst

Lotte & Ludwig

Bei Lotte&Ludwig gibt es besondere Schnittmuster für kleine und große Modeliebhaber. Die Schnitte von Lotte&Ludwig sind variantenreich, durchdacht und praktisch, immer mit dem gewissen Etwas und einem bisschen Nostalgie, das sie unverwechselbar macht.

Der Kopf hinter Lotte&Ludwig ist Svenja, gelernte Maßschneiderin, Ingenieurin für Bekleidungstechnik und Mama aus Köln. In den Schnitten und Nähanleitung steckt jahrelange Erfahrung und Wissen in Schnitterstellung und Verarbeitungstechniken sowie eine ganz große Portion Liebe fürs Handwerk und die Mode. ♥

Mehr Text
Zum Shop