... Stricken | Häkeln | Sticken | Strickanleitungen

    Beschreibung

    Der Cardigan Komino ist ein ganz kastig und gerade geschnittener Cardigan, der von Ärmel zu Ärmel gestrickt wird.

    Die Ärmel sind ¾ lang, die Bündchen und auch die Blenden werden ganz schmal mit linken Maschen gestrickt, so dass sie sich nicht einrollen. Der Cardigan wird in einem Stück gestrickt, es müssen lediglich die Ärmel- und Seitennähte geschlossen werden. Die Vorderteile haben keine Knopflöcher, so kann der Cardigan einfach übergeworfen werden. Durch das gewählte Material ist er luftig leicht und anschmiegsam und der perfekte Begleiter für frühlingshafte und sommerliche Tage.

    Besonders schön kommen hier Garne zur Geltung, die eine gewissen Struktur aufweisen – so wie hier die verstricke „Slubby Merino“, aber auch Leinengarne etc.

    Der Cardigan ist einfach zu stricken und auch für Strickanfänger wunderbar geeignet.

    Größen XS (S / M / L / XL / XXL)

    Nadeln: Rundstricknadel Nr. 4,0 mm

    Maschenprobe: 10 x 10 cm: 20 M x 30 Reihen mit Nadelstärke 4,0 mm glatt rechts gestrickt (gemessen nach dem Waschen).

    Material: Slubby Merino - handgefärbte Wolle von Wollen Yarn (www.wollenyarn.com) 90% Merino Superwash, 10% Nylon 100 g = 400 m

    Garnverbrauch: Es werden Originalgarn (Slubby Merino - handgefärbt von @cashmerekathy - 90% Merino Superswash, 10% Nylon) folgende Mengen benötigt ca. 160g / 170g / 220g / 270g / 330g / 400g.

    Die Anleitung (inkl. Fotos) umfasst 10 Seiten.

    new
    mehr Lesen

    Diese Materialien brauchst du zu Hause:

    • Slubby Merino - handgefärbte Wolle von Wollen Yarn
    • Stricknadeln Nr. 4,0 mm
    • Nadel zum Vernähen der Fadenenden