Gehäkeltes Ringkissen Herz Granny

Häkelanleitung "Granny Square-Herz-Ringkissen" von OttiBerlin

Die Anleitung setzt Grundkenntnisse und etwas Häkelerfahrung voraus.

Dieses gehäkelte Ringkissen setzt die Eheringe ganz zauberhaft in Szene. Die Ringe lassen sich ganz einfach in dem aufregenden Moment abziehen. Sie von dort zu nehmen (vielleicht bringt und hält ein kleines Blumenkind das Kissen) sieht toll aus. Das Kissen selbst bleibt eine schöne Erinnerung und kann an folgende Generationen weitergereicht werden.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung wird durch viele Foto´s auf 11 Seiten begleitet. Das fertige Ringkissen ist ca. 18 cm groß. In der Verwendung von Material und Farbe sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt und das angegebene Material ist nur eine Anregung. Viel Spaß beim Häkeln.

notwendige Kenntnisse Die Anleitung enthält keinen Grundkurs. Kenntnisse im häkeln von Festen -,Luft-, Kett-,Reliefmaschen und Stäbchen bzw. Doppelstäbchen sollten vorhanden sein. Material

Du erwirbst hier lediglich die Häkelanleitung jedoch NICHT das fertige Ringkissen. Verkauf, TAUSCH, Vervielfältigung und Veröffentlichung (inkl. Übersetzungen) der Anleitung (einschließlich Veröffentlichung im Internet) sind untersagt. Der Verkauf der fertigen Ringkissen ist erlaubt. Mit dem Kauf dieser Vorlage erklärst du dich mit diesen Bestimmungen einverstanden.

Das ist dabei:

  • bebilderte Häkelanleitung
  • Häkelerfahrung hilfreich

Du brauchst:

  • • Rest Schachenmayr Catania Original - Lauflänge 125m/50g oder Baumwollgarn derselben Lauflänge , • Etwas Stoff für das Innenkissen (in der Farbe der Wolle – es schimmert durch) , • Füllmaterial – Polyester Füllwatte (ich verwende Kissenfüllung aus Kissen eines schwedischen Möbelhauses) , • Seidenband ca. 80 cm , • Häkelnadel Nummer 3,0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Otti.Berlin

… heißt Katrin. Wie das Synonym bereits andeutet, lebe ich mit meinem Mann und zwei erwachsenen und wunderbar gelungenen Söhnen in Berlin.

Oftmals werde ich darauf angsprochen, wie ich auf ‚Otti‘ gekommen bin. Das ist ganz einfach. Mein Mädchenname war Otto und deshalb werde ich schon seit Kindertagen – auch heute noch – ‚Otti‘ genannt.

Mit Häkeln, Stricken und Nähen verbrachte ich schon wundervoll kreative Tage als Kind. Wolle ist ein Material, das durch Häkeln, Weben, Stricken oder Filzen einen großen kreativen Spielraum bietet. Es macht mir riesengroßen Spaß Anleitungen zu entwickeln und Schritt für Schritt, begleitet durch Bilder, zu erklären und so andere Häkelfreunde zum Nacharbeiten zu animieren.

Mehr lesen +
Zum Shop