"Muttis Sporty", sportliche Damenhose mit seitlicher Passe in drei Längen, Nähanleitung und Schnittmuster

Ob zum Joggen, Radfahren, Turnen oder Volleyballspielen, "Muttis Sporty" ist eine bequeme Sporthose, die jede Bewegung mitmacht! Durch die runde Passe, welche in zwei Seitenstreifen übergeht, ist sie der Hingucker auf dem Sportplatz und kann auch ganz gemütlich im Alltag getragen werden. Die besondere Schnittführung lädt zum Stoffmix oder den Gebrauch von Paspeln ein.

Gr. 34 - 50

Stoffempfehlung: dehnbare, bequeme Stoffe wie Jersey oder Sweatstoff

Varianten:

  • drei Hosenlängen: kurz, Bermuda, Capri
  • Saum oder Bündchenabschluss an den Hosenbeinen
  • Bauchbund aus Bündchenware oder Bund mit Gummizug und/oder mit Kordel
  • wahlweise mit Seitentasche auf verschiedenen Höhen

Dich erwartet eine ausführliche, reichlich bebilderte Anleitung mit vielen tollen Designbeispielen. Also ran an den Stoff und ab an die Nähmaschine!

Das ist dabei:

  • ausführlich bebilderte Nähanleitung mit Maßtabelle
  • Schnittmuster der Hose in drei Längen
  • Gr. 34 - 50
  • für Anfänger geeignet

Du brauchst:

  • 80 - 150 cm Hauptstoff je nach Größe und gewählter Länge (dehnbare, bequeme Stoffe wie Jersey, Interlock oder Sommersweat)
  • Bündchenware oder Jersey für den Hosenbund und die Beinabschlüsse
  • eventuell Gummiband (mind. 2 cm breit) für den Bund in Länge der Bundweite
  • Stoffschere
  • Nähmaschine
  • passende Nadel und Garn
Ingrid Hofer 06.04.2020, 12:32
  • (5 von 5 Sternen)
Wunderschöner Schnitt, sehr genaue Anleitung und ganz einfach zu nähen. Habe mir gleich mehrere für den Sommer genäht. Die Passform ist perfekt und die Hosen sehen toll aus.

Made for Motti

Hallo ihr lieben Nähbegeisterten!

Ich bin Dominique von Made for Motti, Ende 20 und komme aus der Nähe von Stuttgart. Wie mein Label schon verrät, habe ich eine große Leidenschaft für Handgemachtes made for Motti.

Während ich zu Studentenzeiten immer die Näharbeiten von Kommilitoninnen bestaunte, hat es mich mit der Geburt meines Sohnes (liebevoll Motti genannt) dann endgültig gepackt: Eine Nähmaschine musste her. Nach ein paar Pump- und Strampelhosen stieg die Lust auf mehr, sodass ich zu komplizierteren Schnitten griff, mir eine Overlock-Maschine zulegte und immer mehr Wert auf kleine, aufwändige Details legte. Schon bald begann ich, mir eigene Schnitte zu entwerfen, sie zu gradieren und zu digitalisieren. Die Schnitte sind mit ganz viel Liebe ausgearbeitet, wobei ich viel Wert auf eine gute Passform lege. So werden viele der Schnitte nach einem Echtgrößensystem genäht.

In diesem Shop möchte ich diese Schnitte mit dir teilen und freue mich, wenn sie dir gefallen! Viel Spaß beim Nähen.

Mehr Text
Zum Shop