... Nähen | Nähanleitungen | Schnittmuster

Jeansrock/Rock Jessy Schnittmuster und Anleitung von PiexSu

vonPiexSu
7,90 € inkl. MwSt
Sofort zum Herunterladen!

Das ist alles dabei:

  • bebilderte "Schritt für Schritt"-Nähanleitung
  • inkl. Schnittmuster
  • Größe 32 - 52
  • Bilder von Designbeispielen

Beschreibung

Jessy ist ein Schnittmuster für ein Rock aus Jeans oder einem Stoff aus ähnlicher Schwere. Er wird mit einem Reißverschluss vorne und einem Schlitz hinten genäht. An beiden Seiten hat er jeweils zwei Schlaufen, die mit Knöpfen gehalten werden.

Gestalte den Rock aus einem Stoff Deiner Wahl, lasse Deiner Kreativität freien Lauf!

Mehr Designbeispiele findest Du auf Facebook in meinem Album mit den Probenähergebnissen: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.658930920921976.1073741846.365504756931262&type=1&l=5c07b43cf6

Das eBook enthält die Schnitte für die Größen 32 - 52, sowie Fotos zu jedem Arbeitsschritt – es ist also auch sehr gut für Nähanfänger geeignet!

Die Datei wird als .pdf-Datei angeboten und steht nach der Bezahlung zum Download bereit. Das eBook enthält eine Datei mit allen Größen – für diejenigen, die lieber pausen.

Zum Verkauf steht nur die Anleitung, die Bilder zeigen lediglich gefertigte Beispiele!

Weitere Designbeispiele findest Du unter:

Für Fragen zur Anleitung stehe ich natürlich gerne per Mail zur Verfügung!!

Idee und Design von Kristin Kahmeier, PiexSu

Für eventuelle Fehler kann keine Haftung übernommen werden.

new
mehr Lesen

Diese Materialien brauchst du zu Hause:

  • 1 m nicht dehnbarer oder leicht dehnbarer Jeans, Cord oder Stoff mit vergleichbarer Schwere
  • 5 Jeansknöpfe + Werkzeug
  • 1 Reißverschluss 13 cm
  • Jeansnadel
  • Nähmaschine und/oder Overlockmaschine
  • Stecknadeln und Stoffklammern
  • Trickmarker oder Schneiderkreide
  • Nähgarn + Jeansnähgarn zum Absteppen der Nähte
  • Absteppgarn in einer schönen Kontrastfarbe
  • Schrägbandformer
Stöbere in unserem Materialshop!

Bewertungen

(5 von 5 Sternen)
Der Schnitt passt perfekt, aber die Anleitung ist leider sehr schlecht geschrieben. Da ich kein Anfänger bin, konnte ich mir einiges selbst ausarbeiten, aber das ist ja eigentlich nicht Sinn einer (kostenpflichtigen) Anleitung. Schade, da der Schnitt ansonsten super ist.