Erikka Slipover

Der Erikka Slipover wird nahtlos von oben nach unten gestrickt. Zunächst wird der Pullunder in Reihen gearbeitet, die Schultern werden mit verkürzten Reihen geformt.

Danach wird der Kör-per in Runden gestrickt. Vorder- und Rückenteil werden anschließend geteilt und separat in Reihen gearbeitet.

Im Vorderteil wird dabei für einen besseren Sitz die Maschenzahl durch Abnahmen reduziert.

Das Halsbündchen des Slipovers wird aus den Maschen des Ausschnitts aufgenommen und in Runden gestrickt. Der Erikka Slipover kann in 3 Längen und mit 2 Ausschnittvarianten gestrickt werden.

Die kurze Version kann nur mit dem halsnahen Ausschnitt gearbeitet werden.

Schwierigkeitsgrad ●●●●○ Gr. 34 (36) 38 (40) 42 (44) 46 (48)

Der Erikka Slipover hat ein positive Ease (Mehrweite) von ca. 16,5 bis 20 cm Brustweite 37,5 (39,5) 42 (44) 46 (50) 51,5 (53) cm Umfang 104,5 (108) 114 (120) 126 (132) 138 (141,5) cm

Garn kurze Variante, halsnaher Ausschnitt (dreifädig) je 100 (100) 100 (150) 150 (150) 150 (150) g Sandes Garn Sunday (100% Wolle, LL ca. 255m/50g) in der Farbe 2542/Camel (einfädig) und je 100 (100) 100 (125) 125 (150) 150 (150) g Sandnes Garn Tynn Silk Mohair (57% Mohair, 28% Seide, 15% Wolle, LL ca. 212m/25g) in der Farbe 3511/Puderpink (zweifädig)

mittlere Variante, halsferner Ausschnitt (zweifädig) je 50 (50) 75 (75) 75 (100) 100 (100) g Lana Grossa Silkhair (70% Mohair, 30% Seide, LL ca. 210m/25g) in der Farbe 117/Weiß und je 200 (200) 200 (250) 250 (300) 300 (300) g Lana Grossa Lala Berlin Tweedy (33% Baby Alpaka, 31% Polyamid, 30% Baumwolle, 6% Schurwolle, LL ca. 120m/50g) in der Farbe 3/Beige

oder (zweifädig) je 150 (150) 200 (200) 200 (250) 250 (300) g Schachenmayr Wool4Future (35% Baumwolle, 33% Polyester, 30% Wolle, 2% andere Fasern, LL ca. 165/50g) und je 50 (50) 75 (75) 75 (75) 100 (100) g Schachenmayr Alpaca Cloud (70% Alpaka, 30% Nylon, LL ca. 225m/25g)

lange Variante mit halsnahem Ausschnitt (einfädig) 250 (250) 300 (350) 350 (400) 400 (450) g CaMaRose Snefnug (55 % Alpaka, 35 % Baumwolle, 10% Merino Extrafine, LL ca. 110 m/50g) in der Farbe 7311/Grau

Nadeln Je eine Rundnadel 6 mm und 6,5 mm, je 40, 60 und /oder 100 cm lang zusätzlich eine Rundnadel 4 mm, 40 cm lang, zur Aufnahme der Maschen aus dem Halsausschnitt Alternativ kann mit der Magic Loop Methode gearbeitet werden, dazu benötigst du eine Rundnadel, die mind. 80 cm lang ist.

Materialien 6 Maschenmarkierer, 2 Maschenhalter oder Stücke Restgarn, Wollnadel, Maßband, Schere, 2 festsitzende Maschenmarkierer

Maschenprobe ein-/zwei- oder dreifädig 10 x 10 cm glatt re = 13 M x 21 R mit Nd 6,5 mm

Stricke zuerst eine Maschenprobe und passe die Nadelstärke gegebenenfalls an.

Das ist dabei:

  • 7-seitige ausführliche PDF-Anleitung
  • Gr. 34 (36) 38 (40) 42 (44) 46 (48)
  • Brustumfang des fertigen Sweaters in cm 97 (103) 108,5 (114) 120 (126) 131,5 (137)

Du brauchst:

  • lange Variante mit halsnahem Ausschnitt (einfädig)** 250 (250) 300 (350) 350 (400) 400 (450) g CaMaRose Snefnug (55 % Alpaka, 35 % Baumwolle, 10% Merino Extrafine, LL ca. 110 m/50g) in der Farbe 7311/Grau
  • kurze Variante, halsnaher Ausschnitt (dreifädig) je 100 (100) 100 (150) 150 (150) 150 (150) g Sandes Garn Sunday (100% Wolle, LL ca. 255m/50g) in der Farbe 2542/Camel (einfädig) und je 100 (100) 100 (125) 125 (150) 150 (150) g Sandnes Garn Tynn Silk Mohair (57% Mohair, 28% Seide, 15% Wolle, LL ca. 212m/25g) in der Farbe 3511/Puderpink (zweifädig)
  • mittlere Variante, halsferner Ausschnitt (zweifädig) je 50 (50) 75 (75) 75 (100) 100 (100) g Lana Grossa Silkhair (70% Mohair, 30% Seide, LL ca. 210m/25g) in der Farbe 117/Weiß und je 200 (200) 200 (250) 250 (300) 300 (300) g Lana Grossa Lala Berlin Tweedy (33% Baby Alpaka, 31% Polyamid, 30% Baumwolle, 6% Schurwolle, LL ca. 120m/50g) in der Farbe 3/Beige
  • oder (zweifädig) je 150 (150) 200 (200) 200 (250) 250 (300) g Schachenmayr Wool4Future (35% Baumwolle, 33% Polyester, 30% Wolle, 2% andere Fasern, LL ca. 165/50g) und je 50 (50) 75 (75) 75 (75) 100 (100) g Schachenmayr Alpaca Cloud (70% Alpaka, 30% Nylon, LL ca. 225m/25g)
  • Nadeln Je eine Rundnadel 6 mm und 6,5 mm, je 40, 60 und /oder 100 cm lang zusätzlich eine Rundnadel 4 mm, 40 cm lang, zur Aufnahme der Maschen aus dem Halsausschnitt Alternativ kann mit der Magic Loop Methode gearbeitet werden, dazu benötigst du eine Rundnadel, die mind. 80 cm lang ist.
  • Materialien 6 Maschenmarkierer, 2 Maschenhalter oder Stücke Restgarn, Wollnadel, Maßband, Schere, 2 festsitzende Maschenmarkierer
  • Maschenprobe ein-/zwei- oder dreifädig 10 x 10 cm glatt re = 13 M x 21 R mit Nd 6,5 mm
Noch keine Bewertungen vorhanden

rosa p

Bei rosa p. findest du lässige, gradlinige und einfach nachzuarbeitende Modelle.

Die Schnittmuster passen perfekt und haben eine ausführlich bebilderte Anleitung.


Die Strickmuster sind ausführlich und detailliert geschrieben und sind genau auf die Schnittmuster abgestimmt!


Kreiere deine EIGENEN Stil mit rosa p und stelle dir deine ganz persönliche CAPSULE WARDROBE aus unseren Schnitt- und Strickmustern zusammen!

Mehr lesen +
Zum Shop