... Stricken | Häkeln | Sticken | Häkelanleitungen

Espadrilles - Sohle / Outdoor - Sohle gehäkelt in Reihen - Anleitung

    ab 2,40 € inkl. MwSt
    Sofort zum Herunterladen!

    Das ist alles dabei:

    • Anleitung mit 56 Bildern auf 13 Seiten
    • inkl. Schuhgrößentabelle
    • für jede Größe
    • Material-Link und Beschreibung
    • Erstellen der Vorlage
    • Verschiedene Varianten für den Sohlenrand
    • Verheiraten von Sohle und Schuh
    • Sohle wasserfest machen
    • für Anfängerinnen

    Beschreibung

    Espadrilles - Sohle / Outdoor - Sohle gehäkelt in Reihen

    Lass Dich inspirieren. Mach aus Deinen Hausschuhen ganz einfach Espadrilles für die Straße.

    Diese Anleitung zeigt dir den Weg von der Vorlage bis zum "Verheiraten" mit dem Schuh. Du kannst Dir deine Sohlen in der Passform anpassen und somit jede Größe häkeln.


    Hinweise zum Copyright: Weitergabe, Tausch, Verkauf, Vervielfältigung, Übersetzung und Veröffentlichung (einschließlich Veröffentlichung im Internet) der Anleitung bzw. des Videos, Bilder oder Auszüge aus der Anleitung bzw. des Videos ist nicht gestattet. Sie sind nur für den privaten Gebrauch. Der Verkauf, der gearbeiteten Artikel ist möglich. Die Artikel, die nach meiner Anleitung gearbeitet wurden, dürfen in beliebiger Anzahl gewerblich verkauft werden. Voraussetzung: Beim Verkauf über das Internet muss bei der Artikelbeschreibung angegeben werden: „Gearbeitet nach dem E-Book von Andrea Kutsch – kreativ-statt by andrea, https://www.makerist.de/users/kreativ_statt_andrea“. Beim lokalen Verkauf einen schriftlichen Hinweis zum Artikel geben.

    Eine Rückgabe der Anleitung ist ausgeschlossen

    new
    mehr Lesen

    Diese Materialien brauchst du zu Hause:

    • Jute oder Hanf 2 mm oder 3,5 mm
    • Häkelnadel 4 mm oder 6 mm
    • Silikon oder Imprägnierspray zum wasserfest machen
    • Papier zum Vorlagen erstellen

    Bewertungen

    (5 von 5 Sternen)
    Anleitung ist gut habe die Sohle angefangen bin noch nicht fertig. Der Rand von der sohle ist sehr ungleich. Aber den kann man ja noch etwas bearbeiten.