... Nähen | Nähanleitungen | Schnittmuster

PDF Schnittmuster Puppentragetasche 2.0 in 2 Größen

ab 5,90 € inkl. MwSt
Sofort zum Herunterladen!

Das ist alles dabei:

  • bebilderte Anleitung
  • inkl. Schnittmuster für eine große und eine kleine Puppentragetasche
  • inkl. Schnittmuster für eine Abdeckung in zwei größen
  • große Tasche ca. 50 cm, kleine Tasche ca. 40 cm

Beschreibung

Puppentragetasche 2.0

Eine tolle Puppentragetasche in 2 Größen. Mit Abdeckung oder ohne. So kann die Trage zweierlei genutzt werden. Einmal als Bettchen zum schlafen oder auch zum Tragen. So können Puppenmamis ihr Püppchen immer überall hin mitnehmen. :-) Nähe sie mit Täschchen an der Seite für Habseligkeiten oder einfach und schlicht.

Der Clou an der Tasche ist. Ihr habt die Möglichkeit sie mit Schrägband zusammenzufassen oder durch die Wendemöglichkeit ganz einfach umzunähen. Keine Sorge, es ist keine Wendenaht nötig. :-)

Für die Puppentrage stehen dir zwei Größen zur Auswahl.

1x eine große Tasche ca. 50 cm lang für z.B. Baby Born 43 cm, Baby Annabell 46 cm, Chou Chou 46 cm oder Krümel 43 cm.

1x eine kleine Tasche ca. 40 cm lang für z.B. little Baby Born 32 cm, my first Annabell 36 cm, Muffin von Götz 33 cm.

Du benötigst:

für die große Tasche feste Webware (keine dehnbaren Stoffe) 2x 70 cm und Verstärkung (z.B. H630, Schabracke oder RONAR Fix) 2x 70 cm. für die kleine Tasche feste Webware (keine dehnbaren Stoffe) 2x 60 cm und Verstärkung (z.B. H 630, Schabracke oder RONAR FIX) 2x 60 cm. Druckknöpfe (z.B. KAM Snaps), oder Klettverschluss, ggf. Taschennägel, Zackenlitze, Tüdelkram :-) Im E-Book enthalten sind:

Die Schnittmuster in Originalgröße Ausführlich bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung Du bekommst hier das Schnittmuster in digitaler Form zum selber ausdrucken.

new
mehr Lesen

Diese Materialien brauchst du zu Hause:

  • große Tasche feste Webware 2x 0,70 m
  • kleine Tasche feste Webware 2x 0,60 m
  • Verstärkung z.B. H 630, RONAR Fix, Schabracke etc. für die große Tasche 2x 0,70 cm, für die kleine Tasche 2x 0,60 cm
  • Schrägband ca. 0,50 m
  • Druckknöpfe z.B. KAM Snaps 8 - 10 Stk. oder Klettband
  • ggf. Taschennägel für den Boden
  • feste Pappe aus einem Karton, für den Boden
  • Stoffschere
  • Bügeleisen
  • Nähmaschine

Bewertungen

(4 von 5 Sternen)
Obwohl ich sehr viel nähe, war die Anleitung zu Beginn nicht sehr verständlich für mich
Weitere Bewertungen anzeigen
(5 von 5 Sternen)
Ganz tolle Anleitung. Schnell und einfach umzusetzen. Meine Tochter ist begeistert.
(5 von 5 Sternen)
Schöne Erklärung. Nur eines stört mich. Es wäre schön gewesen, wenn immer der gleiche Stoff verwendet worden wäre. So ist es ziemlich schwierig, sich jedes Mal wieder hineinzudenken.
(5 von 5 Sternen)
Ich habe schon sehr viel nach Schnittmuster genäht,aber bei diesem hatte ich doch einige Schwierigkeiten. Schön wäre gewesen wenn es Zahlen oder Zeichen gegeben hätte wonach man die einzelnen Schnittteile zusammen setzen könnte. Auch wird mal ein Teil mit Stoffbruch bezeichnet dann wird beim Seitenteil lang von einer Stoffumbruchkante geschrieben. Mir war in diesem Fall nicht klar ob das jetzt im Stoffbruch zugeschnitten wird oder als Naht. Letztendlich habe ich die Puppentragetasche mit ein wenig Kreativität fertig stellen können.
(5 von 5 Sternen)
Die Puppentrage ist super hübsch. Die Anleitung sehr ausführlich. Habe sie als absolute Nähanfängerin (mit eine paar kleineren Fehlerchen, die Nichts mit der Anleitung zu tun haben) gut genäht bekommen. Meine Tochter hat sich sehr darüber gefreut.
(4 von 5 Sternen)
Klasse
(5 von 5 Sternen)
Super Anleitung schöne Tasche.
(5 von 5 Sternen)
verständlich und einfach umzusetzen