La Jazida Blazer Damen 34-54

Schnittgeflüster steht für minimalstische, schemenhafte Schnitte, die gerade für Anfänger geeignet sind. Ich möchte, dass du mit möglichst wenig Aufwand schnell zum Ziel kommst, ohne Dich mit komplizierten Reißverschlüssen, Knopflöchern, Paspeln o.ä. auseinandersetzen zu müssen. Ich fertige keine Schnitte für die Maßkonfektion!!! Hier hat Schnittgeflüster versucht, ein Kleidungsstück zu kreieren, dass so einfach wie möglich umzusetzen ist. Es ist zwar Schwierigkeitsstufe 2, aber mit der Schritt für Schrittanleitung sollte dies auch mit Geduld für Anfänger umzusetzen sein. TRAU DICH!

Du erhältst 3 PDF Dateien: · Schnitt · Schnittteilübersicht · 1 Anleitung · Tutorial zu einem gefütterten, sportlichen Blazer

Du kannst den Blazer mit offenliegenden Nähten nähen oder auch gefüttert mit innenliegenden Nähten. Im Schnitt sind Kragen und Kapuze enthalten.

Stoffwahl

Walk, Scuba, Sweat, Jacquardstretch · Formband · evtl. Schrägband

Du erhälst Dateien zum downloaden, die dir unbegrenzt zur Verfügung stehen. Diese Dateien müssen auf deinem Computer oder Tablet abgespeichert werden. Zur Vermeidung von zu viel Papierverschwendung empfehle ich dir , nur das Schnittmuster auszudrucken.

Dies ist kein Papierschnitt

Das ist dabei:

  • Anleitung
  • Schnitt
  • Schnittübersicht
  • Tutorial zu einem sportlichem Blazer, siehe Cover

Du brauchst:

