Circe Mütze Strickanleitung

Diese Mütze wurde nach Kirke benannt, einer Zauberin der griechischen Mythologie, die alle Besucher der von ihr bewohnten Insel verzaubert. Die breiten Keilabschnitte der Mütze verjüngen sich, während das Farbstrickmuster zum Oberkopf hin strebt, wodurch die Illusion von Verwandlung und Wechsel entsteht.

Alle Mützen der „Imperceptions“-Kollektion werden von unten nach oben in Runden gestrickt. Am besten dafür geeignet sind verzwirnte Garne mit natürlicher Elastizität, wie z.B. Merinowolle, in 4-fdg bzw 6-fdg Sockenwollstärke. Die Illusionsstrickmuster kommen am vorteilhaftesten in zwei stark kontrastierenden Farben zur Geltung.

Sämtliche Anleitungen der „Imperceptions“-Serie enthalten sowohl Strickschriften als auch reihenweise ausgeschriebene Anweisungen, die Mützen lassen sich durch unterschiedliche Strickfestigkeit in der Größe variieren. Jede der Anleitungen enthält Berechnungen für zwei verschiedene Größen; weitere Hilfestellung für abweichende Garn- und Nadelstärken gibt es im Woolly Wormhead-Forum.

Das ist dabei:

  • Maschenweise ausgeschriebene Anweisungen
  • Strickschrift
  • Größen passend für KU 50.75 [56] cm (Mützenumfang: 42.5 [45.75] cm)

Du brauchst:

  • Garn A: 179 m; Garn B: 175 m verzwirntes Garn in 4-fdg bzw 6-fdg Sockenwollstärke
  • Nadelspiel bzw Rundstricknadel 2.5 mm [2.75 mm] oder andere passende Stärke mit vergleichbarer Maschenprobe
  • Rundstricknadel 2 Nummern kleiner
  • Häkelnadel 2.5 mm [2.75 mm]
  • Maschenmarkierer bei Bedarf
  • Wollnadel
Noch keine Bewertungen vorhanden

Woolly Wormhead

Woolly Wormhead ist eine Mützenarchitektin.

Mit sicherem Gespür für ungewöhnliche Konstruktionsmethoden und Liebe zur Innovation ist Woolly Wormhead eine Designerin, deren Anleitungen von StrickerInnen in der ganzen Welt vertraut und geschätzt werden. Woollys Kreativität wird von der ihr eigenen Auffassungsweise räumlicher Formen bestimmt. Ihr besonderes Talent, ihre Ideen und Konzepte einem breiten Publikum in leicht verständlicher Form nahezubringen, sind ausschlaggebend für ihren Erfolg als Handstrickdesignerin. Woollys hervorragend umgesetzte Strickanleitungen vermitteln neue Stricktechniken, garantieren gleichbleibend verläßliche Ergebnisse und beflügeln jeden, selber zum Mützenplaner werden zu wollen.

Jedes Mützenmodell ist ein neuartiges Woolly-Wormhead-Original! Ihre Designs kombinieren ungewöhnliche Konstruktionsmethoden mit abwechslungsreichen Strickmustern, wodurch einzigartige und vielseitig verwendbare Stücke entstehen.

Die sorgfältige Ausarbeitung, gewissenhafte Überprüfung und fachgerechte Übersetzung jeder einzelnen Anleitung erfolgt mit dem Ziel, so leicht wie möglich verständliche und so ausführlich wie nötig dargelegte Arbeitsanweisungen zu erstellen. Alle Anleitungen enthalten mehrere Mützengrößen, viele außerdem zusätzliche Hinweise für weitere Abwandlungsmöglichkeiten.

Sofern es der Platzbedarf zuläßt, werden illustrierte Technikkurse für die verwendeten Strick- und Fertigstellungsmethoden beigefügt.

Mehr lesen +
Zum Shop