Kleid FANNI - Gr. 32-52 - Schnittmuster E-Book

Bei dem von den 60er Jahren inspirierten Kleid Fanni fällt sofort die besondere Linienführung mit den schrägen Teilungsnähten und den Abnähern ins Auge. Diese Linienführung eignet sich perfekt für Color-Blocking-Effekte. Doch auch einfarbig wirkt das Kleid sehr edel und ist obendrein noch sehr bequem zu tragen, weil es aus einem festen Jersey- oder Sweatstoff genäht wird. Am Rücken wird das Kleid mit 2 kleinen Knöpfen am Stehkragen geschlossen.

Durch die kleinen Taschen mit den Tascheneingriffen und den Schlitz am Rücken ist das Kleid nicht ganz so einfach zu nähen und einem mittleren Nählevel zuzuordnen. Das Schnittmuster umfasst die Größen 32-52.

Das ist dabei:

  • bebilderte Nähanleitung
  • Schnittmuster mit Ebenen (A4, A0, Beamer)
  • Größen 32-52

Du brauchst:

  • 2,0-2,3 m Stoff (Sweat oder fester Jersey, je nach Größe)
  • 2 kleine Knöpfe
  • Haken und Öse
  • Ggf. Bügeleinlage
Gesprächsstoff Genf 22.02.2021, 22:53
  • (5 von 5 Sternen)
Ein tolles Kleid mit interessanten Details, kann sowohl elegant als auch sportlich wirken - und mit einer Beamerdatei! Die Anleitung ist ausführlich und genau, das hilft bei den schwierigeren Teilen.
Ilka Simpson 25.02.2021, 20:24
  • (5 von 5 Sternen)
Ein so tolles neues Kleid, in 60ger Look. Eine super Anleitung, so dass das Kleid gar nicht schwer ist zu nähen.
Iris Vollhardt 24.02.2021, 07:25
  • (5 von 5 Sternen)
Ein wunderschönes 60er-Jahre- Kleid mit raffinierten Teilungsnähten und Details, die mich an meine Kindheit erinnern. Dank der guten Beschreibung einfach nachzunähen.
Julia Schmidt 23.02.2021, 20:16
  • (5 von 5 Sternen)
Ein traumhafter Schnitt 😍 er hat soviele Details zu entdecken 🥰
Alle Bewertungen

Was du draus machst

purpurnaht

Hallo, mein Name ist Careen. Ich nähe bereits seit meiner Kindheit. In den letzten Jahren ist das Entwerfen von Schnittmustern hinzugekommen und zu meiner Leidenschaft geworden. Für meine Designs lasse ich mich besonders gerne von der Mode der 40er und 50er Jahre inspirieren. Über einen Besuch auf meinem Blog www.purpurnaht.de freue ich mich sehr.

Mehr lesen +
Zum Shop