... Nähen | Nähanleitungen | Schnittmuster

Luna Sommerkleid & Bluse Kleid Damenkleid Schlupfkleid nähen

von firstloungeberlin®
    (2)
5,90 € inkl. MwSt
Sofort zum Herunterladen!

Gedrucktes Schnittmuster für: Luna Sommerkleid & Bluse Shirt Damenkleid nähen 9 Längen
5,90 €

inkl. 19% Mehrwertsteuer

zzgl. Versandkosten


Das ist alles dabei:

  • Sehr ausführlich gestaltete Anleitung!

  • PDF/Tutorial umfasst insgesamt 94 Seiten mit über 140 detaillierten Farbfotos

  • Inklusive Mehrgrößenschnitt mit 7 Doppelgrößen von 32/34 bis 56/58

  • Inklusive kleine Legende, Checkliste, Größentabelle, Zuschnitt, Materialverbrauch, Schnittausdruck, viele Nähvarianten usw.

  • Bequem in schwarz/weiß am eigenen Drucker in Originalgröße DIN A4 ausdrucken, 24 Seiten komplett, zusammenfügen, ausschneiden und loslegen...

  • NEU! Zusätzlich ist eine Großformatdatei (1060 mm x 1200 mm) zum (selbst) Ausdrucken beigefügt!


Papierschnitt zusätzlich bestellbar!

Beschreibung

Luna Sommerkleid & Bluse mit V-Ausschnitt und seitlichen Taschen

♥♥Bequemlichkeit schließt hier Fashion Style nicht aus. Dieses luftige Sommerkleid besticht durch seine extravagante Lässigkeit. Es kann auch als Shirt, Longshirt, Maxikleid bis ganz lang genäht werden, da es 9 Längen zu bieten hat. Der Schnitt ist ganz einfach gestaltet, so daß alles gut übersichtlich und ganz einfach nachvollziehbar ist. Wer möchte kann auch ganz einfach seitliche Taschen mit einnähen. Ober- und Rockteil können nach Wunsch gefüttert werden oder mit Beleg verarbeitet werden. Durch die verschiedenen Ausschnitt und sonstige Nähvarianten bleibt der Kreativität viel Spielraum. ♥♥

new
mehr Lesen

Diese Materialien brauchst du zu Hause:

  • Nähwerkzeug zum Nähen, wie Schere, Maßband, Stecknadeln bzw. Clips,Handnähnadel, Sicherheitsnadel,

  • Keine Sorge! Um dieses Kleid in allen Varianten zu nähen reicht eine ganz einfache Haushalts-Nähmaschine

  • Materialien: Du kannst alle Arten von fließenden dehnbaren und nichtdehnbaren Gewebearten verwenden, wie z.B. Seide, Satin, Viskose, Tüll, Microfaserstoffe, Polyester, Jersey, feiner Strick und vieles mehr. Hier ist es wichtig, dass der Stoff ganz weich fällt. Desto steifer der Stoff ist, desto mehr trägt der Stoff aus. Macht Dir das nichts aus dann kannst Du auch feinemBaumwolle oder Leinen nutzen. Auf Wunsch kann Futter mit eingearbeitetmwerden. Das ist besonders nötig bei stark durchscheinenden Stoffen, abermnur wenn man es nicht möchte. Außerdem brauchst Du einfaches Wäschegummi. Die Bindebänder können aus dem Alloverstoff genäht werden. Du kannst aber auch zusätzlich passende Bänder Deiner Wahl verwenden. Ich empfehle aus ähnlichem Material erst eine Probe in Shirtlänge zu nähen.

  • Farblich passende Garne

  • Wäschegummi

  • Evtl. Bindebänder (können aber auch selbst genäht werden)

Stöbere in unserem Materialshop!

Bewertungen

(5 von 5 Sternen)
Hallo ihr lieben gibt es hierzu noch eine ZIP Datei? Dankeschön Patricia Glauz
Weitere Bewertungen anzeigen
(5 von 5 Sternen)
Sehr ausführliche Anleitung und Bilderanleitung. Das Ergebnis ist wunderschön geworden. Klasse auch die Taschen dabei.