Dip-dye-Wandbehang Knüpfanleitung

Dip and dye – tunken und färben – ist eine tolle Technik, um kreative Färbungen und Farbverläufe zu erhalten. Hier wird ein zuvor selbst geknüpfter, dekorativer Wandbehang mit trendy Pfeilmuster in warmen Sonnenaufgangstönen gefärbt. Ein hübscher Ast als Aufhängung macht die originelle Wanddeko perfekt!

Unsere Anleitung mit ausführlicher Materialliste erklärt dir Schritt für Schritt, wie's gemacht wird.

Das ist dabei:

  • Größe: 180 x 36 cm
  • inkl. Grundanleitung
  • inkl. Schemaskizze

Du brauchst:

  • Baumwollschnur in Natur, Ø 3 mm, 27x 500 cm, 1x 600 cm, 1x 100 cm
  • Textilfarbe in Pulverform in Gelb und Magenta
  • Ast, Ø 3–4 cm, 100 cm lang
  • Außerdem:
  • 2 Gefäße mit 4-5 Liter Fassungsvermögen (kleiner Eimer oder Topf )
  • 1 Gefäß mit 500 ml Fassungsvermögen (z. B. Gurkenglas)
  • Holzstab zum Verrühren
  • Plastikfolie zum Abdecken, 2 x 5 m
  • 4 Stecknadeln
  • Gummihandschuhe
  • Wäscheständer
Noch keine Bewertungen vorhanden

NGV

Schau doch einmal in deinem Kochbuchregal, im Hobbykeller oder in deiner Strick- und Nähecke nach. Du wirst feststellen: Ein Buch von NGV findet sich in nahezu jedem Haushalt, wahrscheinlich auch bei dir.

Gegründet im Jahre 1983 als Naumann & Göbel Verlag, ist NGV heute ein modernes und international tätiges Verlagsunternehmen, das reich bebilderte Bücher zu einer breiten Themenpalette für die ganze Familie veröffentlicht.

Mehr Text
Zum Shop