LOURIDA Faltenshirt 74-164 Schnittmuster

Genug langweilige Shirts genäht – jetzt kommt Lourida! Der charakteristische Streifen wird länger zugeschnitten und in sechs Falten gelegt. Dadurch entsteht ein ganz neuer, sportlicher Look. Stattdessen kann der Stoff auch in willkürliche, "wilde" Falten gelegt werden. Romantisch wird es, wenn der Streifen nicht gefaltet, sondern gekräuselt wird. Wer ein besonders schnell genähtes und dennoch besonderes Shirt möchte, nimmt die Einsätze in Originallänge.

Natürlich kann der Einsatz am Vorderteil komplett weggelassen werden, dann kommen Panels toll zur Geltung. Oder du machst den Einsatz vorne, um ein kleineres Stück eines Lieblingsstoffes zur Geltung zu bringen! Warum nicht mal ganz unkonventionell den gefalteten Einsatz nur an einem Arm machen? Es gibt so viele Möglichkeiten!

Lourida ist ein relativ schmal geschnittenes und leicht ausgestelltes Shirt und eher für Mädchen gedacht. An schmalen Jungs wirkt es leicht retro und hat somit seinen ganz eigenen Charme. Wer das Shirt gern mit geradem Einsatz und etwas lockerer geschnitten haben mag, kann auf das Schnittmuster „Louris“ zurückgreifen (erscheint im Februar 2020).

+++++++++++++++++++++++++++++++

Der Schnitt darf natürlich auch gewerblich verwendet werden (Massenproduktion ausgeschlossen).

Achtung: dies ist eine digitale Anleitung, die Du selbst ausdrucken musst.

Du erhältst ein eBook im PDF-Format, das sich auf den gängigen Betriebssystemen verwenden lässt. Zum Öffnen der Datei wird ein aktueller PDF-Reader benötigt, z.B. der Adobe Acrobat Reader ab Version 11. Zum Ausdrucken der Schnittteile ist natürlich ein Drucker nötig.

Drei A0-Dateien* sind dabei! Damit kannst du den Schnitt bequem im Copyshop drucken lassen, ganz ohne Kleben.

  • Das "Grundgerüst" des Schnitts (Vorderteil, Rückenteil, Ärmel) befindet sich in allen Größen in der Datei "A0_74-104.pdf". Die langen Einsätze B1 und E1 finden sich in den Größen 110-140 und 146-164 auf dem zweiten und dritten A0-Bogen.

Das ist dabei:

  • Anleitung + Schnitt in A4
  • Schnitt in A0
  • ausführliche bebilderte Anleitung

Du brauchst:

  • dehnbare Stoffe (Jersey/Sommersweat)
  • Lineal und Trickmarker
  • ggf. Schrägband/Spitze/Häkelborte
  • Bügeleisen
Zita Anastasia 11.01.2021, 08:39
  • (5 von 5 Sternen)
Ein einfaches Shirt, aber mit dem gewissen Extra! Die Anleitung ist mit ein wenig Erfahrung super verständlich. Das Nähe nimmt natürlich etwas mehr Zeit in Anspruch, als bei einem einfachen raglanpulli, das Ergebnis spricht aber absolut für sich! Auch sehr vielfältig in den Varianten.

olilu

Kurz nach der Geburt meines ersten Kindes 2006 verfiel ich voll und ganz der Nähsucht. Die Möglichkeiten, die sich mit einem Schnittmuster und ein paar Stoffen auftun, faszinieren mich jedes Mal aufs Neue. Die Entwicklung eigener Schnittmuster war dabei nur eine Frage der Zeit! Bei mir bekommt ihr vor allem außergewöhnliche und raffiniert zu nähende Schnitte, die es nicht an jeder Ecke gibt.

Mehr lesen +
Zum Shop