Schnittmuster Damenshirt Sedona Größe 34 - 60

Das Damenshirt Sedona ist ein rundherum figurfreundliches, genial sitzendes Basic-Shirrt, wie gemacht, um kleine Pölsterchen verschwinden zu lassen. Dazu ist es unglaublich wandelbar und geht von elegant bis maritim jeden Stil ganz lässig mit. Der angedeutete U-Boot-Ausschnitt und der hinten etwas länger geschnittene Saum werden mit Beleg genäht.

Das ist dabei:

  • ausführliche, bebilderte Nähanleitung
  • Schnittmuster in DIN A4 zum selber Ausdrucken
  • Schnittmuster in DIN A0 zum Plotten
  • fällt etwas größer aus
  • Tabellen für Verbrauch, Körpermaße, Fertigmaße

Du brauchst:

Birgit Schönauer 16.04.2018, 12:39
  • (5 von 5 Sternen)
Die Anleitung für das Damen-shirt Sedona ist super beschrieben. Keine Schwierigkeiten beim nach nähen.
Manuela Reiter 18.01.2021, 16:25
  • (5 von 5 Sternen)
Schönes und vor allem bequemes, locker fallendes Shirt.Es werden noch viele folgen.
Anja Menges 17.08.2020, 10:53
  • (2 von 5 Sternen)
Also an mir saß es wie ein Sack. Ich habe aus der 42 jetzt eine 36/38 gemacht. Aber irgendwie ist es nichts halbes und nichts ganzes. Schade
Andrea M. 07.07.2020, 21:40
  • (5 von 5 Sternen)
schnell genäht, alles verständlich, der Download hat problemlos funktioniert; wird sicher noch öfter genäht werden!
Angelika Ha. 06.04.2019, 07:51
  • (5 von 5 Sternen)
Für mich bis jetzt der beste Shirt Schnitt 😍brauchte nichts zu verändern. Top👍
Frauke Glabisch 11.01.2019, 18:58
  • (5 von 5 Sternen)
Super Schnitt, ich musste nur die Ärmel kürzen. Die Anleitung ist gut beschrieben und auch für Anfänger geeignet. Auf meine Frage per Email wg. Schwierigkeiten beim Ausdrucken hat Sabine umgehend geantwortet!
Christina Pütz 31.12.2018, 09:49
  • (5 von 5 Sternen)
Eine gute Nähanleitung. Sehr klar.
Carolin 27.10.2018, 20:21
  • (5 von 5 Sternen)
Vielen lieben dank für dieses tolle Schnittmuster.Super schöner schnitt und sehr schnell fertig👍lg Carolin
Ute Viering 14.10.2018, 12:41
  • (1 von 5 Sternen)
Ich finde dieses Schnittmuster gar nicht gut. In der Beschreibung heißt es, dass das Shirt leger und gut sitzt. Bei mir war es viel zu groß und saß wie ein Sack. Ich habe es 3 x geändert. Ärmelgrösse von 42 auf 34 abgeändert. Die Markierungen auf dem Schnittmuster passte auch nicht immer zusammen. Ich würde es nicht wieder kaufen.
Irma Bopp 29.09.2018, 11:22
  • (5 von 5 Sternen)
Alles prima, Sabine hilft auch wenn man Fragen hat! Immer wieder gerne!
Birgit Schmitz 16.03.2018, 16:28
  • (4 von 5 Sternen)
Schönes Shirt, gut verständliche Anleitung, besonders toll fand ich die verschiedenen Größen als Schnittmuster, nicht alle auf einmal. Werde ich bestimmt noch öfter nähen
Desa Harmert 12.03.2018, 13:03
  • (5 von 5 Sternen)
Danke für das tolle Schnittmuster. Die Anleitung ist verständlich und vor allem kann man die einzel Größen ausschneiden.Gefällt mir gut.
Gisela Schlee 08.03.2018, 15:53
  • (5 von 5 Sternen)
Ein sehr schöner Schnitt, auch anfängertauglich. Die anleitung ist sehr gut beschrieben.
Cornelia Lorenz 07.03.2018, 05:20
  • (3 von 5 Sternen)
Völlig unnötig viel Papier verbraucht und Zeit für den Schnitt geopfert. Nachdem ich die Ärmel erheblich verkürzt und enger zugeschnitten hatte und die Hüftmaße auch angepasst hatte, ist es ein sehr schönes Basis-Shirt. Unbedingt die Größe nach den Fertigmaßen (ein bereits gut sitzendes Shirt dafür ausmessen!) auswählen, sonst wird das Shirt zu weit. Es müssen so viele Änderungen vorgenommen werden, da man nur eine Größe ausdrucken kann, daher für Anfänger ungeeignet.
