ARESKIA Bluse/Kleid 74-164 Schnittmuster

Du bist auf der Suche nach einem Schnittmuster für Mädchen, das sich für große Feste wie Hochzeit oder Geburtstage eignet, aber auch alltagstauglich ist? Du hast es gefunden :)

Ein Schnitt für alle Fälle: Als Bluse ist Areskia in den kleinsten Größen gerade so lang, dass sie nicht beim Krabbeln stört und wird in den größeren Größen im Verhältnis etwas länger. Als Kleid endet sie oberhalb der Knie. Runder oder eckiger Ausschnitt, Flügelärmel, Puffärmel – oder lieber ärmellos? Je nach Schnittteil entsteht immer wieder ein anderer Look. Ob reich betüddelt, im Mustermix oder ganz schlicht und dadurch edel – Areskia sieht am Ende immer bezaubernd aus. Genau der richtige Schnitt, um den Frühling zu locken und die Sommersonne zu genießen!

Genäht wird Areskia aus Webware wie normalen bis leichten Baumwollstoffen, dünner Popeline oder Batist. Für die kühleren Jahreszeiten über einem Langarmshirt können auch weicher Feincord oder leichter Denim verwendet werden. Die Stoffe sollten nur nicht zu steif sein. Maschenware wie Jersey ist grundsätzlich ebenfalls möglich. Der Verschluss am Rücken ist in der Jerseyvariante nicht nötig und der Halsausschnitt kann mit normaler Bündchenware versäubert oder eingefasst werden.

Areskia ist nicht schwer zu nähen. Für die vielen Kräuselungen sollte man aber natürlich etwas Geduld und viel Liebe mitbringen. Dann wird aus Areskia ein echtes Lieblingsteil, wovon man nicht genug im Schrank haben kann!

Eine Erweiterung für den langen Ärmel ist dabei! Damit zauberst Du langärmelige Frühlingsblusen, bezaubernde Herbstblusen aus Feincord und kuschelige Winterkleider mit dem gewissen Etwas.

+++++++++++++++++++++++++++++++

Der Schnitt darf natürlich auch gewerblich verwendet werden (Massenproduktion ausgeschlossen).

Achtung: dies ist eine digitale Anleitung, die Du selbst ausdrucken musst.

Du erhältst ein eBook im PDF-Format, das sich auf den gängigen Betriebssystemen verwenden lässt. Zum Öffnen der Datei wird ein aktueller PDF-Reader benötigt, z.B. der Adobe Acrobat Reader ab Version 11. Zum Ausdrucken der Schnittteile ist natürlich ein Drucker nötig.

Eine A0-Datei ist dabei! Damit kannst Du den Schnitt bequem im Copyshop drucken lassen, ganz ohne Kleben.

Das ist dabei:

  • Anleitung + Schnitt in A4
  • AddOn langer Ärmel in A4
  • gesamter Schnitt in A0
  • ausführliche bebilderte Anleitung

Du brauchst:

  • nicht dehnbare Stoffe (Webware/Cord/dünner Denim)
  • alternativ dehnbare Stoffe (Jersey/Sommersweat)
  • ggf. Knöpfe
  • ggf. Einlage (Vlieseline)
  • Gummilitze mit 5-8 mm Breite für die Ärmel
Alvina Schäfer 08.08.2020, 08:47
  • (5 von 5 Sternen)
Ich habe die Blusenvariante aus Jersey genäht und es ist so unglaublich schön geworden. Der Schnitt ist einfach toll, schnell genäht und perfekt für den Sommer. Werden noch einige Varianten folgen 😊
Yvonne Ge Nervt 21.09.2020, 20:44
  • (5 von 5 Sternen)
Tolles Schnittmuster. Wirklich sehr detaillierte Beschreibung. Klare Empfehlung auch für Anfänger.
Jacq Ueline 14.08.2020, 09:15
  • (2 von 5 Sternen)
Leider viel zu klein, auch beim Abmessen des Schnittmusters, passten die cm nicht mal annähernd. Schade um den schönen Stoff. Kontrollkästchen wurde kontrolliert.
Anna - Maria Fronhoffs 16.07.2020, 19:22
  • (5 von 5 Sternen)
sehr gut
Judith Heidrich 21.06.2020, 22:07
  • (5 von 5 Sternen)
Super Schnitt, ich bin schon lange auf der Suche nach einem solchen Shirt.
Petra Hübner-Lorenz 18.05.2020, 16:44
  • (5 von 5 Sternen)
Super Anleitung! Habe sie mittlerweile schon mehrfach und in verschiedenen Variationen ausprobiert . Sehr zu empfehlen!
Katharina 27.04.2020, 21:46
  • (5 von 5 Sternen)
Was für ein tolles Schnittmuster. Heute wird das zweite Oberteil genäht. Anleitung ist super und unkompliziert beschrieben. So macht das nähen doppelt Spaß.
Nati 20.04.2020, 08:56
  • (3 von 5 Sternen)
Das Ergebnis ist sehr schön geworden, aber es hat nerven gekostet.
Marianne 23.03.2020, 08:39
  • (5 von 5 Sternen)
ausführliche Erklärungen, gute Darstellung, unterschiedliche Keidchen
Elena Reh 09.02.2020, 23:59
  • (5 von 5 Sternen)
Ein so schöner Schnitt! Gefällt mir unglaublich gut; als Tunika sowie als Kleid. Durch die verschiedenen Ärmelvarianten und mit unterschiedlichen Stoffarten kann man für jeden Anlass etwas aus diesem Schnitt machen.
Alle Bewertungen

Was du draus machst

olilu

Kurz nach der Geburt meines ersten Kindes 2006 verfiel ich voll und ganz der Nähsucht. Die Möglichkeiten, die sich mit einem Schnittmuster und ein paar Stoffen auftun, faszinieren mich jedes Mal aufs Neue. Die Entwicklung eigener Schnittmuster war dabei nur eine Frage der Zeit! Bei mir bekommt ihr vor allem außergewöhnliche und raffiniert zu nähende Schnitte, die es nicht an jeder Ecke gibt.

Mehr lesen +
Zum Shop