einfaches Jersey-Kleid in zwei Längen, Gr. 36-46

ein einfaches Sommerkleid in zwei Längen

Das Kleid hat leicht überschnittene Schultern, so dass du dieses kurze Kleid auch auf der Arbeit anziehen kannst und dabei gut „angezogen“ bist. Die kurze Variante geht bis zum Knie. In der Seitennaht kannst du zwei kurze Schlitze als Dekoration einarbeiten. Wenn du das Kleid mit dem langen Rock arbeitest, geben dir die langen Seitenschlitze Bewegungsfreiheit. Als Material eigenen sich Jerseystoffe oder (blickdichte) gewebte Stoffe.

Das ist dabei:

  • Anleitung mit Skizzen
  • zwei Schnittmuster für zwei Kleiderlängen
  • Größe 36-46
  • ein Schnittmuster auch für Nähanfänger
  • das kurze Kleid besteht aus 25 A4-Seiten
  • das lange Kleid besteht aus 42 A4-Seiten

Du brauchst:

  • Du kannst Jerseystoff nehmen oder gewebte (blickdichte) Stoffe. Sie sollten nur nicht zu schwer sein. Willst du schweren Stoff verwenden, solltest du statt dem Gummi einen Tunnelzug auf die Markierung steppen und ein Bändchen einziehen.
    • Stoff für ein Probeteil
    • (bunt bedruckter) leichter bis mittelschwerer Stoff (Baumwolle, Polyester, Seide), bei 1,50 m Stoffbreite braucht man ca. 1,60 m
    • Gummiband, ca. 100cm
Noch keine Bewertungen vorhanden

Was du draus machst

Schöne Sachen Selbermachen

wisst ihr, was ich am liebsten mache? Neue Projekte anfangen. Egal, was - ganz neue Schnitte, Weiterentwicklungen, für Kinder, für Frauen, für Männer, ganz einfach und ganz aufwendig. Mehr über meine Arbeit erfährst du auf meinem Blog. Dort stelle ich mich mit Artikeln zur Schnittkonstruktion und Verarbeitungstips vor https://schoenesachenblog.wordpress.com/

Mehr lesen +
Zum Shop