... Nähen | Nähanleitungen | Schnittmuster

BeeNeck Neckholder als Top oder Kleid Gr. 32 - 52

von BeeKiddi
7,90 € inkl. MwSt
Sofort zum Herunterladen!

Das ist alles dabei:

  • ausführlich beschriebenen Fotoanleitung
  • Schnittmuster in A4 zum zusammenkleben
  • Schnittmuster in Gr. 32 - Gr. 52

Beschreibung

BeeNeck - Neckholder zum Binden oder alternativ mit Trägern überkreuz auf dem Rücken zu nähen.

BeeNeck - kann in verschiedenen Längen genäht werden, als Top, Tunika oder als Kleid.

BeeNeck - kann komplett aus Jersey, Baumwollstoffe oder auch als StoffMix genäht werden.

Du erhälst eine ausführliche Nähanleitung und Schnittmuster.

Diese leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitung mit vielen Fotos ist auch für NäheranfängerInnen geeignet.

Du bekommst ein E-Book mit 52 Seiten bestehend aus einer Fotoanleitung und 17 Seiten digitalisierte Schnittmusterteile zum Ausdrucken als pdf-Datei. Außerdem enthält das Ebook viele Designbeispiele.

new
mehr Lesen

Diese Materialien brauchst du zu Hause:

Stoffverbrauch Gr. 32 - 36 ca. 0,70 m Gr. 38 - 42 ca. 0,90 m Gr. 44-52 ca. 1,30 m Für das Kleid wird 50 cm mehr benötigt.

Stöbere in unserem Materialshop!

Bewertungen

(5 von 5 Sternen)
Meine Schwiegertochter hatte sich einen Neckholder gewünscht. Habe das perfekte Schnittmuster gefunden. Ließ sich problemlos ausdrucken und zusammenbasteln. Und Dank der tollen Anleitung problemlos in "Null-Komma-Nix" nähen. Sitzt super und nun wünscht sie sich noch mehr Teile mit unterschiedlichen Stoffen, Längen und gekreuzten Träger... 🙄👍Muss aufpassen, sonst artet das Ganze noch in Arbeit aus 😉Danke für den tollen Schnitt
Weitere Bewertungen anzeigen
(5 von 5 Sternen)
Für Anfänger nur bedingt geeignet, da durch die Verwendung von weißem Garn auf weißem Stoff mit weißen Versäuberungsstreifen leider jeder Kontrast auf den Fotos fehlt und nicht immer genau zu erkennen ist, was da eigentlich passiert. Daher ein wenig kompliziert für Anfänger. Nach dem 3. Mal lesen und Bilder bei gutem Licht betrachten, hatte ich die Anleitung dann doch verstanden. Laut Tabelle hätte ich eine Größe 34 mit Größe 32 in der Taille haben müssen...selbst alles in Größe 32 war zu weit! Ich mag meine Shirts eher anliegend und so sah das weiße auf dem Bild auch aus...es saß aber in 32 immer noch weit überall und vorallem in der Taille. Somit warf es komische Falten. Auch die beiden oberen Teile des Neckholders waren viel zu breit zu den Armausschnitten hin. Sicher gut bei großer Oberweite, aber die ist bei Größe 32 eher selten. Ich musste nachträglich sehr viel wieder auftrennen und anpassen. Als Anfänger eine echte Herausforderung. Alles in allem würde ich empfehlen 1-2 Größen kleiner zu nähen, wenn man den Schnitt eher Figurbetont haben möchte wie bei einigen der Beispielbilder. Wichtig: In der Anleitung kommt der Abschnitt "Anprobe" erst ganz zum Schluss, während die Versäuberungsstreifen mit als erstes angenäht werden. Am besten das Shirt zusammennähen (oder erstmal grob heften) und NACH der Anprobe erst den Versäuberungsstreifen, sonst wird die Anpassung von Seitennähten erst recht eine Herausforderung. Fazit: Nach vielen Änderungen ist doch noch ein passables Shirt entstanden, aber für Anfänger (wie mich) nur bedingt geeignet.