Nähanleitung und Schnittmuster Baby Lätzchen

Süße Baby-Lätzchen in 3 Varianten

In dieser Anleitung werde ich euch Schritt für Schritt zeigen, wie ihr ein paar süße Babylätzchen nähen könnt. Dabei könnt ihr aus 3 verschiedenen Varianten wählen. Die Lätzchen sind schnell genäht und ideal als Geschenk geeignet.

Alle 3 Anleitungen inklusive Schnittmuster könnt ihr euch auch als kostenloses Ebook runterladen und zuhause ausdrucken.

Lätzchen A ist ein einfaches kleines Lätzchen, das aus nur 2 Stoffteilen besteht und im Handumdrehen genäht ist. Außen kann man es mit Schrägband verzieren oder ein Spitzen- oder Zierband aufnähen.

Lätzchen B hat eine Vorderseite aus 2 verschiedenen Stoffen mit einer Spitzenverzierung. Auch Schleifchen oder andere kleine Verzierungen können hier angebracht werden. Die Außenseite wird mit einem Schrägband versäumt.

Lätzchen C ist schon etwas aufwändiger als die anderen beiden. Es hat einen süßen Bubikragen, ein Täschlein und eine kleine Knopfleiste. Außen wird es mit Schrägband gesäumt.

Kostenlose PDF mit 60 Seiten inkl. Schnittmuster

Das ist dabei:

  • Anleitung (PDF)
  • Schnittmuster (PDF)
  • 3 Varianten

Du brauchst:

Materialhinweise:
  • Variante A:
    • Baumwollstoff für Außenteil & Rückteil des Lätzchens ca. 23cm x 44cm Stoff
    • Volumenvlies (20x20cm)
    • Schrägband (72cm)
    • Verzierung: Spitzenband (62cm), Schleifchen, Stoffblümchen
  • Variante B:
    • Baumwollstoff für das Rückteil des Lätzchens (21 x 25cm)
    • Baumwollstoffe für die Vorderseite (Oberteil 21cm x 14cm, Unterteil 21cm x 17cm)
    • Volumenvlies H630 (21x25cm)
    • Schrägband (140cm)
    • Verzierung: Spitzenband (21cm), Webband (21cm), Schleifchen, Stoffblümchen
  • Variante C:
    • Baumwollstoff für das Rückteil des Lätzchens (23 x 25cm)
    • Baumwollstoff für die Vorderseite (23cm x 25cm)
    • Baumwollstoff für den Kragen und die Tasche (10cm x 36cm)
    • Volumenvlies H630 (23x25cm)
    • Schrägband (2m)
    • 3 Knöpfe
Vivien Wohl 26.03.2017, 11:24
  • (5 von 5 Sternen)
Einfach nur genial. So einfach und schnell, bin total begeistert. Bin Anfängerin und das war mein erstes größeres Projekt!
Claudia Sing 13.04.2020, 10:28
  • (5 von 5 Sternen)
Sehr einfache Anleitung, auch für Anfänger.
Gabriele Weißflog 17.03.2020, 11:40
  • (5 von 5 Sternen)
Diese 3 Varianten habe ich alle ausprobiert mit Stoffresten die ich zu Hause hatte. Die Anleitungen sind sehr gut beschrieben und ohne weiteres nachzunähen! Mein Favorit ist Lätzchen B Danke für die schöne kostenlose Anleitung
Mina Morabi 15.02.2018, 08:29
  • (5 von 5 Sternen)
Vielen Dank ich bin total begeistert und bin völlig im Nähwahn..... War sicher nicht das letztemal
Tina Borchert 04.05.2017, 21:48
  • (5 von 5 Sternen)
Sehr gut beschriebene Anleitung - ich habe bereits mehrere davon für meine Neffen genäht :)
Michele Mersch 11.01.2017, 13:49
  • (5 von 5 Sternen)
Super Schnitt, toll erklärt super Tolle Design Beispiele. Kann man nur empfehlen
Susanne Lachmann 09.01.2017, 13:46
  • (5 von 5 Sternen)
Sehr schön und einfach. Lässt sich gut nacharbeiten.
silvia engler 17.10.2016, 12:59
  • (5 von 5 Sternen)
klasse ging super zum nachnähen
Heike Kuchar 28.08.2016, 21:18
  • (5 von 5 Sternen)
Super Anleitung. Übersichtlich, leicht verständlich, mit tollem Ergebnis. Lätzchen 1 hat Lust auf weitere gemacht.
Martina Stoltze 22.08.2016, 10:06
  • (5 von 5 Sternen)
Tolle anleitung
Renate Pretzl 08.08.2016, 18:41
  • (5 von 5 Sternen)
Der Schnitt für die Babylätzchen ist sehr ausführlich und gut erklärt. Habe schon mehrere, verschiedene Lätzchen genäht. Bin voll und ganz begeistert. Nach diesem Schnlitt kann man die verschiedensten Lätzchen nähen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Franzi Furtwengler 25.07.2016, 12:07
  • (5 von 5 Sternen)
Sehr einfach! Super verständlich erklärt mit toller Bebilderung! Für Anfänger absolut geeignet!
Gabi Chop 31.05.2016, 08:14
  • (5 von 5 Sternen)
sehr guter, einfacher Schnitt.
Alle Bewertungen

Was du draus machst

Kreativlabor Berlin

Ich bin Julia, Jahrgang '83, und lebe mit meinem Mann und unseren beiden Kindern in Berlin. Nach der Geburt meiner Tochter habe ich mir das Nähen selbst beigebracht und nähe nun in jeder freien Minute. Nebenbei betreibe ich meinen Blog "Kreativlabor Berlin", wo ich über meine Nähprojekte berichte und eigene Nähanleitungen & Schnittmuster veröffentliche:

http://www.kreativlaborberlin.de/

Mehr Text
Zum Shop