J-Shirt Mini Größe 46-110

Das Shirt ist ein sehr vielfältiger Schnitt, welcher über das ganze Jahr genutzt werden kann.

In den Designbsp. seht ihr nur einen kleinen Ausschnitt der Möglichkeiten einen J-Shirt zu nähen

Das J-Shirt hat folgende Varianten *Tunika, Long-Shirt oder Normales Shirt * es gibt zwei weiten Slim und Leger * es kann mit Stoffteilung genäht werden * mit kurzen-, langen Ärmeln oder auch ohne Ärmel genäht werden. *ohne Knopfleiste * mit unterschiedlichen Knopfleisten Varianten (seitliche Knopfleiste an der Schulter oder mit eine mittiger Knopfleiste am Halsausschnitt) * oder als Wickelshirt genäht werden

Du kannst ganz deiner Kreativität freien lauf lassen.

Das ist dabei:

  • ausführliche bebilderte Nähanleitung
  • Ink. Schnittmuster
  • Designbeispiele
  • für Anfänger geeignet
  • Größe 46-110

Du brauchst:

  • Nähmaschine
  • Rollschneider oder Stoffschere
  • Sweat.- oder Jerseystoffe
  • Bündchenware
  • ggf. Tüddel (z.B. Spitze oder Paspelband)
Wiebke Bliblablub 14.08.2018, 12:01
  • (5 von 5 Sternen)
Mein erster Schnitt war dieses Shirt und ich habe mich super zurecht gefunden. Alles leicht verständlich und perfekt mit Bildern erklärt. Wir lieben die Shirts 😍

Was du draus machst

J & J Fadentanz

Ich heiße Janica, bin 26 Jahre alt und Mama eines kleinen Sohnes Namens Julien. Zusammen mit seinem Papa (mein Mann) Leben wir in Nrw. Ich habe vor einiger Zeit mit dem Nähen als Ausgleich begonnen und darin eine Wahre Leidenschaft gefunden. Da ich immer wieder neue Herausforderungen suche kam das Digitalisieren und erstellen von Schnittmustern hinzu. Das mir unglaublich viel freude bereitet :)

Mehr lesen +
Zum Shop