Marion Meißner 06.03.2018, 14:02
  • (5 von 5 Sternen)
Durch das Update ist es viel einfacher und vor allem papiersparender. Ich hatte leider noch die vorherige Version und viel Papier unnötig verbraucht, da ich alle identischen Teile immer im Stoffbruch zuschneide, Ansonsten ein schönes Schnittmuster, welches auch super sitzt.
Elke Schuster 05.03.2018, 11:14
  • (3 von 5 Sternen)
Ich muss mich meinen Vorrednern anschließen. Eine Kathastrophe wenn man die Blätter durcheinander bekommt. Da war ein halber Tag schon weg. Die Kritik wurde ernst genommen und etwas geändert. Das ist prima für die neuen Käufer. Vom Schnitt ist das Shirt super.
Kussatz Heike 05.03.2018, 09:04
  • (3 von 5 Sternen)
Hatte Schwierigkeiten den Schnitt richtig zusammen zu kleben. Das ist nicht sehr Anfänger freundlich. Der Schnitt selber gefällt mir gut.
Ramona Behrendt 03.03.2018, 10:39
  • (3 von 5 Sternen)
Das Shirt selbst ist prima. Ich benötige viele dieser einfachen Langarmshirts. Das Zusammenkleben des Schnittmusters war eine Katastrophe, da die Seiten nicht nummeriert sind und wenn sie einmal durcheinander sind, hat man keine Chance mehr, den passenden Anschluss zu finden. Es ist erst mein drittes Schnittmuster, ich bin also Anfängerin. Ich finde es gut, dass die Seiten auf Stoß, also ohne Klebekante geklebt wird, da ich lieber Klebeband benutze und nichts schneiden muss. Meine erfahrenere Freundin, die es auch gekauft hat, fand das schrecklich. Ich hätte lieber mehrere Größen in einer Abbildung gehabt, weil ich das dann besser anpassen kann, da ich oben ein bis zwei Nummern mehr, unten etwas schmaler aber länger brauche, da es für mich mit 179cm Größe zu kurz ist. Da orientiere ich mich dann gerne an den größeren und kleineren Größen. Die Anleitung ist okay, ich kam gut klar.
inge rosenberger 26.02.2018, 16:41
  • (5 von 5 Sternen)
Leider muss ich sagen, dass die Anleitung für Nähanfänger ziemlich kompliziert ist. Sehr schade! Ich würde mir die Anleitung nicht mehr kaufen. :-(
Helga Tafertshofer 26.02.2018, 11:54
  • (5 von 5 Sternen)
Ich bin bestimmt kein Nähanfänger aber alles so zu komplizieren müsste auch nicht sein. Eine Durchnummerierung der Seiten wäre sinnvoll. Schnittstelle hätten mit Stoffbruch gereicht. Welche Grösse ist nirgendwo mehr ersichtlich. Also alles in allem: schlechter geht's kaum, für Nähanfänger ungeeignet
Bärbel Klose 26.02.2018, 11:41
  • (2 von 5 Sternen)
Es mag ja sein, dass das das Shirt gut sitzt und figurfreundlich ist, aber soweit sind wir noch gar nicht gekommen. Meine Nachbarin (totaler Nähanfänger) und ich hatten nämlich schon Frust mit dem Schnitt. Es hätte doch gereicht das Vorder- und Rückenteil mit Stoffbruch anzugeben, ebenso nur einen Ärnel zum Ausdrucken. Das hätte viel Papier gespart. Wir finden es auch besser, die Teile nicht am Rand zusammenzukleben, sondern mit Überlappung. So machen es wohl die meisten und es gibt kein Verrutschen. Klebestreifen ist doch manchmal etwas eigenwillig! Nun haben wir den Schnitt fertig, aber mit dem Nähen fangen wir wohl erst morgen an. Tut uns leid, aber das sind unsere Erfahrungen. Kann ja besser werden!!!
Alle Bewertungen

Was du draus machst

SewSimple

Auf meinem Blog SewSimple.de findest Du Schnittmuster und Näh-Tutorials mit Videoanleitung. Alles einfach und verständlich erklärt, so fällt es auch Anfängern leicht, mit dem Nähen anzufangen. Aber auch fortgeschrittene Näh-Fans finden bei uns ein Schnittmuster oder eine Näh-Idee, die sie garantiert noch nicht kennen.

Mehr lesen +
Zum Shop