Babydecke Patchworkdecke Nähanleitung mit kleiner Schnittmusterherstellung

Patchwork Babydeckchen ca. 70 cm x 70 cm. Ganz einfach nachgenäht! Hier ist kein Schnittmsuterausdruck nötig! Mit ein paar kleinen Schritten wird gezeigt wie man selbst das Schnittmuster ganz einfach herstellen kann. Die Nähanleitung ist so ausführlich, dass ein Nähanfänger super klarkommt!! Du brauchst nur eine Haushaltsnähmaschine! Mit vielen Tipps, auch für größere Deckchen!!

♥♥Diese Patchwordecke ist ein Multitalent für unterwegs und zuhause. Durch die flexiblen Ecken ist sie besonders weich und kuschelig, sodass Babys sich richtig wohlfühlen können. Sie kann zum Windeln, Kuscheln, Krabbeln, Schlafen und Spielen genutzt werden. Aber auch als kleines, stylisches Picknickdeckchen ist sie einsetzbar. Die Ecken können zu beiden Seiten umgeklappt werden und auch als Kapuze für das Baby genutzt werden, so ist das Köpfchen gut geschützt. Eine Ecke kann z.B. mit einem Klettverschluss oder mit Druckknöpfen verschlossen werden, sodass Windeln, Feuchttücher & Co. immer dabei sind. Tipps dazu sind im eBook optional enthalten. Durch die komfortable Größe und dem Bindeband kann die Patchworkdecke zugebunden werden und ist so Unterwegstauglich und immer Griffbereit. Tipps für weitere Größen sind ebenso enthalten! ♥♥

Nähanleitung Schritt für Schritt bebildert. Das Tutorial umfasst insgesamt 38 Seiten mit über 80 dataillierten Farbfotos, mit vielen Tipps und Tricks, auch für größere Deckchen!! Auch für Nähanfänger geeignet. Du brauchst hier KEINEN Schnittausdruck! Nutze zum Lesen den gratis Adobe Reader.

Verwendete Materialien: Du kannst alle Arten von Geweben nutzen, wie z. B. Baumwolle, Samt, Leinen, Denim, Cord, Baumwolljersey, Wolle, Interlock, Sweat, Strick, Plüsch, Fell, Fleece, Samtjersey, Feinripp, Fleece, Babyfleece, Polarfleece und noch viele andere Arten von dehnbaren & nicht dehnbaren Geweben. Die Gewebearten sollten so zusammen passen, dass sie weich und angenehm auf der Haut sind und sich gut verbinden bzw. vernähen lassen können. Sehr gut nutzbar ist auch alte Baby- Kinderkleidung usw. plus Fleece für die Kuschelseite.

Die Angefertigten Produkte aus unseren Schnitten dürfen privat UND gewerblich genutzt werden. Der gewerbliche Verkauf der angefertigten Produkte ist unbegrenzt im Rahmen eines Kleingewerbes von Einzelstücken und Kleinserien (keine Massenproduktion) erlaubt unter der Nennung unseres Namens z.B. „Schnitt und Design von firstloungeberlin“. Die eBooks und die Schnitte dürfen nicht vervielfältigt, verkauft, kopiert, weiter gegeben, abfotografiert oder in irgendeiner Weise veröffentlich werden.

Das ist dabei:

  • Speziell für Nähanfänger gestaltet!
  • PDF/Tutorial umfasst insgesamt 38 Seiten mit über 80 detaillierten Farbfotos
  • Inklusive Tipps für größere Deckchen
  • Inklusive kleine Legende, Checkliste, Größentabelle, Materialverbrauch, usw.
  • Kein Schnittmusterausdruck nötig. Schnelle und einfach selbst erstellen

Du brauchst:

  • Nähwerkzeug zum Nähen, wie Schere, Maßband, Stecknadeln bzw. Clips, Nähmaschine
  • Verwendete Materialien Du kannst alle Arten von Geweben nutzen, wie z. B. Baumwolle, Samt, Leinen, Denim, Cord, Baumwolljersey, Wolle, Interlock, Sweat, Strick, Plüsch, Fell, Fleece, Samtjersey, Feinripp, Fleece, Babyfleece, Polarfleece und noch viele andere Arten von dehnbaren & nicht dehnbaren Geweben. Die Gewebearten sollten so zusammen passen, dass sie weich und angenehm auf der Haut sind und sich gut verbinden bzw. vernähen lassen können. Sehr gut nutzbar ist auch alte Baby- Kinderkleidung usw. plus Fleece für die Kuschelseite
  • Farblich passende Garne
  • evtl. Bindeband
Cornelia Bove 24.11.2020, 09:45
  • (5 von 5 Sternen)
Super einfach umzusetzen und ein sehr schönes Ergebnis!

firstloungeberlin®

Aus einer dauernd währenden Leidenschaft Kleidung zu verändern, umzugestalten und zu nähen, Accessoires zu häkeln und Pullis zu stricken ist meine pulsierende Lebensart geworden. Da war das extravagante Studium für Bachelor of Arts (École supérieure des arts et techniques de la mode) mit persönlicher Auszeichnung von Alber Elbaz (collection hommes oiseau libre) bei ESMOD nur ein Grundstein. Das kunstvolle Modellieren an der Büste, die minimalistische Art der Schnittentwicklung und dazu die reduzierte Gradierungsweise gingen mir einfach von Hand. Aus einer Leidenschaft wurde so meine Berufung.

Mein Label firstloungeberlin® steht für Freiheit und ein positives Lebensgefühl in Verbindung mit Kreativität und Leidenschaft. Was einst in einem abgelegen Zimmer in Prenzl‘ Berg begann, wuchs mit viel Fingerspitzengefühl und Liebe zum Detail zu einer kleinen, strahlenden Kleider-Lounge an mit der Aversion gegen die langweiligen textilen Kettenmärkte.

Der Look ist unkonventionell, superbequem, praktisch und unkompliziert. Mein kreatives Engagement für immer Neues und der Drang zur Weiterentwicklung trieben mich dann in die Welt hinaus, wo ich meiner Neugier frönen und mich inspirieren lassen konnte :)

Ich habe meine Erfahrung, Leidenschaft und alle erprobten Schnitte in mein Köfferchen gepackt und nach und nach gestalte ich aus alter und neuer Zeit all die herzallerliebsten Überraschungen, die Ihr nach Hause an Eure Nähmaschinen holen könnt und mit viel Spaß und Freude umsetzen könnt. ♡ eBooks von firstloungeberlin® sind einzigartig, ausführlich, sehr detailliert, unkompliziert & leicht umzusetzen. Auch Nähanfänger werden hier zu schnellen und tollen Ergebnissen kommen!

Auch Du kannst es, also designe, nähe✂ & trage was Dir gefällt!©

Seit dem 17.08.2010 ist firstloungeberlin® eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt.

Mehr Text
Zum Shop