... Nähen | Nähanleitungen | Schnittmuster

Nähanleitung MOKringpurse gewerbliche Nutzung

ab 6,50 € inkl. MwSt
Sofort zum Herunterladen!

Das ist alles dabei:

  • Anleitung und Schnitt inkl. Nahtzugaben als PDF-Datei
  • Lizenz für uneingeschränkte gewerbliche Nutzung
  • für Anfänger geeignet

Beschreibung

Die MiniOfficeKeyringpurse vereint – wie der Name schon sagt – mehrere Funktionen gleichzeitig. Mit Ihren Maßen von 9.5cm Breite, 8cm Höhe und ca. 2.5cm Dicke ist sie ein wahres Raumwunder. „Plastikkarten“ des täglichen Gebrauchs (Bank, Krankenkasse, Perso, Führerschein…), Scheingeld, Kleingeld, ein Mini-Kalender, ein Minikugelschreiber, Zahnstocher und Pflaster oder Fotos finden darin ihren Platz. Der Schlüsselring ist an einem Karabiner befestigt, der mit einem Handgriff schnell abgemacht werden kann, so dass die Börse auch einzeln benutzbar ist. Sogar als Gürteltasche kann man sie tragen… Anfängertauglich, aus unterschiedlichen Materialien schnell genäht und gut, um Reste zu verwerten…

new
mehr Lesen

Diese Materialien brauchst du zu Hause:

  • Baumwollpopeline für Hauptteil außen und innen 23cm x23cm oder 46cm x 11.5cm, oder Filz Hauptteil 21cm x 9.5cm, oder Snappap Hauptteil 2x 21cm x 9.5cm
  • Decovil Light für Hauptteil außen 21cm x 9.5cm
  • Vlieseline S320 oder H250 für Hauptteil innen 21cm x 9.5cm
  • Baumwollpopeline für Innenteile 40cm hoch x 21cm breit
  • Vlieseline H250 oder S320 für Innenteile 30cm x 18cm,
  • 3 - 4 Druckknöpfe für die Außen- und Innenklappe, ca. 10-12mm Durchmesser
  • optional Fensterfolie/Plastik für transparente Innenfächer 8.5cm x 7.5cm bzw. 13.5cm x 5cm,
  • optional 4-5cm Gummiband 15mm breit, je nach Stiftdicke
  • optional 1 Öse, 1 Karabiner und 1 Schlüsselring, falls der Geldbeutel gleichzeitig als Schlüsselanhänger dienen soll
  • optional 2 Buchecken für die Variante mit gerader Klappe
  • Lochzange zum Anbringen der Löcher für die Druckknöpfe und Ösen
  • Werkzeug bzw. Zange zum Anbringen der Druckknöpfe
  • Teflonfuß für die Nähmaschine oder Backpapier zum Absteppen der Fensterfolie
  • Wonderclips oder andere Klammern zum Zusammenklammern der vorgefertigten Teile
  • Klebefilm oder Masking Tape zum Befestigen der Fensterfolie
  • eventuell flache Zange zum Anbringen von Buchecken

Bewertungen

(5 von 5 Sternen)
Das Schnittmuster macht süchtig. Da ich nicht so gerne Ösen anbringe, habe ich bisher nur die Version ohne genäht. Wenn man sich erst einmal durch die vielen Schnittteile orientiert hat, geht das Nähen mit der Zeit ganz fix. Die Anleitung dazu ist ausführlich und gut verständlich. Für Anfänger vielleicht noch nicht, einige Passagen sind etwas fummelig. Aber die Ergebnisse gefallen mir sehr gut. Ich mag vor allem die Variante mit SnapPap.
Weitere Bewertungen anzeigen
(5 von 5 Sternen)
Sehr gut beschriebene Anleitung. Stellenweise etwas fummelig, aber nicht unlösbar. Das Ergebnis jedenfalls gefällt mir :)
(3 von 5 Sternen)
Für Anfänger ist die Anleitung nicht geeignet. Es fehlt im Schnittmuster die Beschreibung für "1c", man kann es zwar sich selbst ausrechnen, welches Teil es ist, aber auch die bebilderte Anleitung ist nicht gerade super verständlich. Man sollte schon etwas Näherfahrung haben um das ganze umsetzten zu können, ohne zu verzweifeln. Sonst aber eine schöne Idee, so ein kleines Portmonaie.