"Muttis Kleid/Shirt", Damenshirt oder -kleid mit kurzen Ärmeln, Nähanleitung und Schnittmuster

Simpel aber genial! Muttis Kleid/Shirt ist ein absolutes Basic-Teil: schlicht, super schnell genäht und damit absolut anfängertauglich. Die locker sitzende Schnittführung in leichter A-Linie zaubert überschüssige Pfunde weg und sorgt für ganz viel Tragekomfort. Für mehr Variationsmöglichkeiten findest du in der Anleitung außerdem vier Tutorials. Der Schnitt lässt aber natürlich auch viel Platz für eigene, kreative Ideen. Ob sportlich-leger tagsüber im Sandkasten oder chic abends auf einer Party, abhängig vom gewählten Stoff und den kombinierten Accessoires macht das Kleid/Shirt immer eine gute Figur!

Gr. 34-50

Variationen:

  • als Shirt oder Kleid nähbar (drei verschiedene Längen)
  • geraffte Schultern
  • Raffung unter der Brust mit Gummizug
  • selbstgemachter Gürtel und Gürtelschlaufen

Dich erwartet eine ausführliche, reichlich bebilderte Anleitung mit vielen tollen Designbeispielen. Also ran an den Stoff und ab an die Nähmaschine!

Das ist dabei:

  • ausführlich bebilderte Nähanleitung mit Maßtabelle
  • Schnittmuster für Shirt und Kleid (drei Längen)
  • vier extra Tutorials
  • Gr. 34-50
  • für Anfänger geeignet

Du brauchst:

  • Stoffempfehlung: dehnbare Stoffe, die weich und fließend fallen (z.B. Baumwoll- oder Viskosejersey)
  • je nach Größe, Variante und Musterverlauf 80-220cm Hauptstoff
  • eventuell schmales Gummiband
Steffi von Liehn 21.05.2018, 11:31
  • (5 von 5 Sternen)
Perfekt sitzendes Kleid....inzwischen sind schon drei in den Schrank eingezogen und es werden sicher noch viele Folgen, bld möchte ich auch die Shirt version nähen
Brigitte Hunziker 22.06.2020, 11:30
  • (5 von 5 Sternen)
Eine super tolle Anleitung, leicht verständlich und sicher wird es nicht nur bei einem Modell bleiben.
Alle Bewertungen

Made for Motti

Hallo ihr lieben Nähbegeisterten!

Ich bin Dominique von Made for Motti, Ende 20 und komme aus der Nähe von Stuttgart. Wie mein Label schon verrät, habe ich eine große Leidenschaft für Handgemachtes made for Motti.

Während ich zu Studentenzeiten immer die Näharbeiten von Kommilitoninnen bestaunte, hat es mich mit der Geburt meines Sohnes (liebevoll Motti genannt) dann endgültig gepackt: Eine Nähmaschine musste her. Nach ein paar Pump- und Strampelhosen stieg die Lust auf mehr, sodass ich zu komplizierteren Schnitten griff, mir eine Overlock-Maschine zulegte und immer mehr Wert auf kleine, aufwändige Details legte. Schon bald begann ich, mir eigene Schnitte zu entwerfen, sie zu gradieren und zu digitalisieren. Die Schnitte sind mit ganz viel Liebe ausgearbeitet, wobei ich viel Wert auf eine gute Passform lege. So werden viele der Schnitte nach einem Echtgrößensystem genäht.

In diesem Shop möchte ich diese Schnitte mit dir teilen und freue mich, wenn sie dir gefallen! Viel Spaß beim Nähen.

Mehr Text
Zum Shop