Plotterdatei Adventskalenderzahlen

Die Adventskalenderzahlen bestehen aus einfach zu plottenden Motiven mit den Zahlen von eins bis vierundzwanzig. Sie dienen zur Gestaltung von Adventskalendern und können aus unterschiedlichen Arten Folie geschnitten werden, um sie direkt auf kleinen Beuteln oder auf Anhängern anzubringen.

Die Designs sind einfach zu schneiden, sodass du auch als Anfänger zu einem guten Ergebnis kommen kannst. Die Dateien sind so angelegt, dass sie auch auf Cricut Plottern ohne weitere Bearbeitung geschnitten werden können! (Selbstverständlich eignen sie sich genauso für Plotter anderer Marken wie Silhouette oder Brother)

Eine Mindestgröße von 5cm Durchmesser sollte nicht unterschritten werden! Bitte beachte, dass nicht jede Folie gleich gut geeignet ist um filigrane Motive zu schneiden. Wähle bei spezialfolien wie Glitterflex oder dickerem Material wie Flockfolie lieber eine etwas größere Skalierung!

Das Dateienset wird dir zum Download zur Verfügung gestellt. Die Dateien werden als .zip bereitgestellt, dieses musst du entpacken um die PDF-Dateien öffnen zu können! Zum Öffnen der PDF-Dateien empfehle ich dir den kostenlosen Acrobat-Reader zu nutzen. Die DXF- Datei und die SVG- Datei können mit den Programmen zum Steuern von Schneidplottern geöffnet werden. Welches Format du mit deinem Plotter nutzen kannst, hängt vom Modell, dem Programm und der Programmversion ab!

Das ist dabei:

  • Nutzungsbedingungen im PDF-Format (optimiert zur Bildschirmnutzung)
  • Plotterdesign- Set Adventskalenderzahlen mit 24 Motiven im SVG- Format
  • Plotterdesign- Set Adventskalenderzahlen mit 24 Motiven im DXF- Format

Du brauchst:

  • Flexfolie, Vinylfolie oder anderes zu plottendes Material
  • Schneidplotter mit passendem Messer und Entgitterwerkzeug
  • ggf. Transferpresse oder Bügeleisen
Noch keine Bewertungen vorhanden

LaLilly Herzileien

Ich bin Lisa, Jahrgang ‚87, gelernte Tischlerin und kreativer Tausendsassa.Ich lebe mit meinem Mann und unserem gemeinsamen Sohn in Hannover. Hauptberuflich studiere ich, und da mein Kopf nur denken kann, wenn meine Hände etwas zu tun haben, stricke, nähe, häkel und werkel ich zum Ausgleich. Um euch an meinen Ideen und meinem Schaffen teilhaben zu lassen, habe ich mein Label „LaLillyHerzileien“ geschaffen.

Auf meinem Blog berichte ich über meine verschiedenen Do-it-yourself- Projekte, wobei mein Schwerpunkt seit ein paar Jahern auf dem Nähen liegt. Seit 2017 veröffentliche ich zu verschiedenen Projekten Anleitungen, Vorlagen und Schnittmuster.

Mehr Text
Zum Shop