Retroshirt "Boogie"

Mit dem Retroshirt "Boogie" zauberst Du auch als Nähanfängerin im Handumdrehen den Glamour der Vintagemode in Deine Garderobe! Die hübschen Details am Ausschnitt schmeicheln einfach jeder Frau und jeder Figur. Ob klassisch mit Taillenrock oder lässig mit Jeans, "Boogie" läßt Dich immer bezaubernd aussehen. Wähle zwischen einem gerafften oder gefalteten Ausschnitt, langen oder kurzen Ärmeln und kreiere Dir immer wieder neue Shirts. Das eBook enthält neben dem übersichtlich gestalteten Schnittmuster in den Größen 34-48 eine ausführliche Anleitung mit vielen Fotos und Profitipps für ein rundum gelungenes Nähergebnis. Wer schon einmal eine Kinderhose aus Jersey genäht hat, wird auch diesen Schnitt leicht umsetzen können.

Das eBook ist auf Deutsch und Englisch erhältlich.

Das ist dabei:

  • bebilderte Nähanleitung
  • inkl. Schnittmuster
  • Gr. 34 - 48
  • für Anfänger geeignet

Du brauchst:

Ellen Meyer-hirschberg 18.07.2016, 19:27
  • (5 von 5 Sternen)
Das Shirley sitzt super und ist durch die detaillierte Anleitung leicht nachzunähen
Marla Eva Moser 29.09.2020, 08:52
  • (5 von 5 Sternen)
Tolles Shirt, das auch Anfänger/Wiedereinsteiger schnell und unkompliziert nähen können. Die Schritt-für-Schritt Anleitung mit Fotos ist äusserst hilfreich. Das Ergebnis ist ein wunderbares Shirt, für das ich schon so einige Komplimente erhalten habe!
Sandra B. 01.10.2019, 18:08
  • (4 von 5 Sternen)
Das Shirt sieht toll aus, wenn es fertig ist, die Passform ist auch super, ABER der Weg dahin war nicht ganz so einfach. Ich habe mehr Zeit mit dem Lesen, als mit Nähen verbracht. Das Zusammennähen ist nicht das Problem, wenn man verstanden hat, was wann wie zusammengesetzt werden soll. Ich habe die Anleitung mehrfach gelesen und dann einfach ausprobiert, bis es richtig war. Heikel fand ich die Stelle, an der das vordere Bündchen mit dem Vorder- und Rückenteil verbunden wird. Die Bilder sind schlecht zu erkennen, da rot auf rot vernäht wird und da habe ich echt lange hin und hergesteckt und gegrübelt, wie es nun richtig ist bzw. von welcher Seite aus ich mit der Zwillingsnadel nähen muss. Auf dem einen Beispielshirt wurde nämlich falschherum genäht und die Zickzacknaht war vorne auf dem Shirt zu sehen. Wenn man es aber verstanden hat, lässt es sich schnell und ohne Probleme nähen. :) Tolles Shirt!
Sarah Franke 12.11.2018, 23:25
  • (5 von 5 Sternen)
Die Anleitung ist wirklich super geschrieben. Ich hatte an keiner Stelle Schwierigkeiten. Die Passform war für mich perfekt. Danke für das tolle E-Book!
Birgit Kebekus 16.07.2018, 07:58
  • (5 von 5 Sternen)
Super Schnittmuster war auch easy zu nähen. 😆😆😆
Anja Zienterra 15.08.2017, 16:45
  • (4 von 5 Sternen)
Der Schnitt ist schon. Die Anleitung nicht unbedingt für Anfänger geeignet. Dort werden rote Bündchen auf rotem Rücken- bzw Vorderteil gezeigt, so dass die einzelnen Schritte sehr schwer zu erkennen sind. Schade.
Carolin Hartung 06.07.2017, 00:26
  • (5 von 5 Sternen)
Das T-Shirt lässt sich super schnell nähen und ist echt genial. Ich habe jetzt beide Ausschnittvarianten genäht und auch zwei verschiedene Größen. Und meine Schwester wird gerade mit neuen Shirts überschwemmt. Und trägt sie total gerne.
Lyn Liebetrau 16.06.2017, 17:58
  • (4 von 5 Sternen)
Verwirrende Bebilderung. Leider werden 3 verschiedene Stoffmuster benutzt. Was ist nun welcher Schritt? nicht eindeutig gekennzeichnet. Bitte überarbeiten
