Mini&Me Sweatleggings Women

Die „Mini&Me Leggings Women“ ist ein einfaches und schnell genähtes Schnittmuster. Durch die verschiedenen Längen und diversen Bündchen passt deine Leggings nahezu in jeder Lebenslage. Diese Leggings wurde besonders für Sommersweat erstellt. So hat sie einen angenehm festeren Sitz als normale Jersey -Leggings.

Das ist dabei:

  • bebilderte Anleitung
  • Beispielbilder
  • Schnittmuster zum ausdrucken in DIN A4 und DIN Aa in Ebenen unterteilt nach Länge in zip-Datei
  • Größe 32-54
  • Kurz-normal-lang Größen
  • Umstandsbündchen

Du brauchst:

  • Drucker und Papier
  • Sommersweat 1m x vB
  • Schere
Anja Dittmann 09.11.2020, 11:37
  • (5 von 5 Sternen)
Das wird meine neue Lieblingswinterleggins. Das Bündchen sitzt schön hoch, die Maße waren passend und die Hose ist schnell genäht. DANKESCHÖN
Jenny Boos 15.01.2021, 12:44
  • (5 von 5 Sternen)
Ich liebe diese genau so wie für die kleine und viele es toll das es hier so viele Schnitte für den Partnerlook gibt 😍😍
Tanja Hölzl 17.12.2020, 23:06
  • (5 von 5 Sternen)
schnell zu nähen, passt perfekt als Umstandsleggings, aber auch als normale Leggings, auch schon in Jersey versucht, einfach 1 nr. kleiner nehmen und sie sitzt genau so super
M. Kleeblatt 25.09.2020, 09:03
  • (4 von 5 Sternen)
Leider saß die Hose aus French Terry bei mir zu eng. Und da ich nicht schwanger bin, ist der tiefe Bund auch nicht so angenehm zu tragen. Vielleicht habe ich dafür einfach die falschen Maße ;). Anleitung ist aber leicht verständlich. Da ich nur einen SW-Drucker habe und das Schnittmuster in Farbe auszudrucken ist, sind die Maße schwierig zu unterscheiden. Vielleicht gibt es da für die Zukunft Möglichkeiten die Schnittlinien unterschiedlich zu gestalten, damit auch in SW die Linien von einander zu unterscheiden sind.
JPO 26.04.2020, 14:23
  • (5 von 5 Sternen)
Wie beschrieben einfach und schnell. Passt perfekt für Sommersweat. Es war keine Anpassung notwendig.
Alle Bewertungen

Was du draus machst

Mini&Me Patterns

Hallo! bin Jessy, 36 Jahre alt und wohne im wunderschönen Saarland. Wie kam ich zum Nähen? Das habe ich, von Hause aus inspiriert, bereits in Kindheitstagen erlernt und mit den Jahren wurde es immer mehr zu meiner großen Leidenschaft. Besonders durch die Geburt meiner ersten Tochter begann ich, meine eigenen Schnittmusterideen immer wieder auf Papier festzuhalten. Im Jahre 2017 habe ich dann den Schritt gewagt und anhand von Normwerttabellen begonnen meine Schnitte auch weiter in die nächsten Größen zu gradieren. So ist es mir möglich, auch euch meine Schnittmuster zur Verfügung zu stellen. Denn durch ganz einfache Tipps in den EBooks, ist es für euch problemlos möglich, aus dem Standard-Mittelwert, jedes Schnittmuster ganz einfach auf eure Bedürfnisse anzupassen. Auch dazu findet ihr in jedem EBook die entsprechenden Hinweise. Da ich nicht nur leidenschaftlich gerne designe und nähe, sondern dabei auch sehr viel Liebe ins Detail lege, gradiere ich alle meine Schnittmuster ohne Nahtzugabe. So kann diese individuell passend zu deiner Maschine, Naht und Nähtechnik hinzugegeben werden und ihr bleibt in euren Wünschen flexibel und trotzdem mit einer genauen Passform ohne hier durch abweichende Werte ungewollte Veränderungen im Schnitt zu haben.

Ich wünsche euch nun jede Menge Spaß, Entspannung, Kreativität und eine tolle Auszeit beim Nähen meiner Schnitte.

Eure Jessy

Mehr lesen +
Zum Shop