Pullover Herren MrCozy Nähanleitung&Schnitt Größe 44 - 58

Der MrCozy ist ein locker sitzender Herren-Pullover mit einem tollen Kragen mit Reißverschluss.

Er ist leger geschnitten und kommt ohne viel Schnickschnack daher.

Es handelt sich hierbei um ein Schnittmuster, welches auf dehnbare Stoffe ausgelegt ist. Am besten eignen sich dickere Stoffe wie Sweat, French Terry, Alpenfleece o.ä. MrCozy wurde im Probenäher auch aus Jersey genäht. Auch dies hat super geklappt.

Der MrCozy ist für Anfänger und für Fortgeschrittene mit Reißverschlusskenntnissen geeignet.

Das ist dabei:

  • bebilderte Nähanleitung, jeder Schritt wird erklärt
  • inklusive Schnittmuster
  • Größe 44 - 58
  • A4 und A0 Datei

Du brauchst:

  • dehnbare Stoffe. Am besten eignen sich dickere Stoffe wie Sweat, French Terry, Alpenfleece o.ä. MrCozy wurde im Probenäher auch aus Jersey genäht. Auch dies hat super geklappt.
  • Bündchen
  • Reißverschluss in passender Größe
  • Papier / Drucker
  • Schere / Rollschneider
  • Nähmaschine / Overlock
  • Maßband / Lineal
  • Stecknadeln / Clips
Stephie Schneeweischen 17.03.2020, 14:11
  • (5 von 5 Sternen)
Super cooler Pulli und schnell genäht. Mein Mann liebt ihn
Thomas 31.12.2020, 12:48
  • (3 von 5 Sternen)
Die Beschreibung ist leider an etlichen Stellen fehlerhaft. Siehe Näheres in den Kommentaren.
Julia Müller 21.12.2020, 09:45
  • (5 von 5 Sternen)
Ich bin sehr zufrieden mit dem Schnitt. Mein Mann trägt den Pulli sehr gerne.
Pavlina Vesela 02.12.2020, 09:08
  • (5 von 5 Sternen)
Thank you
Lucie Hájková 02.12.2020, 08:54
  • (5 von 5 Sternen)
Thank. You very much for this pattern, looks very cool, definitely will nake it as a xmas present for my husband. Wish you Merry Christmas ❤️
Jeannine Basilowski 29.09.2020, 10:24
  • (5 von 5 Sternen)
Super schöner Schnitt
Alle Bewertungen

NähCram

Hallo ihr Lieben,

schön das ihr meinen Blog gefunden habt. Sicherlich habt ihr euch schon gefragt, wer hinter diesem Blog steckt. Mein Name ist Carmen. Der Grundstein für diese Seite und auch der Beginn meiner Näherei wurde damit gelegt, als ich Patentante von einem kleinen Schlingel wurde.

Somit habe ich mir eine gebrauchte Nähmaschine gekauft, mich vor sie gesetzt und angefangen zu Nähen. Dies war im September 2015. Seitdem komme Ich nicht mehr davon los. Seit Dezember 2016 gibt es von mir auch Ebooks zu kaufen, daneben habe ich auch einige Freebooks herausgebracht.

Ich habe mir sehr viel selbst angeeignet, habe mich durch viele Bücher gelesen und auch einen kleinen Schnittkonstruktionskurs besucht.

Mein erstes Freebook war der Overall „Leon“, zu haben als Indoor- oder Outdoorvariante.

Viele von meine Schnitte haben einen Steg als Hingucker. Die Pumplang „Emilio“ und die Pumpkurz „Emilias“ haben den Steg in der Schrittnaht, das „ÜberHaupt“ und das „SoWieSo“ besitzen den Steg an den Seitennähten. 
Damit können tolle Highlights gesetzt werden.

Ich habe aber nicht nur Kinderschnitte. Auch die Damen kommen nicht zu kurz. So zeigt sich auch beim „MissWohlgefühl“ der Steg an den Seitennähten. Toll für den Sommer oder auch für Schwangere ist das Babydoll „MissDollchen“.

Schaut doch schnell mal bei Facebook vorbei: 
www.facebook.com/naehcram

Mehr lesen +
Zum Shop