Cela Weh 01.05.2017, 10:36
  • (5 von 5 Sternen)
Danke für das tolle Schnittmuster
Barbara Polt 26.04.2017, 21:28
  • (5 von 5 Sternen)
Ein wunderschöner Schnitt - das Shirt sitzt super! Die Anleitung ist auch sehr gut verständlich. Ich werde definitiv noch viele Boogie Shirts nähen!
Melanie Fritz 17.04.2017, 10:17
  • (5 von 5 Sternen)
Ich bin noch am nähen. Allerdings fand ich nicht gut das die nicht geteilte Version nicht für große Größen geeignet ist das aber erst in der Anleitung steht und lesen kann wenn man den Schnitt gekauft hat :( deshalb hatte ich mir den Schnitt eigentlich gekauft. Habe aber mehr Oberseite, nähe jetzt die geteilte Version. Die Verarbeitungs Anleitung ist nur auf die Nähmaschine ausgelegt das finde ich ganz gut da nicht jeder eine Overlockmaschine hat. Die gezeigte Verarbeitung der Streifen wird so wie in der Anleitung gezeigt wird arg dick finde ich. Mal sehen wie die Passform wird wenn es fertig ist.
Ingo Schulz 20.02.2017, 18:38
  • (5 von 5 Sternen)
Hat alles prima geklappt, danke!
Pfeifer Michaela 18.01.2017, 10:00
  • (5 von 5 Sternen)
Lässig und eleganter Schnitt
Kath Baganz 12.10.2016, 07:40
  • (3 von 5 Sternen)
Ansich ein schönes Schnittmuster, toll das das Einkräuseln und das Bündchen so gut erklärt sind. Leider ist der eigentliche Schnitt zumindest für mich relativ unverständlich wichtige Schritte gehen unter und aus Nählust wurde schnell Nähfrust. Hier hätte man lieber die Schritte die zum Shirt führen genauer beschreiben können. Auch das zwischen den Modellmöglichkeiten gesprungen wird ist schnell verwirrend. Rot auf rot mit rotem Faden ist da leider bei den Fotos auch wenig hilfreich.
Bettina Schröder 18.07.2016, 13:47
  • (5 von 5 Sternen)
Alle Anleitungen von makerist sind gut verständlich und in der Größe passend. Natürlich muss man sich die Mühe des Ausdruckens und Zusammenklebens machen, aber dafür ist es doch sehr preiswert! Das Blusenshirt ist für mich wie geschaffen, da ich bei üppiger Oberweite doch einen schmalen Rücken und Taille habe. Bedanken möchte ich mich auch für viele kostenlose Angebote
CK_Stitch 13.07.2016, 18:02
  • (3 von 5 Sternen)
Vorab: es ist ein super Shirt, wenn es fertig ist. Es sitzt super, macht eine tolle Figur und die normale Konfektionsgröße passt auch! Aber: die Fotos der Anleitung sind nur bedingt gut. Einfarbigen roten Stoff mit rotem Bündchen und rotem Faden zu benutzen ist nur bedingt geeignet, gerade, wenn es sich ein Anfänger anschaut, der mit dem Text alleine nicht zurecht kommt.
Alle Bewertungen

Was du draus machst

Cecilia Theresa Design

Seit ich denken kann, ist Kreativität mein Motor! Ob Nähen, Stricken, Quilten, Häkeln, Klöppeln oder Sticken, es gibt wohl kaum eine Art von Handarbeit, für die ich mich nicht begeistern kann.

Die allerliebste habe ich dann zum Beruf gemacht und bin heute Schneidermeisterin. Als Autorin zahlreicher Kreativbücher stecke ich gern andere mit dieser Begeisterung an und entwickle eBooks für wandlungsfähige Schnitte mit alltagstauglichem Vintagefeeling. Besonderen Wert lege ich als zweifache Mama auf Schwangerschafts- und Stilloptionen, denn auf Bequemlichkeit und Chic muß frau in keiner Lebenslage verzichten.

Viel Spaß mit meinen Anleitungen und beim Tragen Eurer ganz persönlichen Lieblingsstücke

Mehr Text
Zum Shop