Enna Rucksack/Schultertasche

Enna misst 40 cm x 28 cm x 10 cm (H/B/T). Du kannst sie als Rucksack oder Tasche tragen.

Natürlich lassen sich auch beide Tragevarianten gemeinsam integrieren.

Enna hat zwei verschiedene Kordel-Verschluss-Varianten, die aber die gleiche Funktion erfüllen. Du kannst für den Kordelzug 8 Ösen in verschiedenen Positionen anbringen oder Du nähst statt Ösen einfach 5 Schlaufen als Ösenersatz, die perfekte Lösung für alle Ösen-Gegner.

Die beiden Steckfächer oder zwei Steckfächer mit zwei Reißverschlussfächern an der Front bieten Dir Platz für das Wichtigste, was Du schnell griffbereit haben möchtest.

Für mehr Ordnung im Tascheninneren, hat Enna eine Menge Stauraum, mit individuell integrierbaren Steck -und Reißverschlussfächern.

In der Anleitung erkläre ich Dir, wie du Träger aus Kunstleder oder Webware ganz leicht selbst nähen kannst. Außerdem zeige ich Dir, wie Du das Schnittmuster auf 80 % verkleinerst. Denn die Enna ist von ihrem Grundmaß sehr groß, daher ist diese Variante perfekt für kleine Menschlein.

Dank der sehr detaillierten Foto-Anleitung ist es auch Nähanfängern möglich, die Enna zu nähen. Ich empfehle Dir dann bei der ersten Tasche auf Reißverschlüsse zu verzichten. Keine Angst vor den vielen Anleitungsseiten! Jeder Schritt ist detailliert und bebildert beschrieben, sodass Du das bestmöglichste Ergebnis erzielen wirst. Ich empfehle Dir die Anleitung nicht auszudrucken, sondern über Tablet oder PC zu öffnen. Gehe dafür über die Bedienungsleiste auf Ansicht, dann auf Anzeige auf „Vollbildmodus“.

*Schwierigkeitsgrad: 2 von 5 *Arbeitszeit: ca. 5 Stunden (zuschneiden, verstärken, nähen) *Du erhältst mit diesem eBook die Anleitung und das Schnittmuster als PDF zum ausdrucken. *Für Fehler in dieser Anleitung wird keine Haftung übernommen.

Das eBook umfasst: • Eine 70 seitige Schritt für Schritt Anleitung (mit vielen Detailfotos) im Querformat als PDF Detail • das Schnittmuster • zusätzlich 5 Tutorials Tutorial 1: Kordelenden mit Kunstleder versäubern Tutorial 2: Quasten als Kordelenden Turorial 3: Kordel aus Webware Tutorial 4: Paspeln selber machen Tutorial 5: Paspel einnähen Das Lookbook mit allen Beispielen aus dem Probenähen findest Du hier: https://www.canva.com/design/DADmaheBub0/7m1liaj0ARcJfl2cgdiShg/view?utm_content=DADmaheBub0&utm_campaign=designshare&utm_medium=link&utm_source=homepage_lightbox

Stoffverbrauch: Genaue Angaben findest Du in der Anleitung unter „Materialverbrauch“

Dieser Schnitt darf für private Zwecke, zur Anfertigung von Kleinserien (10 Stück) und zum gewerblichen Verkauf verwendet werden. Im Falle, dass du mehr als 10 Enna‘s anfertigen und verkaufen möchtest, musst du eine Erweiterungslizenz erwerben. Schreibe uns dafür bitte eine E-Mail an: Unikati-Jede-Naht-ein-Unikat@gmx.de!

Alle Rechte dieser Anleitung liegen bei René Schlepper - Unikati - Jede Naht ein Unikat. Die Weitergabe, Tausch, Kopie, Abdruck, Verkauf oder Veröffentlichung (auch teilweise) sind ausdrücklich untersagt. Der Widerruf wird geahndet.

Das ist dabei:

  • eine 70 seitige, sehr detaillierte Schritt für Schritt Fotoanleitung im Querformat
  • das Schnittmuster
  • für Anfänger geeignet
  • 5 Tutorials:
  • Kordelenden versäubern mit Kunstleder oder Quasten, Paspeln und Kordelband aus Webware selber machen, Paspel einnähen
  • Keine Angst vor den vielen Anleitungsseiten! Jeder Schritt ist detailliert und bebildert beschrieben, sodass du das bestmöglichste Ergebnis erzielen wirst.

