Schnittmuster Mom Jeans mit ausführlicher Anleitung

Hast du schonmal daran gedacht deine Jeanshosen von nun an selber zu nähen? Dann nichts wie ran.

Du bekommst hier ein Schnittmuster in Form eines E-Books zum selbst ausdrucken, für eine Mom-Jeans. Der Schnitt ist so geschnitten, dass er etwas zwei Finger breit unter dem Bauchnabel sitzt. Er ist für Jeansstoffe ohne Elastan konzipiert.

Das Schnittmuster wurde von einer Schnittdirectrice erstellt und professionell gradiert.

Du solltest für den Schnitt schon Erfahrung mitbringen.

Auf über 40 Seiten Anleitung wird jeder Schritt von mir sehr detailliert erklärt und mit farbigen Bildern untermalt. Im Schnitt findest du die Größen 32- 48.

Das ist dabei:

  • ausführliche step by step Anleitung (über 40 Seiten in Farbe)
  • Schnittmuster in Größe 32- 48 im A4 Format zum selbst ausdrucken
  • A0 Plottdatei
  • mit etwas Erfahrung gut zu bewältigen

Du brauchst:

  • Jeansnadeln
  • ca. 2m Denim (Jeansstoff ohne Elastananteil)
  • 0,5m Baumwollstoff für die Taschenbeutel
  • Ziergarn in Kontrastfarbe (etwas stärker)
  • eine gute Stoffschere
  • Bügeleisen und Bügelbrett
  • Bügeleinlage
  • Jeansknopf
  • Hosenreißverschluss
Jule 21.06.2020, 12:59
  • (4 von 5 Sternen)
Toller Schnitt - passt wie angegossen! Tolle bebilderte Anleitung. Einen Stern gibt es dennoch Abzug, weil die Anleitungsbilder für eine Skinny Jeans sind. Generell war das für die einzelnen Schritte kein Problem - nur bei den vorderen Taschen, weil die Taschenbeutel dort eine etwas andere Form haben und man Gefahr läuft, die einzelnen Teile dann genau verkehrt herum anzunähen. Sonst aber tip top!
doro 27.03.2020, 09:10
  • (4 von 5 Sternen)
Sehr gute Anleitung, aber die vorderen Hosenbeine sind doch sehr schmal für etwas kräftigere Waden. Dabei geht der Mom Effekt etwas verloren. Ansonsten alles gut beschrieben und heraus kommt eine sehr gemütliche Hose.
Anne Müller 23.03.2020, 08:48
  • (5 von 5 Sternen)
Sehr schöner Schnitt mit guter Anleitung. Nur das kopieren der Größen ist wegen der sehr ähnlichen Linien schwierig. Endlich eine gut sitzende Jeans
Anita Pokall 09.03.2020, 09:02
  • (1 von 5 Sternen)
Hallo, bin doch etwas enttäuscht von der Anleitung! Warum sind die einzelnen Größen im A4 Schnittmuster nicht in unterschiedlichen Farben, wie im Lageplan? Alles in Schwarz, so eng und fast identische Muster zeugt nicht von sehr viel Provesionltität in der Herstellung von Schnittmuster, auch ist es in der PDF nicht möglich einzelne Ebenen auszuwählen, um nur eine Größe auzudrucken. Also da habe ich schon besessere und günstigere Schnittmuster bei Makerist gekauft! Gruß Anita
Alle Bewertungen

Was du draus machst

The couture

DIY Fashion lautet die Devise - Mein Name ist Kira und ich blogge auf www.thecouture.de über selbstgenähte Mode.

Modedesign ist meine große Leidenschaft und ich bin davon überzeugt, dass man einem Kleidungsstück nicht sofort ansehen muss, dass es selbstgenäht ist. Hier kannst du meine Schnittmuster mit bebilderten Anleitungen kaufen und deine Grundgarderobe komplett selbst nähen.

Auf meinem Blog gibt es immer wieder Patternhacks. Dort zeige ich, wie du meine Schnitte aufwerten und immer wieder verändern kannst.

Lass dich von meiner Nähsucht inspirieren und fang sofort an :)

Mehr Text
Zum Shop