Giesela Giehler 29.05.2017, 08:46
  • (5 von 5 Sternen)
Super Schnittmuster, passt perfekt in der angegebenen Größe, auch für Anfänger geeignet.
Pitt Chen 10.10.2019, 10:22
  • (5 von 5 Sternen)
toller schnitt ,tolle Anleitung.
Denise Göpner 05.06.2018, 12:37
  • (3 von 5 Sternen)
Also der Schnitt ist echt schön aber die Anleitung wirklich nicht gut gemacht! Schlecht erklärt. Ich habe noch nie so viel auftrennen müssen und ich bin keine Anfängerin.
Birte Enzenberger 29.12.2017, 09:25
  • (3 von 5 Sternen)
Grundsätzlich ist der Schnitt ganz schön. Ich bin 1,83 bei 75kg (also normal) und mir ist er rund um Hüfte und Taille zu groß, weit und labberig. Habe den Sweat-Faktor abgezogen, aber Größe 40 sieht trotzdem komisch aus. Dann habe ich mich ziemlich mit der Anleitung rumgeärgert, da sie zwar in der Einleitung einen mit verdeckten Nähten anreißt, aber für innenliegende Nähte halten sich die Details in Grenzen. Müsste doch auch ungefüttert möglich sein, aber das passt mit Vorderteil (doppelt) und Rückenteil (einfach) nicht zusammen. Dadurch habe ich ganz schön lange dran rumgewürgt. Nein: ich bin keine Nähanfängerin...
Christina Becker 27.11.2017, 10:57
  • (4 von 5 Sternen)
Der Blazer ist toll geworden, die Passform ist prima. Einen Stern Abzug gibt es für die meiner Meinung nach sehr unübersichtliche Anleitung. Man sollte ein bisschen Erfahrung haben und das Grundprinzip wie man eine (gefütterte) Jacke näht kennen.
Nicola Müller 06.11.2017, 10:02
  • (5 von 5 Sternen)
Ein schönes leicht nachzunähendes Schnittmuster,mit guter Passform.
Kristina Schwarz 08.10.2017, 13:26
  • (4 von 5 Sternen)
Prinzipiell einfach zu nähen und überwiegend gut verständliche Anleitung. Ich hätte mir allerdings ein paar mehr Knipse gewünscht, z.B. an den Ärmelteilen. Außerdem hätte erwähnt werden können, dass man bei der sportlichen Variante die Kapuze um den angesetzten Tunnelzug kürzen muss, damit die Blazeroptik am Revers nicht verloren geht. Wenn man mit der Ovi schon drüber gesaust ist und noch 2x abgesteppt hat, mag man das auch nicht mehr ändern. Jetzt hab ich halt irgendeine Jacke und keinen Blazer :-|
Silke K. 04.07.2017, 21:07
  • (5 von 5 Sternen)
Sehr schöner Schnitt und eine ganz tolle Anleitung. Obwohl der Schnitt auf eine Körpergröße von 1,68 m ausgelegt ist, dürfte für diese Damen der Blazer viel zu lang sein. Ich habe mich allerdings mit meinen 1,78 m gefreut, endlich mal ein SM nicht verlängern zu müssen. 3 gefütterte Blazer in der "klassischen" Form sind schon zu meiner Standardgarderobe geworden - jetzt wird es mal Zeit für die sportliche Version mit Kapuze.
Anja Schramm 04.05.2017, 19:58
  • (5 von 5 Sternen)
Herzlichen Dank, ich bin sehr zufrieden. Bin noch nicht ganz fertig, aber alles prima beschrieben. Danke für das tolle Ebook
Tina Loth 01.05.2017, 21:20
  • (4 von 5 Sternen)
Ein sehr schicker Blazer, doch leider etwas groß und lang. Besonders das Tutorial für die sportliche Variante hat es mir angetan. Durch die zahlreichen Bilder gut umsetzbar. Für geübte Anfänger kein Problem... :)
Andrea Schlüssel 11.04.2017, 06:58
  • (5 von 5 Sternen)
Mit Sommersweat trotz Berechnung einer kleineren Grösse etwas zu Gross geraten, aber ansonsten gut nachvollziehbar und einfach geschnitten! Da werden sicher noch ein paar Folgen.
Lisi schwarzl 08.04.2017, 09:09
  • (5 von 5 Sternen)
Ein ganz besonderer Schnitt. Super und ein neues Lieblingsteil
Anja Zienterra 21.02.2017, 22:39
  • (3 von 5 Sternen)
Mir gefällt der Blazer nicht so gut. Er ist sehr lang und groß
Cornelia von den Schloetis 20.02.2017, 15:23
  • (5 von 5 Sternen)
Alles zu meiner Zufriedenheit abgelaufen. Danke!
Sylva Henss 02.01.2017, 12:09
  • (5 von 5 Sternen)
Lol
Nicola Christiansen 26.12.2016, 11:17
  • (5 von 5 Sternen)
Der Blazer sitzt super und ist mit der Kapuze ein echter Hingucker. Aber Achtung - er ist recht lang! Personen um 1,80 m werden ihn nicht verlängern müssen. Bin selber1,85 m, hatte ihn wie viele andere SM auch um 6 cm verlängert. War mir dann doch etwas zu lang. Werde den nächsten Blazer nur um 2 cm verlängern.
Jasmin Ritter 05.12.2016, 12:47
  • (5 von 5 Sternen)
Ich find das Ebook super,gut strukturiert und auch für Anfänger zu schaffen.
Daiana 30.10.2016, 08:44
  • (5 von 5 Sternen)
Sehr schönes Schnittmuster - war schnell genäht und da werden sicherlich noch Einige folgen.
Gabi Pidde 17.10.2016, 17:30
  • (5 von 5 Sternen)
schöner Schnitt, sehr anschaulich und ausführlich beschrieben, dürfte gut nachzu aurbeiten sein. Ich bin leider noch nicht dazu gekommen den schnitt auszudrucken und zu verwenden, von daher kann ich zu der Passform noch nichts schreiben
Brigitte Kleinöder 17.10.2016, 15:53
  • (5 von 5 Sternen)
Ein sehr anspruchvolles und ansprechendes Modell mit leicht verständlichen Anleitungen!
corinna Roll 10.10.2016, 15:35
  • (5 von 5 Sternen)
Super schick
Marion Albers 08.10.2016, 18:41
  • (5 von 5 Sternen)
Hier hätte ich mir auch einen A0 Bogen gewünscht.
Alle Bewertungen

Was du draus machst

Schnittgeflüster

Nach einem Studium in Textil und Bekleidungstechnik und der Arbeit als Makeup-Artist sowie Kostümdesignerin in einer erfolgreichen Eventagentur wollte ich mit der Geburt meiner Kinder etwas schlichtes, solides aber auch modernes aufbauen. Mich begeistert Mode, die schnell genäht ist und Frau nicht verkleidet. Einfache Schnittführung und simple, dabei verständliche Anleitungen sind mir wichtig. Schnittgeflüster steht für minimalistische, schemenhafte Schnitte,gerade für Nähanfänger geeignet. Ich möchte, dass Du mit möglichst wenig Aufwand schnell zum Ziel kommst, ohne Dich mit komplizierten Reissverschlüssen, Knopflöchern , Paspeln und Abnähern auseinandersetzen zu müssen. Schnittgeflüster mag es weit, oversized , locker, leger. Hier wächst das Kind mit der Kleidung und nicht das Kind in die Kleidung. Die Schnitte sind fast ausschließlich für Anfänger geeignet und haben klare, einfache Strukturen. Ich mag es weit, französisch, nordisch und holländisch und das findet sich in der Linie von Schnittgeflüster wieder. Ich freue mich über deinen Besuch auf meinem Profil. Liebst Dani

Mehr lesen +
Zum Shop