Sahnehäubchen Schiebermütze

Es ist so weit! Dieser Schnitt fehlte noch im Rabaukowitsch Sortiment! Das Sahnehäubchen komplettiert jedes Outfit und ist ein Muss für jeden Retro-Freund!

Mit seinen verschiedenen Teilungsmöglichkeiten oder auch einfach schlicht und klassisch, bietet es jede Menge Gestaltungsmöglichkeiten.

Das Besondere am Sahnehäubchen ist, dass seine Form sich dem Kopf anpasst- sie ist länger und schmaler geschnitten, als die meisten „Flatcaps“. Deshalb passt sie auf jeden Kopf und hält auch bei den Kleinsten, auch dank Bündcheneinsatz, bei Wind und Wetter. Der lange Bündcheneinsatz bedeckt in der Übergangszeit die Ohren.

Außerdem gibt es allerhand Hinweise zur Größenwahl und Anpassung- man braucht demnach kein spezielles „Schiebermützen-Gesicht“, um diese Kappe zu tragen. Das Sahnehäubchen passt den Kleinsten ab KU 42, sowie Erwachsenen bis KU 63.

Das Sahnehäubchen wird aus Webware (Cord, Jeans, Leinen, Canvas…) mit einem dünnen Futter genäht und kann so (und + Ohreneinsatz) auch an kühleren Tagen ein guter Begleiter sein. Der Schirm wird mit Schabrackeneinlage oder Decovil verstärkt.

Die reich bebilderte Anleitung führt Schritt für Schritt zum Ziel. Auch Näh-Anfänger können sich so eine tolle Schiebermütze zaubern. Die vielen Tipps und Ideen machen Lust auf mehr, denn das Sahnehäubchen ist dazu noch ratzfatz genäht!

Das ist dabei:

  • bebilderte Nähanleitung
  • inkl. Schnittmuster
  • KU 42-63
  • für Anfänger geeignet
  • verschiedene Varianten
  • Übergangsvariante

Du brauchst:

  • 0,5 x 0,4 m Webware (jeweils für Außenstoff und Futter)
  • Als Außenstoff eignen sich griffige Webwaren wie Cord, Canvas, dünner Jeans, Köper, Flanell, Leinen uvm. , *als Futter sollte leichte Baumwolle verwendet werden (hier sind auch dehnbare Stoffe möglich, z.B. Jersey)
  • etwas Verstärkung für den Schirm (15 x 20 cm (40 bei doppelter Verstärkung)) Decovil oder Schabrackeneinlage
  • etwas Bündchenstoff max. 15 x 36 cm
  • optional , einen Knopf (Ø 2 - 2,5 cm) und einen leichten Stoff (Stoffrest) zum Beziehen , *Paspelband 60 - 150 cm je nach Einsatzbereich und Größe
  • Ösen/Schnickschnack zur Verzierung
Celine Frank 08.03.2020, 19:38
  • (5 von 5 Sternen)
Tolle Anleitung mit noch tollerem Ergebis! Vielen Dank
Thomas Stettin 24.10.2020, 23:51
  • (5 von 5 Sternen)
Nachdem ich nun mehrere Schnitte für Schiebermützen ausprobiert hatte, ist dieser Schnitt der Beste, den ich finden konnte! Die Mütze habe ich mir gleich mehrmals genäht. Danke für den Schnitt!
Stefanie S. 08.03.2019, 10:18
  • (5 von 5 Sternen)
Mega toller Schnitt, einfach etwas ganz besonderes. Und wenn man Schritt für Schritt nach Anleitung geht ist's auch für Anfänger machbar!
Sandra Napierkowski 12.02.2019, 14:18
  • (5 von 5 Sternen)
Super Mütze
Julia Gaab 30.04.2018, 16:32
  • (5 von 5 Sternen)
Schönes Schnittmuster. Mein Mann ist Fan :-) Die kleinen Jungs bekommen demnächst noch eine Sommermütze. Kein Einsteigerprojekt, aber dank der guten Anleitung auch für Anfänger machbar.
Belkis Esmer 08.08.2017, 20:00
  • (5 von 5 Sternen)
Tolle Mütze, ich wurde schon ganz oft darauf angesprochen. Die Anleitung ist gut erklärt und bebildert. Würde ich jedem empfehlen!
Nicole Englert 07.08.2017, 10:24
  • (5 von 5 Sternen)
Cooles Schnittmuster, nicht ganz einfach. Aber mit etwas Hilfe aus der Facebookgruppe war es gut zu nähen.
Johanna Friedl 31.07.2017, 08:30
  • (5 von 5 Sternen)
rabaukowitsch rules!!!! ;-*
Alle Bewertungen

Was du draus machst

RABAUKOWITSCH

"Rabaukowitsch"... Verschmitztes Mode-Design für Groß und Klein - einzig, aber ganz sicher NICHT artig! ...auch wenn es gern so tut.

Das kleine Mode-Label "Rabaukowitsch" verbindet Mode-Elemente vergangener Zeiten mit neuen, kreativen Ideen. Heraus kommt, ja...

Rabaukowitsch, das ist Liebe und Dankbarkeit für das Unsichtbare, die Kunst aus anderen Blickwinkeln zu äugeln, aus dem Unscheinbaren zu Schöpfen und ihm Leben einzuhauchen. Liebe zum Leben. Ein Blick durch die Augen eines Kindes.

Rabaukowitsch ist eine Hommage an alle Kinder. Die großen und die kleinen.

Mehr Text
Zum Shop