Renaissance Kleid, Größe 36-46, ein Kostüm für Karneval

Ich habe es geschafft! Ich habe die Anleitung für das Renaissance-Kleid fertig. Das ist mit Abstand, die umfangreichste Anleitung, die ich bis jetzt konstruiert habe. 120 A4-Seiten für alle Seiten des Schnittmusters: das Überkleid, das Unterkleid und die Ärmel!

Das Schöne an den Kleidern der Renaissance ist die lockere Kleidform. Die Kombination aus schweren, gewebten Brokratstoffen und dem üppigen Fall der leichten Stoffe. Die weiten, geschlitzten Ärmel wurden gerafft und von Bänder zusammen gehalten.

Das Kleid sieht, wenn es fertig ist, toll aus. Es braucht ziemlich viel Stoff. Aber es ist gar nicht so kompliziert zu nähen. Eigentlich sind es einfach zwei lange Kleider, die übereinander angezogen werden. Das Kleid ist nicht unbedingt ein Anfängerprojekt. Aber du solltest auch nicht zu viel Respekt vor ihm haben. Wenn du schon mal ein Kleid genäht hast, dann schaffst du auch dieses!

Das ist dabei:

  • Nähanleitung mit Skizzen und Fotos
  • Schnittmuster für die Größen 36-46
  • Die Schnittteile sind auf 3 Schnittbögen verteilt.
  • Anleitung und Schnittmuster sind in einer Pdf-Datei.
  • Du kannst das Schnittmuster auch als Papierschnitt bestellen.

Du brauchst:

  • das Überkleid , * Oberstoff für das Überkleid 210cm , * Futterstoff für das Überkleid 210cm , * Zierstreifen für den vorderen Saum ca. 20cm , * Stoff für die Zierstreifen am Halsloch und den Armlöchern ca. 40cm
  • das Unterkleid mit den Ärmeln , * Oberstoff für das Unterkleid 240cm , * Futterstoff für die Ärmelschlitze 120cm , * ein leichter Blusenstoff für die Ärmel 120cm , * Futterstoff für die Unterärmel 90cm
Noch keine Bewertungen vorhanden

Was du draus machst

Schöne Sachen Selbermachen

wisst ihr, was ich am liebsten mache? Neue Projekte anfangen. Egal, was - ganz neue Schnitte, Weiterentwicklungen, für Kinder, für Frauen, für Männer, ganz einfach und ganz aufwendig. Mehr über meine Arbeit erfährst du auf meinem Blog. Dort stelle ich mich mit Artikeln zur Schnittkonstruktion und Verarbeitungstips vor https://schoenesachenblog.wordpress.com/

Mehr lesen +
Zum Shop