Du brauchst:

  • Außenstoff A: ca. 50 cm x VB/140 cm (Canvas, Dekostoff, Baumwollstoff, Oilskin, beschichtetes Leinen)
  • Außenstoff B: ca. 30 cm x 80 cm (Canvas, Dekostoff, Baumwollstoff, Oilskin, beschichtetes Leinen)
  • Kunstleder für die Böden: ca. 15 cm x 140 cm, dafür Decovil light: ca. 50 cm x 90 cm
  • Innenfutter A,B,C gesamt: ca. 160 cm x VB/140 cm
  • Vlies H630 oder H640: ca. 50 cm x 90 cm, Vlies H250 ca. 130 cm x 90 cm
  • für Henkel/Schulterriemen aus Webware: ca. 12 cm x 140 cm (ggf. Vlies H250) , für Henkel/Schulterriemen aus Kunstleder (das sollte nicht zu dick sein): ca. 6 cm x 140 cm, für die Rucksackträger aus Webware: ca. 30 cm x 100 cm (ggf. Vlies H 250)
  • 2 D-Ringe, 2 Vierkantringe, 2 Karabiner, 3 Regulatoren (25 mm oder 30 mm), 110 cm Kordel (8 mm)
  • Außerdem: Drucker, Nähmaschine, Markierstift, Stoffklammern und Stecknadeln, Bügeleisen, Style Fix (doppelseitiges Klebeband), Reißverschluss-Fuß, Schere, Decovil light-Reste, Nahtauftrenner, Variozange mit den passenden Aufsätzen für Ösen
  • Optional: 8 Ösenpaare, 42 cm Endlosreißverschluss (3 mm) und 2 Zipper für die Außentasche, 42 cm Endlosreißverschluss (3 mm) und 2 Zipper für das Innenfutter, 350 cm Gurtband (25 mm oder 30 mm) für den Schultergurt und Rucksackträger
Marita Brüning-Wolter 09.03.2020, 08:33
  • (5 von 5 Sternen)
Tolles SM ist zwar sehr Aufwendig, aber die Arbeit lohnt sich total. Tolles Ergebnis.
Eva May 07.05.2020, 17:51
  • (5 von 5 Sternen)
Ein toller Rucksack mit viel Platz. Leider waren die Teile teilweise wirklich zu dick für meine einfache Nähmaschine. Das Absteppen hinten, mit doppelten Gurten aus Kunstleder und Hänkel hab ich dann auch einfach gelassen. Trotzdem ein toller Rucksack.
Ratcha 23.03.2020, 08:38
  • (5 von 5 Sternen)
Very unique pattern and easy to follow! I highly commanded to everybody! Thank you! <3
Ilka 18.02.2020, 17:20
  • (5 von 5 Sternen)
Erst war ich etwas überfordert von den vielen Schnittteillen, bzw wie oft etwas ausgeschnitten werden muss. Aber das kann man ja zb bei den Taschen selbst entscheiden. Mit oder ohne Reißverschlussfach etc. Die Anleitung ist sehr detailliert und gut gemacht heraus kommt eine traumhaft schöne Tasche. Vielen Dank für das schöne Schnittmuster 😊👍
Alle Bewertungen

Was du draus machst

Unikati - Jede Naht ein Unikat

Hallo! Schön, dass du da bist

Wer steht eigentlich hinter Unikati - Jede Naht ein Unikat?

Ich bin Katja - 43 Jahre jung und Mama eines zwölfjährigen Jungen. Ich entwerfe und teste meine Taschenideen und bin für das Marketing unserer eBooks zuständig. Mein lieber Mann gehört natürlich auch dazu, er digitalisiert im Hintergrund alle Schnittmuster und kümmert sich um alles Technische.

Ich als Frau liebe Taschen. Es gibt doch nichts Schöneres, als die eigene Tasche selbernähen zu können und damit das perfekte Outfit zu ergänzen. Unsere Taschenideen sind nicht nur schön, sondern auch gut durchdacht und mit dem praktischen Etwas. Jede Anleitung ist ausführlich bebildert und jeder Schritt wird einzeln beschrieben.
Wenn du Fragen zu unseren Schnittmustern und Anleitungen hast, dann melde dich gerne über Unikati-Jede-Naht-ein-Unikat@gmx.de.

Folge gern bei Facebook: https://www.facebook.com/Unikati.Jede.Naht.ein.Unikat/ oder Instagram: https://www.instagram.com/uni_kati/?hl=de

Außerdem könnt ihr Euch in der Unikati DIY Gruppe *** https://www.facebook.com/groups/186798188558055/ *** über unsere Ebooks austauschen, Fragen stellen und Eure Werke präsentieren.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Stöbern durch unsere eBooks!

Ganz liebe Grüße René und Katja

Mehr Text
Zum Shop